Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Vorstellung und erste Fragen zum "www"

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 05.10.2012, 07:33

Guten Morgen!

Ich möchte mich hier kurz vorstellen:
Mein Name ist Tobias, ich komme aus den Norden - näher gesagt zwischen Oldenburg und Bremen. Ein kleines Dorf namens Ganderkesee.

Beruflich habe ich den IT-Systemkaufmann erlernt und betreue unter anderem zwei, drei Websiten sowie einen Webshop.
Dabei arbeiten wir derzeit noch mit Agenturen zusammen, wobei wir gerne einiges mehr selbst machen würden.

Dabei sind wir auch schon bei meiner ersten Frage angelangt.
Für den Webshop meiner Eltern existieren mehrere Domains:
- www.stoffversand4u.de
- https://stoffversand4u.de
- www.stoffexpress4u.de

Was mir nun aufgefallen ist, dass die https://stoffversand4u.de bei seitwert.de deutlich besser bewertet wird, als die www.stoffversand4u.de

Welchen genauen Einfluss hat das "www" auf den Webshop? Dieser ist so konfiguriert und eingestellt, dass wir im Grunde ohne das "www" arbeiten.

Beste Grüße
Tobias

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 05.10.2012, 07:51

Guten Morgen lieber Tobias und Willkommen.

Deine Seite ist mit und ohne www aufrufbar, das ist das Problem.
Recht gut erklärt ist das hier: https://www.canonical-tag.de/

Von Seiten wie Seitwert solltest du aber Abstand nehmen, die ist 0 ausagekräftig.

smomarc
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 24.04.2008, 12:31

Beitrag von smomarc » 05.10.2012, 10:34

Einfach die mit www-domain (die ja im eigentlichen Sinne eine Sub-Domain ist) per 301 auf die ohne www weiterleiten. Damit ist alles gut.

... und nimm den Tipp über Seitwert von Vorschreiber ernst. Seitwert ist die Zeit nicht wert dort etwas nachzuschauen. Da gibt es bessere Tools.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Hape von Porz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 17.04.2012, 15:04
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Hape von Porz » 06.10.2012, 19:42

Hm, jetzt bin ich ein wenig irritiert.

Meine Seite ist mit und ohne www aufzurufen, und mit und ohne / kommt man zum gleichen Artikel.

Muss ich jetzt was ändern? Laut dem Artikel https://www.canonical-tag.de/
ja. Aber habe ich wirklich einen Nachteil?

Ich habe eine XML Seite via Plugin in Wordpress generiert. Würde das nicht ausreichen?

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 06.10.2012, 20:27

Guten Abend!

Ich möchte mich nochmal herzlich Bedanken!
Das mit der 301er Umleitung werde ich mir nochmal genau anschauen, wie ich dies umsetzen muss. Denke aber, dass ich dies hinbekomme. Bei den Google Webmastertools stand auch etwas drin.

Wegen der Beurteilung zu seitwert werde ich mich hier im Forum schlau lesen. Das wird ja sicherlich auch schon behandelt worden sein oder?

Euch einen schönen Abend
Tobias

EDIT:
Ich habe da doch nochmal eine Frage!
Auf die https://stoffversand4u.de zeigen noch weitere Domains:
- pumuckstoffe.de
- stoffexpress4u.de

Wie sollte man diese am besten umleiten?
Derzeit ist beim Hoster einfach direkt die Zieladresse angegeben. Sollte man hier auch mit einer 301er Umleitung arbeiten?

Edit - 2:
Die Umleitung sieht jeweils dann einfach wie folgt aus?

Code: Alles auswählen

RedirectPermanent / http://stoffversand4u.de

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 16.10.2012, 13:42

Mahlzeit zusammen!

Ich habe ja wie oben beschrieben die Weiterleitung eingetragen.
Nur habe ich jetzt ein Problem:
Sofern ein Kunde eine alte URL wie folgende aufruft: www.stoffversand4u.de/Stoffe/Chiffon-Organza/ dann wird angezeigt, dass die Domain NICHT mehr existiert. Der neue Link wäre korrekt wie folgt: https://stoffversand4u.de/Stoffe/Chiffon-Organza/

Wie kann ich das Problem umgehen?

