Seite 1 von 1

AdWords Agentur & welche Ust Id Nr.

Verfasst: 06.02.2013, 22:04
von FabianS.
Hallo

Ich möchte meine AdWords Kampagnen in Zukunft selbst managen allerdings kann ich mir eine Frage nicht beantworten..

Da Adwords Agenturen meistens für jeden Kunden ein neues Konto eröffnen kommt mir die Frage auf, ob diese Agenturen meine Ust Id Nr. angeben oder Ihre eigene?

Falls die Agenturen Ihre Ust Id Nr. Angeben, muss ich dann etwas in meinem Konto ändern?

LG Fabi

Verfasst:
von

Verfasst: 06.02.2013, 23:38
von Vegas
Normalerweise verwaltet die Agentur nur den Account über das eigene Client Center (MCC). Eine Art Sammelkonto/Benutzeroberfläche bei Google, über das eine Vielzahl von Kundenkonten separat verwaltet werden kann.

Das einzelne Konto lautet dabei in aller Regel auf den Kunden, die Abrechnung läuft direkt über den Kunden, dementsprechend auch mit Kontodaten, Anschrift und UstID des Kunden.

Das die Agentur Kundenkonten im eigenen Namen führt, wäre extrem ungewöhnlich und unüblich. Schon alleine weil sie dann gegenüber Google zahlungspflichtig wäre, egal ob der Kunde seine Rechnung bezahlt oder nicht. Das unnötige Risiko geht keiner ein, außer man will aus irgendeinem Grund nicht, daß der Kunde Zugriff auf die Abrechnungen hat...was wiederrum den Kunden alarmieren sollte.

Theoretisch mußt Du nichts ändern, Du kannst sogar den Zugriff der Agentur direkt über Dein Konto widerrufen.

In der Praxis: Agentur anrufen, nachfragen, die sollten wissen wie was gemacht wurde.

Verfasst: 07.02.2013, 13:33
von FabianS.
Vielen dank fur die schnelle antwort

Ich werd mich demnächst dann mal auf jeden Fall mit denen in Ferbindung setzen.

Ich zahl jeden monat 100euro direkt an die Agentur, hab 220 klicks mit Stichwörter rund um das thema kurier und Kuriefahrten. Ich zahl also nichts direkt an Google..

Hab ich das dann richtig verstanden das Agenturen normalerweise getrennt abrechnen?
Kann ich dann nach diesen Informationen schon davon ausgehen das die firma schlecht bzw. Unseriös ist?

Ich hoff das ich da jetzt dann nichts verwechselt hab..

Verfasst:
von
SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Verfasst: 07.02.2013, 14:23
von pointguard
Ich habe auch mal meine Adwords-Materie ausgelagert und an eine Agentur vergeben. War sehr zufrieden damit, und ich habe denen damals meine Monatskosten, die ich davor immer an Google gezahlt hab,überwiesen und die haben dann mit Google abgerechnet und mir die Mehr-Klicks verpasst. Unseriös war das in meinem Fall nicht.

Ich hab dann die Kompetenz aber im Hause ergänzt und die Materie von der Agentur abgezogen.

Ob jemand schlecht oder unseriös ist, sieht man meist wenn man die Zusammenarbeit startet.

Aber noch nebenbei:
Ich hatte grad letztens ein Live-Präsentations-Stream mit einer neuen Firma (publocity.de) die mir von der Live-Präsentation her sehr gut gefallen hat, sehr kompetent rüberkamen und die irgendwie automatisiert die Adwords-Kampagnen administrieren.


Ich wünsch dir viel Glück bei deiner Entscheidung ;-)