Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Paketdienst für Online Shop

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
arees
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2011, 15:14

Beitrag von arees » 19.08.2013, 22:13

Hallo,
ich wollte fragen, ob es so etwas wie ein Paketdienst für Online Shops gibt? Also den man sozusagen mieten kann, sodass man die Pakete nicht alleine alle packen muss. Was muss ich da bei Google eingeben und kann mir jemand etwas empfehlen?

Danke schon mal im vorraus!

Beste Grüße
arees

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


jabbadu
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 453
Registriert: 25.06.2012, 07:48
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von jabbadu » 19.08.2013, 22:16

suchst du vielleicht nach: fulfilment ? ;-)

superolli
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 718
Registriert: 22.07.2007, 14:17

Beitrag von superolli » 20.08.2013, 08:05

Das Zauberwort ist dabei in der Tat Fulfillment (mit 2x L :-) ) Aber überlege es Dir, macht ja keiner kostenlos für Dich. Was bleibt da am Ende noch übrig?

dell
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 20.04.2010, 14:18

Beitrag von dell » 20.08.2013, 08:40

Um ws genau geht es bei deinem Online Shop`?
www.kosmara.de | cosmetics and care

dell
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 20.04.2010, 14:18

Beitrag von dell » 20.08.2013, 09:00

Um ws genau geht es bei deinem Online Shop`?
www.kosmara.de | cosmetics and care

babylonian
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 18
Registriert: 08.03.2005, 21:54

Beitrag von babylonian » 20.08.2013, 21:39

Fulfillment macht meines Erachtens nur dann Sinn, wenn du:

1. eine automatisierte Anbindung für die Übertragung aller Daten an den Fulfillment-Dienstleister hast

2. auch alle Daten (Paketnummer, Teilllieferung ect.) automatisiert

wieder zurück bekommst.

Daneben besteht das Hauptproblem darin, einen verlässlichen, schnellen und auch bezahlbaren Anbieter zu finden. Einige versprechen das Blaue vom Himmel, doch halten die das auch im Weihnachtsgeschäft???

Kundin13
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2013, 20:26

Beitrag von Kundin13 » 21.08.2013, 20:29

wusste gar nicht, dass man sich in so eine Dienstleistung einmieten kann. aber interessante Sache! ansonsten würden mir nur SHKs einfallen. Studenten brauchen doch immer geld. gerade zu weihnachten :)

templer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 263
Registriert: 01.07.2010, 10:37

Beitrag von templer » 22.08.2013, 12:51

Die klauen, gerade zu Weihnachten.

Kundin13
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 16.07.2013, 20:26

Beitrag von Kundin13 » 04.10.2013, 18:42

[quote="templer"]Die klauen, gerade zu Weihnachten.[/quote]

Häh? Was kennst du denn für Studenten? :o

Acclaimer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 54
Registriert: 26.12.2011, 16:33

Beitrag von Acclaimer » 04.10.2013, 20:11

Ich habe mal vor ein paar Jahren mit DHL gesprochen, welche ja auch Fulfillment anbieten. Meine Rechnung hatte ergeben, dass sogar fest angestellte Mitarbeiter günstiger sind als die DHL Fulfillment Angebote...

Tippi
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 438
Registriert: 06.06.2012, 20:32

Beitrag von Tippi » 04.10.2013, 22:44

Acclaimer hat geschrieben:Ich habe mal vor ein paar Jahren mit DHL gesprochen, welche ja auch Fulfillment anbieten. Meine Rechnung hatte ergeben, dass sogar fest angestellte Mitarbeiter günstiger sind als die DHL Fulfillment Angebote...
Dann bezahlst du deine Mitarbeiter aber wirklich schlecht!

Acclaimer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 54
Registriert: 26.12.2011, 16:33

Beitrag von Acclaimer » 05.10.2013, 09:46

@ Tippi:

Hast Du eigene Erfahrung mit dem DHL-Fulfillment? Wenn Du eh ein eigenes Lager hast, und Dir die ganzen Kostenpunkte (incl. Retouren-Management usw.) auf ein einzelnes Paket umrechnest, dann brauchst Du schon einen extrem langsamen Mitarbeiter, der nur eine Handvoll Pakete die Stunde verpackt, damit sich das DHL-Fulfillment rentiert...

Das ergab meine Rechnung, wenn Du andere Erfahrungen hast, würden mich diese interessieren...

sx06050
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3376
Registriert: 15.07.2008, 10:24

Beitrag von sx06050 » 05.10.2013, 12:52

Geben tut es da einige.
Allerdings kommt das dabei sehr stark auf deinen Umsatz in Stück, je Bestellung, Marge, techn. Gegebenheiten bei dir und des Versenders usw. usw. an. Nicht zu vergessen, wie viel Platz braucht das Zeug. Wie muss es gelagert werden? Wie viel Gewicht hat es .......

Ferner musst du auch mit einem gewissen Schwund von Waren rechnen.

Was kostet die Retourenabwicklung bei dem Unternehmen?
Wie flexibel sind die usw usw usw

Will jetzt keinen Projektantrag verfassen, da ich dazu schon noch ein paar Infos brauche.

Antworten