Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Duplicate Content in PR-Portalen und Presseportalen

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
s_mueller
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2013, 10:17
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von s_mueller » 04.11.2013, 21:30

Hallo,
in diversen Forenposts hier lese ich einmal, dass sich das Problem mit Duplicate Content in Presseportalen nicht stellt, wenn man über einen Verteiler exakt den gleichen Text "raushaut" -

und in anderen Beiträgen liest man, dass die Presseverteiler nichts bringen, weil exakt der gleiche Text an verschiedene Portale geht, eben aufgrund von Duplicate Content.

Was ist denn nun richtig?

Weiss Google dass es sich bei den Text-Quellen und Backlinks um Presseportale handelt und straft den Duplicate Content nicht ab, weil es eben normal ist, dass ein und derselbe Text (die Pressemitteilung) an verschiedene Portale geht,

oder ignoriert Google alle Texte bis auf einen, weil es eben doch Duplicate Content ist?

Wer kann helfen?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

manori
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 480
Registriert: 25.11.2009, 20:03

Beitrag von manori » 05.11.2013, 07:34

Du stellst die Frage, ob man mit einem Flugzeug schnell über die Autobahn fahren kann. Ein Flugzeug soll aber fliegen.

Pressemitteilungen werden IMMER an möglichst viele Multiplikatoren im gleichen Wortlaut verschickt, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Daher stellt sich die Frage einfach nicht. Denn es wäre in dem Sinne keine Pressemitteilung mehr, wenn für jedes Portal ein anderer Text erstellt wird. Punkt. Fertig. Aus.

Wenn du einen Link möchtest, missbrauchst du ein PR-Portal als Artikelverzeichnis und das ist nicht deren Aufgabe. Dass jeder bei der Auswahl seines Verteilers sorgsam sein sollte, steht auf einem ganz anderen Blatt.

nur-für-mich
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 366
Registriert: 11.09.2010, 19:03
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Beitrag von nur-für-mich » 05.11.2013, 07:57

Ganz grob vereinfacht:
EINE Pressemitteilung ist ein LINK.
Ganz egal, in wievielen Portalen deine PM steht, du hast dann nicht die Anzahl PM=Links auf deine Seite.
Darum ist DC in diesem Fall egal.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Christian Kunz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 10.09.2012, 08:29
Wohnort: Dierbach, Germany

Beitrag von Christian Kunz » 05.11.2013, 14:33

Pressemitteilungen dienen nicht dem Linkaufbau. Links aus Pressemitteilungen sollen laut Google auch stets auf "nofollow" gesetzt werden.

Zweck von Pressemittteilungen sind die Verbreitung von Nachrichten und das Gewinnen von Besuchern über die Links in den Mitteilungen.

Gruß,
Christian
Christian Kunz

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Blog SEO Südwest

s_mueller
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2013, 10:17
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von s_mueller » 08.11.2013, 09:46

Hallo,
danke für die klaren Worte und die deutliche Aufklärung.
Fühle mich gerade etwas wie ein böser Schuljunge.

Aber ich habe mir das auch nicht selbst ausgedacht-
die Möglichkeit Links über PR Portale zu generieren habe ich aus unterschiedlichsten Quellen!

seopia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 42
Registriert: 05.09.2013, 14:43

Beitrag von seopia » 08.11.2013, 11:04

Christian Kunz hat geschrieben:Pressemitteilungen dienen nicht dem Linkaufbau. Links aus Pressemitteilungen sollen laut Google auch stets auf "nofollow" gesetzt werden.

Zweck von Pressemittteilungen sind die Verbreitung von Nachrichten und das Gewinnen von Besuchern über die Links in den Mitteilungen.

Gruß,
Christian
Na dann sag das mal all den Leuten, die Pressemitteilungen zum Linkaufbau nutzen.

Zumal auch Nofollow Links beim Linkaufbau wichtig sind. Wie natürlich sieht das aus, wenn das Linkprofil einer Seite ausschließlich aus dofollow Links besteht?

wolle01
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 217
Registriert: 06.01.2008, 17:40
Wohnort: Hamburg

Beitrag von wolle01 » 08.11.2013, 11:12

Wir betreiben auch eine Anzahl dieser Presseportale. Was mich mächtig aufregt: Die Leute knallen Ihre Beiträge teilweise ohne Sinn und Verstand online. Da werden z.B. Beiträge mit dem Thema "Kleidung" in die Kategorie "Essen und Trinken" geknallt. Hauptsache online.

Solche Leute haben den Sinn solcher Portale nicht erkannt.

Ein schönes Wochenende und Grüße aus Hamburg
follow Backlink gratis ---> https://www.follow-backlink-gratis.de
Backlink kostenlos ---> https://www.backlink-kostenlos.net
Link eintragen ---> https://www.link-eintragen.org

Antworten