Seite 2 von 2

Verfasst: 23.08.2008, 14:15
von unknownsoul
Bergen hat geschrieben:.at und .ch sehe ich nicht oft in den SERPS bei google.de, obwohl relevant. Warum? Und warum sollte das bei .info anders sein? Bitte um Hinweise.
Weil es auch drauf ankommt, wer Dich verlinkt.

Verfasst:
von

Verfasst: 24.08.2008, 20:54
von mimi gonzales
wenn du eine .info Domain mit griffiger Bezeichnung und/oder gutem Key bekommst solltest du die eher nehmen als eine .de 2.-3.Wahl.

Zumal wenn du wirklich etwas vorhast damit. Wenn du die nur nimmst um die zu verkaufen dann eben .de , aber mit miesen Keys wirst du die ohne Inhalt auch nicht los.

mimi

Verfasst: 24.08.2008, 21:40
von Shizoe
wie war das mit der abstrafung durch google.
info-domain wurden oft für spam verwendet, da sie so billig sind.
nach meinen infos ist es nun mit ner .info schwerer als mit ner .de tld....
hab ich in nem seo blog zumindestens gelesen.

Verfasst:
von

Verfasst: 25.08.2008, 01:57
von Bergen
Anscheind wird das von den Experten hier anders gesehen.

Verfasst: 25.08.2008, 06:08
von jackwiesel
Shizoe hat geschrieben:wie war das mit der abstrafung durch google.
info-domain wurden oft für spam verwendet, da sie so billig sind.
nach meinen infos ist es nun mit ner .info schwerer als mit ner .de tld....
hab ich in nem seo blog zumindestens gelesen.
Ich vermag nicht zu beurteilen, ob die .info häufig für Spam genutzt wurde. Da es immer wieder geschrieben wird, ist es wohl so.
Wenn es denn so ist, kann Google das OHNE PROBLEME erkennen.

Darüber hinaus wird mit Sicherheit mehr Spam auf .com Domains betrieben (einfach, weils davon viel mehr gibt).

Wenn jetzt wieder so ein Hanswurst aus dem Gebüsch gekrochen kommt und sagt, .info´s werden von Google als "Gefahr" betrachtet, nehm ich die Mütze ab!

Verfasst: 25.08.2008, 07:21
von CMA
>>https://www.google.de/search?hl=de&q=Tan ... DcountryDE
Sicher kein stark umkämpftes Key, aber nur mal schnell als .info das man diese durchaus in den Rankings findet.

Ranken kann (und tun) auch .in Domains, das mit den .at/.ch Domains hatten wir ja vor kurzem.

Je nach Größe/Budgetierung/Zielsetzung also entweder .de mit Keyword kaufen (oder Marke aufbauen) oder unter einer evtl. günstigeren bzw. freien .info herumpfuschen :)

Verfasst: 25.08.2008, 07:29
von teebeutel
Shizoe hat geschrieben:info-domain wurden oft für spam verwendet, da sie so billig sind.
Sorry, aber eine .de kriegst du doch billiger als eine .info.

Wenn ich ein Projekt aufziehen möchte, schaue ich zuerst nach einer passenden .de.
Sollte diese nicht frei sein bzw. zu einem passablen Preis erwerbbar sein, schau ich eben nach einer .com, .info, oder .net.
Wenn es ein gutes projekt mit entsprechendem Content ist, wird auch eine .info gut ranken und Du entsprechende Besucherzahlen über die SuMas bekommen. Viel Erfolg

Gruß
Udo

Verfasst: 25.08.2008, 07:37
von jackwiesel
Wenn ich ein Projekt aufziehen möchte, schaue ich zuerst nach einer passenden .de.
Sollte diese nicht frei sein bzw. zu einem passablen Preis erwerbbar sein, schau ich eben nach einer .com, .info, oder .net.
Wenn es ein gutes projekt mit entsprechendem Content ist, wird auch eine .info gut ranken und Du entsprechende Besucherzahlen über die SuMas bekommen. Viel Erfolg
Wenn die .de belegt ist, lasse ich mir ne andere URL einfallen! Mit dem Ausweichen generierst Du im type-in Bereich immer Traffic für den "Gegner" - es kommen nicht alle über Big-G - und Wiederholungstäter (=Besucher) verirren sich beim nächsten mal.

Verfasst: 25.08.2008, 07:42
von Nutzer0815
wenn die .de belegt ist - dann nehm ich mir ne andere .de - so einfach ist es :D

Verfasst: 25.08.2008, 07:51
von teebeutel
wenn es eine andere, brauchbare .de gibt, ist das sicherlich richtig.
aber die auswahl ist oftmals nicht gegeben. wenn ich z.b. eine seite über fussballergebnisse aufziehen will und die geparkte .de nur für 1k bekomme, nehme ich lieber die freie .info (es sei denn ich habe genügend cash).
type-in-verluste werden sich - zumindest bei geparkter konkurrenzseite - in grenzen halten.

es kommt wie immer auf den einzelfall darauf an.

Verfasst: 25.08.2008, 07:57
von Nutzer0815
der Domainname spielt keine wesentliche Rolle mehr - also ist es total egal - wenn die gewünschte .de Domain nicht verfügbar ist - dann nimmt man sich eben ne key-key und da gibs unendlich viele Möglichkeiten... oder Key-Zahl oder was weiss ich - wenn man unbedingt das Key haben will - ich gib nichts auf Domainnamen...

Verfasst: 25.08.2008, 07:58
von jackwiesel
Du gräbst Dir selber die Argumente ab!

Wenn Du Deine Info aufgebaut hast, kaufe ich die geparkte .de und mache ein ähnliches Projekt - noch ein bisschen SEO und DU hast Geld für mich verdient...

Verfasst: 25.08.2008, 16:09
von wowglider
Ganz ehrlich:

1.) Wenn du die Domain irgendwann mal Verkaufen willst: .DE!
2.) Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit nicht .DE Domains gemacht, acuh mit .INFO, natürlich nur bei Deutschen Inhalt.
Bis jetzt brauchte ich für nicht .DE Domains mit deutschen Inhalt ca die doppelte Anzahl Backlinks und Arbeitsaufwand um Positionen zu erreichen..