Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Was tun gegen Deutschland?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
baynado
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 354
Registriert: 25.03.2006, 11:02
Wohnort: Dresden

Beitrag von baynado » 03.07.2012, 22:05

Ist das hier der neue Popcorn Threat? :lol:
Teile Dein Wissen, so erlangst Du Unsterblichkeit.
Mein Blog baynado.de

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


KeyDesign
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 30.06.2012, 10:08

Beitrag von KeyDesign » 05.07.2012, 11:01

ne esse lieber Chips

marco1492
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 286
Registriert: 28.12.2006, 01:38
Wohnort: Andros, Bahamas

Beitrag von marco1492 » 05.07.2012, 14:25

KeyDesign hat geschrieben:Des deutschen liebstes Hobby ist die Määäcchker Zunge immer schön geschmeidig zu halten.

Wenn dir dieser Staat jedes Jahr über 40.000 Euronen aus dem Kreuz dreht, und du musst dich von realitätsfernen Finanzamtsbürokraten auch noch dumm anreden lassen, dann ist es recht harmlos sich in einem Onlineforum darüber zu beklagen...

Das Gewehr sollte man in die Hand nehmen !!!

marco1492
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 286
Registriert: 28.12.2006, 01:38
Wohnort: Andros, Bahamas

Beitrag von marco1492 » 05.07.2012, 14:30

baynado hat geschrieben:Ist das hier der neue Popcorn Thread? :lol:
Ja, das ist er !!! Und ein ziemlich intelligenter noch dazu.... Vor allem antizipativ !!! Die neueste EU-Abzocke vom letzten EU-Gipfel und wie sich die Merkel wiedermal hat abziehen lassen, das hatten wir hier schon exakt vorhergesagt...

Wenigstens dürfen wir beruhigt sein, dass es sich im Mezzogiorno weiterhin ruhig und entspannt in der Hängematte leben lässt, dank dem Anzapfen deutscher Steuerzahler.

Die Italiener haben uns schon zweimal im letzten Jahrhundert gelinkt. Aber die Traumtänzer im Berliner Parlament lassen sich einmal mehr aufs Kreuz legen... Traurig.

Cognac
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 520
Registriert: 07.03.2007, 03:01

Beitrag von Cognac » 05.07.2012, 22:13

marco1492 hat geschrieben:
KeyDesign hat geschrieben: Das Gewehr sollte man in die Hand nehmen !!!
...und dich für diese Äusserung hier aus dem Forum entfernen.
www.Torrausch.com
Seit 2000 das große kostenlose Fussball-Spiel.

marco1492
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 286
Registriert: 28.12.2006, 01:38
Wohnort: Andros, Bahamas

Beitrag von marco1492 » 11.07.2012, 02:41

Wie die Gelder in unserem Staate tatsächlich verplempert werden, das können wir diese Tage wieder einmal erleben beim Thema Thüringer Verfassungsschutz...

Da führen bundesdeutsche Bürokraten ein süffisantes Leben in Saus und Braus. Genehmigen sich Gehälter als Staatssekretäre, machen wilde Partys in Diensträumen, spazieren barfuß im Büro herum, laden sich sieben Begleitdamen ein, prallen vor ihnen was sie doch für tolle Hengste beim Verfassungsschutz sind…

das ist genau das Thema von dem wir hier in diesem Thread reden. Und wenn wir dann noch der diesen ganzen EU-Rettungsschirm-Wahnsinn mit andenken , dann kocht einem doch die Galle über.

für mich steht außer Zweifel: wenn bei den Politikern in Deutschland irgend ein tatsächlicher Wille vorhanden wäre, die Steuern zu senken, und die Unsummen die dieser Staat verplempert einzusparen, wäre das überhaupt kein Problem.

Die Steuern könnten problemlos um ein Drittel gesenkt werden, wenn man in den bundesdeutschen Amtsstuben einmal ordentlich ausgemistet. Nur: das ist ein schmutziger Job, und kein Wischiwaschi Politiker möchte sich die Finger schmutzig machen… und deswegen wurschteln doch alle immer so weiter, solange die Leute so blöd sind, und Monat für Monat brav ihre Milliarden an die Bonzen abliefern.

thomas_x3
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 09.03.2012, 08:41

Beitrag von thomas_x3 » 11.07.2012, 08:25

marco1492 hat geschrieben:Wie die Gelder in unserem Staate tatsächlich verplempert werden, das können wir diese Tage wieder einmal erleben beim Thema Thüringer Verfassungsschutz...

Da führen bundesdeutsche Bürokraten ein süffisantes Leben in Saus und Braus. Genehmigen sich Gehälter als Staatssekretäre, machen wilde Partys in Diensträumen, spazieren barfuß im Büro herum, laden sich sieben Begleitdamen ein, prallen vor ihnen was sie doch für tolle Hengste beim Verfassungsschutz sind…

...

dann kocht einem doch die Galle über.

