Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Versender - welcher ist zu empfehlen?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
xoni
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 692
Registriert: 22.08.2007, 12:14

Beitrag von xoni » 02.12.2013, 11:19

Guten Morgen,

Da hier der ein oder andere Onlinehändler unterwegs ist,
wollte ich die Gelegenheit nutzen und fragen,
welche Versender so en vogue sind und welche eher nicht.

Hermes, DHL, UPS, iloxx oder DPD?

Monatliches Sendungsvolumen: ca. 500 Pakete bis 3 Kilogramm.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 02.12.2013, 11:24

Geben sich alle nicht viel, wir versenden mit DPD aus folgenden Gründen:
- Kostengünstigster Anbieter
- Lieferung erfolgt binnen 1 - 2 Tagen (innerhalb Deutschlands)
- Zuverlässige Abholung

Was jedoch ein Nachteil von DPD ist, sind die Reklamationen bzgl. Schäden, jedoch glaube ich nicht dass sich hier DHL, UPS und Co. viel geben ;)

xoni
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 692
Registriert: 22.08.2007, 12:14

Beitrag von xoni » 02.12.2013, 14:44

- Kostengünstigster Anbieter
- Lieferung erfolgt binnen 1 - 2 Tagen (innerhalb Deutschlands)
- Zuverlässige Abholung
Ja, das kann ich soweit bestätigen, auch wir haben unsere
Erfahrungen mit DPD gemacht.

Allerdings und das ist nach wie vor ein Knackpunkt, die zu bemängelnde Zustellqoute.
Es kommt leider zu oft vor, das Pakete nicht zugestellt werden obwohl der
Kunde zu Hause war. OK, es kommt auch vor dass der Kunde
nicht zu Hause war obwohl er es behauptet aber ich kann mir einfach
nicht vorstellen das es immer die Kunden sind. Zudem wird in dem Fall
auch oft keine Benachrichtigungskarte hinterlassen.
Das Paket kommt - wenn der Kunde sich nicht vorher meldet - einfach wieder zurück.
Das ist ärgerlich. Ob hier die Zusteller von den anderen Versendern zuverlässiger sind, weiß ich nicht.

Noch mehr Erfahrungen?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 02.12.2013, 14:58

https://www.youtube.com/watch?v=yCNbF-ihvSQ

https://www.dpd.com/de/home/versand/vers ... ng_von_dpd

Läuft reibungslos, aber auch DHL ist super, die anderen habe ich noch nicht getestet.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 02.12.2013, 15:01

Ich geb mal meinen Senf als regelmäßiger Online-Shopper dazu:

DHL ist mein absolut bevorzugter Lieferant. Schnelle Zustellung, vernünftiges Handling der Pakete, Packstation, etc.

Mit UPS und iloxx (kenne ich nicht mal vom Namen her) habe ich keine Erfahrung.

DPD versuche ich zu vermeiden, da in der Nähe kein Depot ist wo ich abholen kann.

Hermes ist für mich ein absolutes NO! Ich habe schon Warenkörbe wieder geleert, weil ich im vorletzten Schritt nur Hermes auswählen konnte.
- extrem langsame Lieferung
- Zustellversuche (im Büro!!) nach 20:00 Uhr
- Zustellkarten das während unserer Öffnungszeiten angeblich niemand angetroffen wurde (Zusteller zu faul um in den ersten Stock zu gehen)
- extrem ungepflegte Zusteller
etc!

xoni
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 692
Registriert: 22.08.2007, 12:14

Beitrag von xoni » 02.12.2013, 16:13

@ Beloe007

Danke für die Links, das war mir schon bekannt.

Zitat DPD:
Sollte der Empfänger trotz der Ankündigung nicht zu erreichen sein, kann er wie sonst auch online unter www.neuzustellung.de kostenfrei eine Abstellgenehmigung erteilen oder die Zustellung an einem Wunschtag, einer alternativen Adresse oder die Abholung in einem DPD Paket-Shop beauftragen.
Und da liegt das Problem. Diese ganzen Optionen können nur genutzt
werden, wenn der Kunde die auf der Benachrichtigungskarte befindliche
Nummer (Paketinformationsnummer) parat hat.
Und da die Kunden laut deren Aussage erst gar keine
Benachrichrichtigungskarte erhalten, kann dieser Service nicht genutzt
werden.

Und das mit der SMS ist auch so ein Problem, die meisten Kunden geben
Ihre (optionale) Telefonnummer nicht an.

Alles in allem scheint DPD dennoch die Erste Wahl zu, wenn
man die anderen Argumente (Preis etc.) mit ins Boot holt.

@ ole1210

Ja, da geb ich Dir Recht - Hermes geht gar nicht.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 02.12.2013, 16:22

Deckt sich mit meinen Erfahrungen, DHL kommt immer pünktlich, freundliche Zusteller, absolut professionell. UPS und DPD ebenso, nur gute Erfahrungen, iloxx ist mir auch unbekannt.

