Seite 1 von 1

Quelltext für ne "einfache weiße Seite mit 1 Satz"

Verfasst: 17.12.2013, 11:50
von Helios
Ich möcht ne einfache weiße Seite mit dem Satz "Derzeit nicht verfügbar", mehr nicht. Mir egal ob der Satz links oben im Eck steht oder weiß der Geier wo. Einfach ne weiße Seite mit dem Satz.

Wie ist dann der Quelltext für so ne einfache html-Datei?

Verfasst:
von

Verfasst: 17.12.2013, 11:53
von BobbyC

Code: Alles auswählen

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http&#58;//www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http&#58;//www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<title>Derzeit nicht verfügbar</title>
</head>
<body>
<p>Derzeit nicht verfügbar</p>
</body>
</html>

Verfasst: 17.12.2013, 11:59
von Helios
BobbyC hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http&#58;//www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http&#58;//www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<title>Derzeit nicht verfügbar</title>
</head>
<body>
<p>Derzeit nicht verfügbar</p>
</body>
</html>
Danke, habs eingebaut. aber das "ü" erscheint als Fragezeichen im Endtext oder so ne Art Hieroglyph ist das. Sieht ungefähr so aus: "Derzeit nicht verf?gbar".

Verfasst:
von
Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Verfasst: 17.12.2013, 12:22
von klaus123
Ersetze das "ü" mal durch diese Kombination: "&uuml;" einschließlich Semikolon, ohne Anführungszeichen. :wink:

Hier ist die HTML Referenz für Sonderzeichen:
https://de.selfhtml.org/html/referenz/zeichen.htm

Verfasst: 17.12.2013, 14:40
von KleinaGit
Ich möchte dir ja nicht zunahe treten, aber meinst du wirklich, dass dies das richtige Forum und SEO so generell der richtige Bereich für dich ist, wenn du solche Fragen hast?

Verfasst: 17.12.2013, 17:18
von Hasenhuf
Helios hat geschrieben:
BobbyC hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http&#58;//www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http&#58;//www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<title>Derzeit nicht verfügbar</title>
</head>
<body>
<p>Derzeit nicht verfügbar</p>
</body>
</html>
Danke, habs eingebaut. aber das "ü" erscheint als Fragezeichen im Endtext oder so ne Art Hieroglyph ist das. Sieht ungefähr so aus: "Derzeit nicht verf?gbar".
Man müßte es auch als utf-8 speichern und ausliefern, wenn man die Datei bzw. das Dokument als solches deklariert.

Code: Alles auswählen

Derzeit nicht verfügbar.
Dürfte als Satz (mit Satzzeichen) auch ausreichen, wenn Du nur eine html-Datei willst aber nicht auf einem html-Dokument bestehst.

Verfasst: 20.12.2013, 06:56
von yys
Du brauchst dafür gar keinen Satz, dafür gibt es einen HTTP-Code: 204

Google: HTTP 204

https://lmgtfy.com/?q=https+204

Wenn Dein Webserver PHP unterstützt:

Code: Alles auswählen

<?php
header&#40;"HTTP/1.0 204 Not available"&#41;;
exit&#40;&#41;;
?>
Das ist üblicherweise für Domainnamen interessant, die zwar im Internet über ihre zugehörige IP-Adresse (TCP/IP) erreichbar sind, allerdings auf Port 80 (HTTP) keine Daten liefern sollen, z. B. Domains, die nur für Mail, FTP, e-mail, Lotus Domino, etc. erreichbar sein sollen.