Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Bringen Backlinks und/oder SEO noch was?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
TryTryTry
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2009, 02:41

Beitrag von TryTryTry » 02.11.2013, 11:10

Sagt mal, geht es nur mir so oder sehe ich in letzter Zeit immer mehr schwache bis nicht-nennenswerte Projekte in den SERPs?

Mal ganz ehrlich...da ranken Seiten mit umkämpften Keys auf Position 1...die haben vielleicht 2 bis 4 Backlinks GESAMT. Teils sind es auch einfach nur "normale" WP-Installationen, wo nichtmal das Starttheme geändert wurde. Da werden dann ein paar Artikel draufgehauen und auch schön 10 externe Links auf die Startseite zu ominösen weiteren Seiten. Und die Dinger RANKEN wirklich...

Nervig finde ich dabei, dass es so in letzter Zeit immer mehr Möchtegern-SEOs gibt. Die können rein gar nichts... haben von ordentlichem OnPage noch nie was gehört und Backlinks können die gerademal aus SB-Portalen setzen.... aber der Erfolg gibt ihnen leider Recht...manchmal stürzen die Projekte nach einer Zeit auch einfach ab, aber wen kümmerts? Dann schießen die eben einfach irgendein anderes Müllprojekt hoch, was dann wieder ein paar Monate gut rankt...

Kurz:
Ich habe den Eindruck, dass ordentliche Onpage-Optimierung und vor allem ordentliche Backlinks kaum mehr Einfluss auf das Ranking haben...ich kann mir sonst nicht erklären, wie man so völlig ohne Links mit einem Haufen Müll ganz nach oben kommt....hat da noch jemand das gleiche "Gefühl"?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 02.11.2013, 11:19

mh. ich teile das "gefuehl" nicht.

gruß

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 02.11.2013, 11:27

Ich tippe drauf, dass Du lokalisiertes oder Social-beeinflusste Serps siehst. So kommen eben auch mal kleine Seiten in die Top3, die sonst nicht ranken.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

TryTryTry
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2009, 02:41

Beitrag von TryTryTry » 02.11.2013, 11:49

ElDiablo hat geschrieben: lokalisiertes oder Social-beeinflusste Serps
--> kann ich ausschließen.

Bei manchen Projekten kann man es sch ja auch erklären: Newbie-Bonus, Social-Signals oder sonstwas...aber immer öfter greifen diese Dinge nicht mehr. Früher war ich überrascht, wenn ich so ein Projekt oben gesehen habe, aber das war zu 99% damals der Newbie-Bonus. Heutzutage sehe ich so viele schwache Projekte da oben... ich habe es ja selbst auch schon erfolgreich getestet...irgendeinen Müll "hochspülen" lassen...aber so will ich einfach nicht arbeiten... ich hoffe einfach, dass sich bei Google langfristig Qualität durchsetzen wird...dennoch nerven mich diese immer häufiger auftretenden Müllprojekte einfach...

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 02.11.2013, 12:14

Vielleicht surfst Du in spammigen Branchen, wo sich eben viele Top-Seiten selbst abgeschossen haben?

Dann hat Google eben keine Wahl, als die kleinen Seiten nach oben durchzureichen.

TimoSchneider
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 51
Registriert: 13.03.2012, 19:57

Beitrag von TimoSchneider » 02.11.2013, 14:23

Ich kann deine Beobachtungen überhaupt nicht teilen.

seokrank.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2013, 18:15

Beitrag von seokrank.de » 02.11.2013, 15:50

was sind bei dir umkämpfte keywords? welches suchvolumen in etwa? ich weiß ja nicht in welchem themenbereich du dich rumtreibst, aber dass man mit gutem content und ein paar guten links vorne ranken kann ist jetzt nicht so außergewöhnlich. es kommt ja nicht auf die anzahl der links an sondern auf die qualität und die themenrelevanz. aber da du ja schreibst es sind schrottlinks, kann ich das nicht ganz glauben. hast du nen link parat zu solchen seiten? auch per pn ...

chio
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1153
Registriert: 01.01.2004, 16:53
Wohnort: wien

Beitrag von chio » 02.11.2013, 16:03

Ich gehe davon aus, dass soetwas wie "Glück" beim Ranking dazugehört. Es würde mich nichteinmal wundern, wenn sich Google zufällig "harmlose" Seiten rauspickt, und die besser rankt, obwohl es nach anderen Regeln nicht so sein dürfte.
Einfach deswegen, um die Analyse schwerer zu machen.