...

wenn man in den bundesdeutschen Amtsstuben einmal ordentlich ausgemistet.
Warum habe ich das Gefühl, dass du genau einer dieser Kandidaten wärst, der eine solche Stellung ebenfalls nach Strich und Faden ausnutzen würde? :roll:

Nachdem was du bisher schon so alles von dir gegeben hast, bleibt aus meiner Sicht nur festzustellen, dass aus dir der Neid spricht und nicht das streben bzw. der Erhalt von moralischen Werten.

luisekuschinski
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 454
Registriert: 20.01.2009, 16:31
Wohnort: Nordsee u. Morro Jable

Beitrag von luisekuschinski » 11.07.2012, 08:32

thomas_x3 hat geschrieben: Warum habe ich das Gefühl, dass du genau einer dieser Kandidaten wärst, der eine solche Stellung ebenfalls nach Strich und Faden ausnutzen würde? :roll:

Nachdem was du bisher schon so alles von dir gegeben hast, bleibt aus meiner Sicht nur festzustellen, dass aus dir der Neid spricht und nicht das streben bzw. der Erhalt von moralischen Werten.
Nein, er ist ein wahrer Ideologe. Denn die Bananenrepublik, von wo aus er seine "Geschäfte" führt, ist eine Grundehrliche... :roll:

Morpheus1974
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1179
Registriert: 02.01.2009, 08:49

Beitrag von Morpheus1974 » 11.07.2012, 08:43

marco1492 hat geschrieben:Das Steuerkuddelmuddel ist von Politikern erzeugt ! Und ich sage mit Absicht erzeugt und auch so gewünscht: Denn wenn das Kuddelmuddel so groß ist , dass weder das Finanzamt, noch der Bürger, noch die achso vielgepriesenen "Steuerberater" durchblicken, lässt sichs besser abkassieren.
Erinnert mich ein wenig an die "hochwertigen" Diskussionen in den Hartz4-Foren, wenn der böse Staat die armen Hartz4-Empfänger sie um ihr "hart verdientes" Geld betrügt. Oder aber der ganz böse Sachbearbeiter, der mal wieder nicht zahlen möchte, obwohl es denen doch zusteht!

:roll:
marco1492 hat geschrieben:Steuerberater sind in der Natur der Dinge liegend kaum unabhängig und auch kaum an der Seite Ihrer Kunden - auch wenn sie eine angebliche Verteidigung des kundeninteresses immer wieder hinausposaunen. Doch dadurch wird es auch nicht wahr...

Schau: Ein Steuerberater ist ortsansässig, also zum Beispiel in Castrop-Rauxel... alles was der produziert und einreicht landet beim immer selben Finanzamt. Also bei der immer selben Gruppe von Beamten, die ihn kennen. Und mit denen er sich besser gut stellt. Wenn er nämlich zu pampig wird, sich zu sehr für seine Kunden einsetzt oder gar - wie du oben empfiehlst - eine Klage gegen das Finanzamt einreicht, dann stellen die dort auf stur und forsten jedes Papierchen künftig genauestens durch und machen ihm die Hölle heiß. Deswegen hat kein StB ein Interesse, sich mit SEINEM Finanzamt anzulegen...

Gewissermassen also ein gegenseitiges Abhängigkeitsverhältnis. Es riecht ein bisschen nach Vetternwirtschaft. Mit Rechtsstaat hat das alles wenig zu tun.


Alter Latz, zu Beginn wollte ich ja noch "Stammtischterrorist" schreiben, aber jetzt hat das schon Züge vom Verschwörungsparanoiker. Dann dürfte ja jeder ortsansässige Anwalt auch nur Duckmäuserchen spielen, weil er regelmäßig mit dem selben Richter zu tun hat.

Nix für Ungut, aber du bist in etwa so weit von der Realität entfernt wie die Erde vom Mars. Streitsüchtige Anwälte und Steuerberater, nach denen brauchst du nicht lange suchen. Und da kuscht eher der "Beamte" vom Finanzamt...
marco1492 hat geschrieben:Ja, und letztlich deine abgehalfterte Idee vom "Rechtsweg" gegen das Finanzamt... schau dir mal bitte die Statistik an... so etwa 95% aller Klagen gewinnt Vater Staat.... woher das nur kommt....


Da kann Elvis sicher auch ein Lied von singen. Kannst ihn ja mal fragen, soll ja irgendwo in ner Hütte im Amazonas leben :roll:
marco1492 hat geschrieben:Wie kommt es wohl, dass praktisch alle Reichen oder auch nur Menschen mit einer sechsstelligen Zahl auf dem Kontoauszug der BRD den Rücken zuwenden ???


Um wenigstens einmal nicht in Sarkasmus zu versinken:

Die kehren Deutschland den Rücken, weil sie es sich leisten können!

Antworten