Seite 1 von 4

Anonyme Domain?

Verfasst: 21.12.2006, 23:31
von Mat!
Hola,

angenommen man würde eine anonyme Domain benötigen.
Was ausser goDaddy und Ipower würdet Ihr da empfehlen?

bye

Verfasst:
von

Verfasst: 22.12.2006, 00:53
von net(t)worker
da wäre die Frage wie anonym sind die da wirklich....

Verfasst: 22.12.2006, 08:22
von purzelonline
Wer eine anonyme Domain braucht, ist entweder krank im Kopf, weil er denkt das Anonymität im Internet funktioniert oder er ist ein Verbrecher und führt nix gescheites im Sinn.

Verfasst:
von
SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Verfasst: 22.12.2006, 10:21
von Mat!
Soso ;-)

Also, denke mal dass GoDaddy nur auf den ersten Blick 8 Whois) anonym ist.
Daher auch meine Frage ob ihr jemanden kennt wo das gen 100% funzt?

thx@purzel
Bin noch recht gesund, uns dass es 100 % Anonymität ned gibt weiss ich. Mir geht es darum dass nicht mit zwei Mausklicks feststellbar ist wem die Domain gehört bzw. wo die Abmahnung hin soll ;)

Verfasst: 22.12.2006, 13:21
von netzpenner
purzelonline hat geschrieben:Wer eine anonyme Domain braucht, ist entweder krank im Kopf, weil er denkt das Anonymität im Internet funktioniert oder er ist ein Verbrecher und führt nix gescheites im Sinn.
Dazu fällt mir eigentlich nur ein Spruch ein.
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Sch...............
Mat! hat geschrieben:Also, denke mal dass GoDaddy nur auf den ersten Blick 8 Whois) anonym ist.
Daher auch meine Frage ob ihr jemanden kennt wo das gen 100% funzt?
Warum nicht beim Vater? Ansonsten wirst Du sicherlich hier einiges dazu finden.
Oder Du schaust Dich gleich mal hier um.

Verfasst: 22.12.2006, 13:49
von net(t)worker
stichwort: Vanuatu... hat keinerlei Rechtshilfeabkommen mit anderen Ländern... nicht ohne Grund haben viele "Böse" ihre Server dort stehen...

Verfasst: 22.12.2006, 19:10
von swiat
Gibts auch hier:

www.kolido.net

www.artergo.net

Gruss

Verfasst: 02.04.2007, 17:52
von Seolu
an Google Stelle würde ich Leute mit anonymen Whois nen kleinen Flag geben für "schlechter ranken" - wer eine seriöse grosse Seite hat sollte wie ich meine besonders in Deutschland keinen anonymen Whois haben....

Verfasst: 03.04.2007, 07:14
von expy
ich finde es etwas dreist hier nach so einem schrott zu fragen. junge wir leben in einem rechtstaat. wenns dir hier nicht gefällt den wander aus!

Verfasst: 03.04.2007, 07:42
von Vitali Neumann
Darf den niemand mehr solche fragen stellen?

Wir leben hier in Deutschland und nicht in Stalin und co. Zeiten wo alleine der Gedanke Tödlich war.

Fragen darf man alles! (ist meine Meinung)
Außerdem werden durch solche Anfragen/ Leute mehr Lücken geschlossen!

Verfasst: 03.04.2007, 07:45
von expy
ja klar eine beratung für eine kriminelle handlung, warum nicht? vielleicht geht man direkt in ein anwaltsforum und fragt da weiter nach, wie man einer abmahnung entgehen kann.

Verfasst: 03.04.2007, 09:26
von WilliWusel
Nur weil man nicht erkannt werden will, heißt das ja nicht gleich, dass man Kriminelles im Schilde führt. Beispiel Erotik-Seiten... :oops:

Verfasst: 03.04.2007, 09:34
von expy
hier mal etwas von Mat:

Bin noch recht gesund, uns dass es 100 % Anonymität ned gibt weiss ich. Mir geht es darum dass nicht mit zwei Mausklicks feststellbar ist wem die Domain gehört bzw. wo die Abmahnung hin soll ...

Verfasst: 03.04.2007, 09:37
von Seo
www.******.org

Top Preise + Whois Protection :D

Verfasst: 03.04.2007, 09:55
von segr
Bei .to und .cx Domains steht kein Name im Whois.

https://www.katzglobal.com/hosting/anon ... mains.html
?