Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

2 unterseiten mit ähnlichen inhalt?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 02:16

bei einer seite wenn man die suche benutzt, kommt man zu eienr ergebnisseite mit 15 einträgen die aus einer datenbank kommen, ganz unten gibt es noch einen link "alle ergebnisse anzeigen"
wenn man diesen link klickt kommt man auf eine neue unterseite, uns zwar die unterseite wo die 15 Einträge von der vorherigen seite angezeigt werden und weitere 30 einträge -> aslo hier werden dann alle einträge dieser suchanfrage kompl. angezeigt.

hintergrung war das man mit zuerst die 15 wichtigsten einträge angezeigt bekommt ( was ja eigentlich ausreichend sein sollte ) und wer alle ergebnistreffen sehen will klicht den link "alle ergebnisse anzeigen" und kommt wie gesagt zur 2. unterseite.

-Es sind beiden UnterSeiten im googleindex, jeweils mit einen anderen titeltag und eigenständiger url...

Jetzt wollte ich mal fragen ob da google etwa dagegen haben kann, ob das ein problem verursachen könnte, bzw sollte man das vielleicht anders lösen, wenn ja wie ?

danke für eure Meinungen!

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 27.06.2012, 07:07

Bedeutet unterschiedliche Title-Tags auch unterschiedliche Target Keywords? Also z.B. einmal "Digitalkameras" und einmal "Digicams"? Wenn ja ok.

Eventuell könnte auch view-all eine Option für dich sein. Siehe https://googlewebmastercentral.blogspot. ... lprev.html

TheEagle, das sehe ich absolut anders. Wenn du den gleichen Inhalt auf zwei Unterseiten hast, dann läuft in deiner Informationsstruktur etwas falsch und das ist schlecht für dein Ranking bei Google.
Bei kleinen Seiten ist es wirklich egal aber wenn wir über große Portale sprechen (SI > 10), dann sind solche Fehler in der Struktur eines der größten SEO-Probleme!
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 11:41

klar meine frage war ob das ein problem für google darstellt, jedoch wenn wer eine bessere lösung vorschlägt wäre ich auch nicht traurig :)

Es hanldelt sich bei beiden untenseiten um suchergebnisse, einer suchanfrage!
auf der ersten angezeigten Suchergebnisseite werden die erste 15 treffer angezeigt, aber oft gibt es dann noch 100 weitere zusätzliche suchtreffer für diese suchanfrage und aufgrund von ladezeiten ( kann nämlich schon einige zeit dauern ) habe ich diese möglichkeit mit den weiterführenden link eingerichtet....

mein erster gedanke war "Canonical Tag" !

da ich bisher noch nie etwas mit Canonical Tags gemacht hatte und ich keinesfalls etwas falsch machen wollte, frage ich mal nach....

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 27.06.2012, 11:49

Bist du dir sicher das du mögliche tausende interne Suchanfrage/Ergebnisse in den Index pushen willst? Ich würde die Ergebnisseiten lieber noindex schalten.

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 12:19

die sind ja schon im index, also beide unterseiten zur selben suchanfrage, die frage ist wie kann/soll ich das optimieren....

soweit ich mich erinnere hat google mal was gesagt, ein "Canonical Tag" setzen reciht aus, man soll nicht zusätzlich noindex, oder die seite per robots sperren lassen...!?

mir stellt sich die frage wie google damit umgeht, früher war mal das man wegen doppelcontent aufpassen sollte und das die seite nicht mit www. ohne ohne gleichzeitig erreichbar sein sollte, ... heute kann google mit der sache gut umgehen und das stellt kein problem da...

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 12:45

@TheEagle

richtig erkannt, ja genau diese fragen stelle ich mir gerade :wink:

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 13:28

keiner Erfahrung mit "Canonical Tag", ob man diesen bei dieser Sache einsetzen sollte ?

ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 27.06.2012, 13:30

Optimier doch die Seiten direkt und nicht die Suchergebnisseiten. Alle Suchergebnisseiten auf noindex schalten, fertig. Rechne mal hoch wenn du 100 verschiedene interne Suchergebnisseiten bei Google hast.

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 13:34

die Seite hat halt eine sehr grosse Datenbank und die Suche ist daher ein wichtiger Bestandteil auch für die Besucher :wink:

ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 27.06.2012, 13:44

Man, du sollst doch die interne Suche nicht abschaffen! Sondern die Ergebnisseiten auf noindex stellen. Du bläst sonst Millionen Seiten in den Google Index was dir nichts bringt.

Beispiel:

User sucht bei Google nach "Spezielle Autopolitur für grüne Autos"

Klickt auf deine Seite und findet von seiner speziellen Suche nur fetzen auf deiner Seite aber nicht nach dem was er gesucht hat, er springt ab und lässt deine Bouncerate ins unendliche steigen.

Verstehst du auf was ich hinaus will?

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 27.06.2012, 13:46

holgerbauer hat geschrieben:keiner Erfahrung mit "Canonical Tag", ob man diesen bei dieser Sache einsetzen sollte ?
je nach dem. wenns dein eigener content is brauchste das nicht.
wenns von nem anderen ist ja dann brauchste ihn...

zu der frage mit der suche.

im grunde kein problem solang nicht übertrieben wird.
macht ja sinn auch für den ueser.

versuch nur nicht noch mehr rauszuholen. es gibt ja noch eine andere möglichkeit die interne "suche" zu optimieren. das geht ins blackhat und wird vom panda bestraft...

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 27.06.2012, 14:03

@ThatsLife

"Man, du sollst doch die interne Suche nicht abschaffen! Sondern die Ergebnisseiten auf noindex stellen. Du bläst sonst Millionen Seiten in den Google Index was dir nichts bringt. "

nichts bringt :D das bringt mir tausende Besucher auf die Seite und das schon die letzten 7 jahre :wink:
die Bouncerate hält sich mit ca. 60% in Grenzen, 45% wiederkehrende Besucher ja auch nicht so schlecht :wink:

Manuel_Butler
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 22.06.2012, 11:31
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Manuel_Butler » 28.06.2012, 10:06

Doppelter Content innerhalb einer Domain führt auch zu einer Abwertung in den SERP´s, siehe hier: https://support.google.com/webmasters/bi ... swer=66359
1+1 gleich linkbutler 2.0 - jetzt kostenlos testen: www.linkbutler.de

Antworten