Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Rankingverlust bei TLD-Wechsel zu erwarten?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
msoler
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 04.07.2011, 10:21

Beitrag von msoler » 28.03.2012, 09:53

Hallo,

Ist ein Ranking-Verlust zu erwarten, wenn man einen Onlineshop von einer .de-TLD auf eine .com-TLD switcht? Man möchte sich gern internationaler aufstellen und die .de-Domain/.at-Doamin und in Zukunft auch eine TLD für Spanien und GB werden auf die .com-TLD redirecten. Für die .com wird dann eine Geolokalisation eingerichtet.

Was muss hier SEO-technisch noch beachtet werden? Was sind die typischen Fehler, die man hier nicht machen sollte?

Vielen Dank und viele Grüße.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 30.03.2012, 13:54

msoler hat geschrieben:Was muss hier SEO-technisch noch beachtet werden?
Wie sehen die URLs für die jeweiligen Sprachen aus? Subdomain? Subfolder? Hoffentlich nicht Parameter?

msoler hat geschrieben:Was sind die typischen Fehler, die man hier nicht machen sollte?
Keine vernünftige Trennung der Sprachen über eine vernünftige URL-Struktur.
Kein direktes Weiterleiten der alten .de-Inhalte auf die .de-Inhalte der neuen Domains; sondern auf ein Skript, dass je nach Geolocation weiterleitet.
Kein Geotargeting in den WMT einrichten, siehe z.B. diesen Artikel von mir.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

msoler
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 04.07.2011, 10:21

Beitrag von msoler » 04.04.2012, 21:20

Super, vielen Dank!!

Antworten