Seite 1 von 4

Was darf Backlinkaufbau kosten?

Verfasst: 25.10.2011, 14:39
von Jake007
Hallo,

wir haben eine SEO Agentur mit dem Backlinkaufbau beauftragt und die erste Rechnung erhalten. Die nehmen für den Aufbau ( Presseverz., Artikelverz., Webkataloge, Bookmark) eines Backlink 50 €. Finde ich echt happig. Was sagen denn die Experten dazu?

Jake

Verfasst:
von

Verfasst: 25.10.2011, 14:43
von Casi
Habt Ihr da im Vorfeld nicht drüber gesprochen?

Verfasst: 25.10.2011, 14:44
von nicolas
Wenn es wirklich nur der Backlinks mit vorgegebenem Keyword und Zielseite aus einer "gratis" Quelle ist, finde ich es nicht gerade wenig.
Wenn sie aber auch noch Analysen etc. machen ist es etwas anderes.

Hier im Forum gibt es regelmässig Dienstleiter mit 5-10€ für ein AVZ Eintrag.

Verfasst:
von

Verfasst: 25.10.2011, 14:45
von mano_negra
wie bitte????
für einen bookmark-link 50 euro?

ich werde jetzt auch seo-agentur! :wink:

Verfasst: 25.10.2011, 14:47
von sx06050
was mach ich noch hier?
ich (bzw. ein submitter) machs gleich für 25 euro inkl ust (rechnung mit ust wird erstellt) :)

Verfasst: 25.10.2011, 14:50
von SportTexter
Sind soviele Abzocker unterwegs...

Verfasst: 25.10.2011, 14:55
von Kleine-Seo-Hexe
50 Euro für einen einzelnen Bookmarklink?
Sind das super Seo Megapower Bookmarks oder meinst du 50 Euro für ein Linkpaket?
Also für einen stink normalen Link ist das eindeutig zuviel Geld aber die Preise waren Euch doch früher schon bekannt, oder?

lg kl-seo-hx

Verfasst: 25.10.2011, 14:56
von Jake007
Casi hat geschrieben:Habt Ihr da im Vorfeld nicht drüber gesprochen?
ja haben wir. sollten zwischen 20-40 links im monat sein. beim ersten mal wurden 21 links erstellt, 14 berechnet. das muss ich klären.

jake

Verfasst: 25.10.2011, 14:58
von gzs
( Presseverz., Artikelverz., Webkataloge, Bookmark) eines Backlink 50 €
Ja was denn nu? Für einen Bookmark oder einen Webkatalogeintrag ist das viel zu viel, für ein Artikelverzeichnis mit Texterstellung viel und für eine anständige Pressemeldung wenig.

Was wurde denn nun gemacht für die 50 Euro?

Verfasst: 25.10.2011, 15:02
von Jake007
gzs hat geschrieben:
( Presseverz., Artikelverz., Webkataloge, Bookmark) eines Backlink 50 €
Ja was denn nu? Für einen Bookmark oder einen Webkatalogeintrag ist das viel zu viel, für ein Artikelverzeichnis mit Texterstellung viel und für eine anständige Pressemeldung wenig.

Was wurde denn nun gemacht für die 50 Euro?
21 links
2 x pressemitteilung
3 x artikelverzeichnis
6 x webkatalog
10 x bookmark

14 x 50€ berechnet

Verfasst: 25.10.2011, 15:05
von nicolas
Jake007 hat geschrieben:
21 links
2 x pressemitteilung
3 x artikelverzeichnis
6 x webkatalog
10 x bookmark

14 berechnet
Das für 50€ oder 700€ oder 1050€, wenn 50€ dann war es sogar günstig.

Verfasst: 25.10.2011, 15:08
von Jake007
nicolas hat geschrieben:
Jake007 hat geschrieben:
21 links
2 x pressemitteilung
3 x artikelverzeichnis
6 x webkatalog
10 x bookmark

14 berechnet
Das für 50€ oder 700€ oder 1050€, wenn 50€ dann war es sogar günstig.
sorry, hätte ich angeben sollen - waren 700€ für 14 backlinks

Verfasst: 25.10.2011, 15:13
von mano_negra
als nehmen die pauschal für jeden link 50 euro.
und ihr habt nicht einmal annähernd ein linkprofil ausgemacht?

aber nette agentur, dass sie euch die wahrscheinlich automatisch erstellten dc-seiten der pm und av gar nicht verrechnet hat.

ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. "unglaublich wie in dieser branche beschissen wird" oder "selber schuld".

Verfasst: 25.10.2011, 15:15
von Blaulicht
oha - wie bist Du denn auf die gekommen?

Und wie kommen die auf solche Preise?

Ihr habt doch sicher nichts bestellt von dem ihr nicht den Preis besprochen habt, oder?

Verfasst: 25.10.2011, 15:15
von rico
naja der eine ist es wert der andere ist nichts wert,

aber wenn es pauschal verlangt wird sind es abzocker. in der seo szene herrscht scheinbar eine art goldgräberstimmung