Schlußlicht ganz klar Hermes: Die "selbstständigen Subunternehmer" müssen offensichtlich Privatfahrzeuge nutzen und kriegen kein vernünftiges Outfit gestellt. Das Paket wird gerne mal irgendwo abgegeben oder ohne zu klingeln die Karte eingeworfen. Zumindest bei uns ist das so. Glaubt man den Medienberichten über die Arbeitsbedingungen im diesem Laden, verwundert das auch nicht wirklich.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

xoni
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 692
Registriert: 22.08.2007, 12:14

Beitrag von xoni » 02.12.2013, 16:35

@ Vegas

https://www.iloxx.de/net/home.aspx

Die arbeiten auch mit DPD zusammen, früher mit GLS.
Einer von iloxx war hier - so glaube ich zumindest - früher
mal im Forum unterwegs.

Danke für Eure Meinungen.

Noch einen schönen Advent...

TheDave
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 06.09.2013, 14:36
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von TheDave » 02.12.2013, 16:39

Also mit DHL habe ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht. Die Pakete wurden immer pünktlich geliefert, ohne dass sie an den Ecken eingedellt sind (wie bei DPD schon öfter vorgekommen) und die Zusteller sind meist nett.

punchi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 25.08.2011, 11:43

Beitrag von punchi » 02.12.2013, 17:37

Ich als Privat-Kunde bestelle nur dort, wo die Post zustellt (leben in AT). Alle andere verweigere ich, da die Zustellqualität mangelhaft ist und ich keine Lust habe, erst recht wieder jedes Paket irgendwo aus irgendeinem Shop abzuholen. Habe schon erlebt, dass der Zusteller das Paket für sich sehr bequeme in einem Shop (in der Stadt) dreikilometer entfernt deponiert.

Unser Post Paketbriefträger weis, dass ich bis 7.30 Uhr daheim bin und stellt die Pakete punktgenau davor zu - damit hat er sich pro Zustellung von mir ein Körberlgeld von 2 Euro verdient - auf die Hand.

luisekuschinski
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 454
Registriert: 20.01.2009, 16:31
Wohnort: Nordsee u. Morro Jable

Beitrag von luisekuschinski » 02.12.2013, 22:48

Wie sich die Meisten hier schon äußerten, ist DHL (Post) das mit Abstand Beste, was man seiner Ware und seinen Kunden antun kann.

Wir, damals B2B-Versender von Geschenkartikeln, 3 bis 4000 Pakete p.a., hatten 2003 nach vielen Jahren von DHL zu German Parcel GLS gewechselt - DAS GRAUEN - nach nur 2 Wochen dann zurück zu DHL, mit entsprechend miserabler Verhandlungsposition :( .

Nach nur 2 Wochen GLS stand ich kurz vor dem Nervenzusammenbruch - jedes 2. Paket Bruch, jedes 3. nicht zustellbar. Wichtige Kunden riefen an: "Wenn ihr DHL als Transporteur nicht mehr bietet, sind wir raus..."

Es war damals eine Horrorzeit - und warum? Ich glaube es ging um nur 30 Cent per Paket, die GLS günstiger gewesen ist. BILLIG ist BILLIG.

Gleiches gilt auch für Hermes, deren "scheinselbstständige Unternehmer" einen absolut abgefackten Eindruck hinterlassen - alter VW-Bus "mit ohne" Auspuff... IRGENDWIE nur ASOZIAL!
Kredite und sonst garnichts!

Ruf mich an, ich flüstere dir geile Sauereien ins Ohr!
37 Euro/Min., auch mit Kloppe, Tiere gratis!

Pompom
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3751
Registriert: 10.09.2004, 16:38

Beitrag von Pompom » 02.12.2013, 22:59

DHL - zuverlässige Leistung, guter Preis, guter Service.
UPS - teuer, teuer, teuer.
Zuletzt geändert von Pompom am 02.12.2013, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

gerd_w
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 355
Registriert: 08.10.2010, 13:36
Wohnort: DD

Beitrag von gerd_w » 02.12.2013, 23:06

Bei dem genannten Sendungsvolumen und Gewicht würde ich zu DPD tendieren. DHL ist teurer, bietet aber den Vorteil der standardmäßigen Samstagszustellung und Packstation.
Beider liefern sehr schnell uns zuverlässig aus. DPD ist auch bei Auslandsversand (EU) sehr fix und zuverlässig.

Tippi
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 438
Registriert: 06.06.2012, 20:32

Beitrag von Tippi » 03.12.2013, 00:27

Obwogl die Luise über GLS wohl nicht so begeistert war, ist dies unser derzeit fovorisierter Paketdienst.
- sehr Preiswert
- von derzeit ca. 1000 Sendungen nur eine Retoure (Kunde nicht abgeholt)

Wir haben von der DHL gewechselt, da zunehmend Sendungen verschwunden sind und das Onlinesystem fast eine Woche ausviel. DHL nutzen wir nur noch für Packstationen wobei diese auch durch eine sehr hohe Retourenrate auffallen (Station voll - Kd benachichtigt - nicht abgeholt).

Bin mit GLS vollstens zufrieden!

Antworten