Gruss
Tobias

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 16.10.2012, 14:16

Dann hast du nicht den richtigen Redirect eingerichtet, der sieht für die .htaccess auf UNIX httpd (z.B. Apache) so aus:

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^domainname\.de
RewriteRule (.*) https://domainname.de/$1 [R=301,L]

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 16.10.2012, 14:21

Hallo luzie,

oh ne - so habe ich es gar nicht gemacht.
Nur per

Code: Alles auswählen

RedirectPermanent / http://stoffversand4u.de
Deine Option sieht dann wie folgt aus?

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffversand4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand.de/$1 [R=301,L]
Muss es in der vorletzten Zeile oder dem ".de" das "\" stehen?

Gruss
Tobias

scysys
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 741
Registriert: 06.12.2008, 22:07
Wohnort: Deutschland

Beitrag von scysys » 17.10.2012, 17:25

eXtremeTK hat geschrieben:Muss es in der vorletzten Zeile oder dem ".de" das "" stehen?
Ja, dass \ gehört dahin :)

dieaxt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2012, 18:37

Beitrag von dieaxt » 17.10.2012, 18:42

Ich stehe gerade vor einem ähnlichen Problem. (Shop mit 10000 Seiten will Domain ändern)

Hab ich das richtig verstanden, daß mit diesem Eintrag in der .htaccess alle Seiten korrekt auf die neue Domain umgeleitet werden?

Könnte man das so machen=

[code]
Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.domain-a\.de
RewriteRule (.*) https://www.domain-b.de/$1 [R=301,L]
[/code]

Danke , Ax

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 24.10.2012, 11:19

Moin Moin!

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffversand4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand.de/$1 [R=301,L]

Das hat soweit prima geklappt.

Habe dazu aber noch ein / zwei Fragen:
- Soll ich alle Domains auf diese Art und Weise umleiten oder gibt es dafür noch passendere Vorgehensweisen (Alias etc..?)

- Beim Hoster kann ich auch direkt die Umleitung einschalten.  Sinnvoll?

- Muss solch eine Umleitung pro Domain mit sowie ohne www. eingerichtet werden oder reicht da eine Umleitung?

Hier das konkrete Beispiel:

[/quote]Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffexpress4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand.de/$1 [R=301,L]
[/quote]Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^stoffexpress4u\.de
RewriteRule (.*) https://stoffversand.de/$1 [R=301,L][/code]

Beste Grüße
Tobias

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 24.10.2012, 11:56

eXtremeTK hat geschrieben:Muss es in der vorletzten Zeile oder dem ".de" das ""
Der Backslash maskiert in einem gesuchten Ausdruck den Punkt, damit dieser nur als Punkt ausgewertet wird und nicht als Metazeichen, da ein Punkt als Metazeichen für ein beliebiges Zeichen stehen kann.
eXtremeTK hat geschrieben:- Muss solch eine Umleitung pro Domain mit sowie ohne www. eingerichtet werden oder reicht da eine Umleitung?

Hier das konkrete Beispiel:

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffexpress4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand.de/$1 [R=301,L]
Da hier in der ersten RewriteCond (Bedingung/Kondition) der gesuchte Ausdruck nur aus einem Punkt als Metazeichen besteht, sollten bereits alle Domains weitergeleitet werden, die ein beliebiges Zeichen enthalten, mit Ausnahme der in der zweiten Bedingung (zweite RewriteCond) erwähnten Domain. Wenn Du das so eingerichtet hast, sollten somit bereits alle Domains, mit Ausnahme von www.stoffversand4u.de, auf die Domain stoffversand.de weitergeleitet werden.
Was aber scheinbar nicht der Fall ist und somit kann da wohl etwas noch nicht so ganz stimmen. Oder leitest Du jetzt die www.stoffversand4u.de auf ohne www um? Dann wäre es richtig.
eXtremeTK hat geschrieben:- Beim Hoster kann ich auch direkt die Umleitung einschalten. Sinnvoll?
Das hat dann seine Vorteile, wenn die Domains auf einzelne Websites, die in eigenen Verzeichnissen liegen, aufgeteilt werden sollen und diese vom Hoster als VirtualHosts eingerichtet werden und nicht als einfache Weiterleitungen.
Zuletzt geändert von Melegrian am 24.10.2012, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 24.10.2012, 12:05

Moin!

