Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Webseite kopiert komplett

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Rockor
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 503
Registriert: 31.08.2008, 18:09

Beitrag von Rockor » 30.08.2013, 09:31

Hey, mal ne frage meine Webseite wurde 1zu1 kopiert samt aller Bilder, Texte, Tabellen und und und. Wie wurde das kopiert ich nutze z.b. tablepress, heisst das jemand hatte da zugang zu meiner Seite? Oder kann man die Tabellen auch so ohne Zugang kopieren?

Alle Inhalte sind auf einer .de Domain, Impressum stimmt mit denic Daten überein allerdings geht die Telefonnummer nicht. Also denke mal die PErson gibt es nicht in echt?

Was soll ich tun, weiter versuchen zu kontaktieren oder gleich mit Anwalt vorgehen? Was wenn meine rankings abschmieren wegen DC oder sonstwas habe ich da schadensersatz Ansprüche?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 30.08.2013, 10:12

Kopieren geht auch ohne Zugang.

Anwalt wird da wenig machen können, wenn du nicht weisst, wer geklaut hat.

Die DC-gefahr ist sehr gering wenn deine eigene Site etabliert ist und ein bisschen Trust bei Google gesammelt hat.

Vobis
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 13.05.2013, 10:10

Beitrag von Vobis » 30.08.2013, 10:16

Die ganze Seite, das ist ja echt dreist.

Mit dem Anwalt ist immer so eine Sache vor allem, wenn der Gegenüber nicht zahlen kann oder evtl. seine Anwalt einschaltet da kann schnell eine teure Nummer werden.

Oder was auch sein, dass die Person sich im Ausland aufhält.

Sofern du die Adresse hast schreib ihn an (Einwurfeinschreiben) und verlange das er, dass der deine Inhalte löscht und setze eine Frist.

Sofern er nicht reagiert oder sich weigert bleibt dir nur noch der weg zum Anwalt.

LG

Vobis