Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Frage bzgl. Pressemitteilungen

Ein wichtiges Thema für einige Suchmaschinen. Dieses Unterforum dient zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Link-Marketing, Linkbaits, Widgets, Ideen die Linkerati zu finden und wecken!

(Kein Link Farm / Linktausch Börse usw.)
Neues Thema Antworten
inQontrol.
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 21.12.2008, 16:08

Beitrag von inQontrol. » 03.09.2011, 17:20

Guten Abend,

ich wollte mich mal erkundigen was Ihr zu dem Thema denkt:

Ich habe ein neues Projekt und bisher noch nie mit Pressemitteilungen gearbeitet, nun wollte ich es mal machen aber es gibt 2 Typen von SEO's :

1.) Mach dass bloss nicht, nur gleiche Linktexte bei einem neuen Projekt usw..
2.) Gleiche Linktexte ist egal, als allererstes eine Pressemitteilung raushauen ist dass natürlichste was es gibt - dass weiß auch Google!

Nun wollte ich mal wissen welcher Typ von beiden Ihr seid und ob Ihr irgendwelche Beobachtungen diesbzgl. gemacht habt.

Gruß,
inQontrol.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 03.09.2011, 17:25

unser linkaufbau fängt immer mit pressemitteilungen an.

was wichtig ist, ist, dass alle texte verschieden sind.

und wir fahren sehr gut mit dieser taktik!

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 03.09.2011, 20:20

Benutz ich häufig und habe gute Erfahrungen damit gemacht. Allerdings gespinnt, damit eben solche Späße wie gleiche Ankertexte etc. nicht vorkommen.

Diese Sachen von wegen "Google wird das schon erkennen.." macht keinen Sinn. WENN dem so wäre, dann würden die Links trotzdem nix zählen, weil es einfach nur DC ist. Und ich kenn das Argument auch, habe mit einige Leuten gesprochen, die solche Presseverteilerdienste anbieten ;)
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 03.09.2011, 22:07

Wir haben das ja schon ausführlich durchgekaut. Es gibt einen Unterschied zwischen einer echten Pressemitteilung und der Pressemitteilung als SEO Instrument.

Die echte Pressemitteilung richtet sich an Journalisten, ihr Ziel ist die Berichterstattung in den Medien. Da sind die Texte immer identisch, weil es weder darum geht mit der PM Traffic, noch irgendwelche Backlinks zu erzeugen.

Die SEO Pressemitteilung ist im Prinzip nichts anderes als ein AVZ Eintrag, deshalb machen da unterschiedliche Texte mit unterschiedlichen Ankertexten natürlich Sinn.

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 04.09.2011, 10:58

Gute Ergänzung. Ich denke zu sehr in SEO Sphären ;)
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

NathanC
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 80
Registriert: 23.04.2011, 10:16

Beitrag von NathanC » 04.09.2011, 11:27

Bei den meisten Presseportalen darf man doch gar keine Links in der Mitteilung setzen, sondern der Link wird über die URL im Pressekontakt generiert.

Wichtig ist, für den Linkaufbau, nur dass die PR unique ist. Diese "Presseportale" haben ja nichts mit Presse am Hut, und für Linkschleudern gilt nunmal immer unique Content für maximale Wirkung.

Wenn es um eine richtige Pressemitteilung geht, ist die natürlich immer gleich.

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 04.09.2011, 13:31

NathanC hat geschrieben:Bei den meisten Presseportalen darf man doch gar keine Links in der Mitteilung setzen, sondern der Link wird über die URL im Pressekontakt generiert.
Hier hilft nur rinse and repeat. Es gibt schon einige (50+ definitiv, hatte ich bei meiner Studienarbeit verwendet) die Links im Text ermöglichen. Man kann halt häufig keinen Ankertext setzen, aber das ist eigentlich eher was gutes, weil man automatisch Brandlinks aufbaut.
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

Antworten