Danke erstmal für deine Antwort.

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffexpress4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand4u.de/$1 [R=301,L]
Mit dieser Umleitung wird also:
- stoffexpress4u.de sowie www.stoffexpress4u.de auf https://stoffversand.de umgeleitet?

Die Umleitung der www.stoffversand4u.de auf https://stoffversand4u.de muss dann wie folgt aussehen?

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffversand4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand4u.de/$1 [R=301,L]

Das wird ja immer in der .htaccess Datei gespeichert.
Jetzt kann ich bei meinem Provider (Profihost) den Zielordner der zusätzlichen Domains angeben.

So habe ich z.B. www.stoffexpress4u.de auf folgenden Ordner geleitet
https://stoffversand4u.de/Umleitungen/ww ... ress4u_de/
Dort wird nun die .htaccess aufgerufen.

Mir kommt das ein bisschen seltsam vor. Kann ich nicht alle Umleitungen in einer .htaccess Datei eintragen?

Gruss
Tobias

EDIT
Ja derzeit wird auf ohne www. umgeleitet. Werde ich aber genau umdrehen, dass alles mit www. vorab steht.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 24.10.2012, 12:25

eXtremeTK hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffexpress4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand4u.de/$1 [R=301,L]
Mit dieser Umleitung wird also:
- stoffexpress4u.de sowie www.stoffexpress4u.de auf https://stoffversand.de umgeleitet?
Alle außer die www.stoffexpress4u.de sollten damit auf stoffversand4u.de umgeleitet werden.
eXtremeTK hat geschrieben:Die Umleitung der www.stoffversand4u.de auf https://stoffversand4u.de muss dann wie folgt aussehen?

Code: Alles auswählen

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} .
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.stoffversand4u\.de
RewriteRule (.*) http://stoffversand4u.de/$1 [R=301,L]
Wenn nur die "www.stoffversand4u.de" auf stoffversand4u.de umgeleitet werden soll, so wäre die erste Bedingung nicht erforderlich oder gar zu viel und das ! Ausrufezeichen müsste entfernt werden, weil ja so die www. stoffversand4u.de ! nicht auf die stoffversand4u.de umgeleitet werden soll. Besser wäre es dann wohl in etwa so auszudrücken, dass nur die "www.stoffversand4u.de" mit www auf die stoffversand4u.de ohne www umgeleitet wird.

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.stoffversand4u\.de$ [NC]
RewriteRule (.*) http://stoffversand4u.de/$1 [R=301,L]
eXtremeTK hat geschrieben:Jetzt kann ich bei meinem Provider (Profihost) den Zielordner der zusätzlichen Domains angeben.
Würde ich mal probieren und anschließend schauen, was Du dann als HTTP Statuscode bei den einzelnen Domains geliefert bekommst. Wenn der OK ist, brauchtest Du bei jeder Domain nur noch eine Weiterleitung für mit und ohne www ablegen.
eXtremeTK hat geschrieben:Mir kommt das ein bisschen seltsam vor. Kann ich nicht alle Umleitungen in einer .htaccess Datei eintragen?
Kommt darauf an, wo die htaccess liegt, wenn im Root vom Webspaces, so solltest Du die Domains aufteilen können. Wenn im Root von den einzelnen Websites, die jeweils in einem eigenen Verzeichnis liegen, dann eigentlich nur für die jeweilige Domain. Es gibt da aber noch so viele Einstellmöglichkeiten an Rechten (AllowOverrid https://de.selfhtml.org/servercgi/server ... nweisungen ), was mit einer htaccess gemacht werden kann und was nicht, die kenne ich auch nicht alle und liegen im Ermessensbereich des Hosters.

eXtremeTK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2012, 07:21
Wohnort: Ganderkesee

Beitrag von eXtremeTK » 25.10.2012, 12:09

Moin!

Eine letzte Frage:
- Kann ich eine Subdomain inkl. www. umleiten oder existieren Subdomains generell immer ohne .www?

Beispiel: www.subdomain.stoffversand4u.de

Bereits umgeleitet ist "subdomain.stoffversand4u.de und das funktioniert auch soweit.

Gruss
Tobias

Antworten