Du darfst nie Einzelfälle herauspicken, sondern halte die Gesamtheit im Auge.

planta
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 477
Registriert: 19.07.2007, 14:27

Beitrag von planta » 02.11.2013, 16:45

TryTryTry hat geschrieben: Nervig finde ich dabei, dass es so in letzter Zeit immer mehr Möchtegern-SEOs gibt. Die können rein gar nichts... haben von ordentlichem OnPage noch nie was gehört und Backlinks können die gerademal aus SB-Portalen setzen....
*g*, Du beweist gerade genau das Gegenteil, das diese angeblichen Möchtegern-SEOs eben doch mehr können.

Wie kommst Du eigentlich darauf das die "echten" Möchtegern SEOs "was" können?

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 02.11.2013, 17:14

Wer weiß schon, wie viele Domains auf diejenigen Seiten weitergeleitet sind, die schlussendlich vorne stehen. Dann sieht das auf den ersten Blick ganz harmlos aus - die wahre Power steckt aber im Verborgenen.

osm
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 45
Registriert: 06.09.2013, 11:32

Beitrag von osm » 02.11.2013, 18:34

Die Wichtigkeit von Backlinks zählen und der permanente Vergleich mit vermutlich besser dastehenden Seiten verbessert die eigene Positionen um keinen Platz.

SEO hat heute ganz andere Herausforderungen in Richtung Semantik zu bestehen.

TryTryTry
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2009, 02:41

Beitrag von TryTryTry » 02.11.2013, 19:32

chio hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass soetwas wie "Glück" beim Ranking dazugehört. Es würde mich nichteinmal wundern, wenn sich Google zufällig "harmlose" Seiten rauspickt, und die besser rankt, obwohl es nach anderen Regeln nicht so sein dürfte.
Einfach deswegen, um die Analyse schwerer zu machen.

Du darfst nie Einzelfälle herauspicken, sondern halte die Gesamtheit im Auge.
Besten Dank, Chio. Genau so erkläre ich mir das momntan auch, bzw. dürfte das die plausibleste Lösung sein. Die Ergebnisse sehen auch ganz so aus. Besten Dank für die Antwort...

Shredder
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 226
Registriert: 28.03.2005, 14:12

Beitrag von Shredder » 02.11.2013, 23:43

Das hat mit Glück wenig zu tun. Das Ganze hat System. Es gibt tatsächlich ein Rotationssystem. Es gibt verschiedene Zyklen, die gleichzeitig laufen. Ähnlich wie der Bioryhtmus. Liegen alle Zyklen im Maximum, bist du weit oben. Erwischt du alle Minima, bist du im Eimer.

Die Zyklen haben unterschiedliche Längen. Von einigen Tagen bis zu Monaten.

So spült es dann auch immer mal Seiten nach oben, die offensichtlich nach allen Regeln der seologischen Kunst, da nicht erscheinen dürften.

Ich hab das schon mehrfach hier berichtet. Meistens traf das auf massiven Widerspruch.

planta
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 477
Registriert: 19.07.2007, 14:27

Beitrag von planta » 03.11.2013, 08:27

Shredder hat geschrieben:Das hat mit Glück wenig zu tun. Das Ganze hat System. Es gibt tatsächlich ein Rotationssystem.
Ich hab das schon mehrfach hier berichtet. Meistens traf das auf massiven Widerspruch.
Jep, aber das ging schon los als es noch den "google-dance" gab.
Und da inzwischen Aktualität einen hohen Rang im Algo hat, ist das nur folgerichtig. Wie will man sonst diesem Anspruch gerecht werden?

IT-Knecht
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 13.02.2004, 09:04
Wohnort: ~ Düsseldorf

Beitrag von IT-Knecht » 03.11.2013, 10:28

In dem Maße, wie Google reale Benutzerströme tracken kann, ist es auch sinnvoll, Websites mehr oder weniger zyklisch oder sonstwie(!) getriggert mal nach oben zu bringen um sie zu testen.
Das erste mal halt als "Newbie-Bonus".

- Martin

Antworten