Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Was würdet Ihr tun? [Google ... detected unnatural links]

Ein wichtiges Thema für einige Suchmaschinen. Dieses Unterforum dient zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Link-Marketing, Linkbaits, Widgets, Ideen die Linkerati zu finden und wecken!

(Kein Link Farm / Linktausch Börse usw.)
ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 28.03.2012, 09:49

Wenn du die Paid Links wirklich nicht mehr rekonstruieren kannst, dann frag bei den Agenturen an welche Links gekauft wurden. Dann schickst du Google die Liste. Wenn das nicht geht schreibst du denen das mehrere Agenturen den Linkaufbau betrieben haben und du nicht mehr weißt welche gekauft sind. Mit Ehrlichkeit wirst du da immer noch am weitesten kommen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Hellau2012
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 248
Registriert: 20.02.2012, 21:06

Beitrag von Hellau2012 » 28.03.2012, 09:56

mwitte hat geschrieben:
Hellau2012 hat geschrieben:Eventuell kommt man auch nach 3 Monaten aus dem Filter ohne was zu tun.
Da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken...
Wie ist deine Meinung dazu?

Links löschen lassen / bzw. Google mitteilen, dass man die Links nicht mehr entfernen kann und Antrag stellen oder gleich neues Projekt aufziehen?

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 28.03.2012, 10:29

Das hängt ganz von Deinem Projekt ab.

Du scheinst ja ne Menge Paidlinks zu haben...
Sicher, dass wenn alle Paidlinks gelöscht wurden und der Neuantrag raus ist nichts erreicht wird?
Was bleibt denn, wenn Du alle "unnatürlichen" Links entfernst.

Wenn das sowieso nicht viel ist was bleibt, so kannst Du am Besten gleich was Neues machen.

Wenn das allerdings nur ein kleiner Teil Deiner Links ist mach es so wie eisy es beschriebn hat.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Alex L.
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 207
Registriert: 23.01.2011, 02:05
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Alex L. » 28.03.2012, 13:08

Zu dem Thema hat Eisy gestern genau das passende (und m.E. auch richtige) geschrieben: https://www.eisy.eu/007/

Spann-Ung
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 416
Registriert: 16.04.2009, 20:47

Beitrag von Spann-Ung » 29.03.2012, 15:15

Lasst euch nicht verrückt machen.

Hier ein lesenswerter Artikel zum Thema:
https://www.stefan-koehn.de/blog/2012/03 ... e-penalty/

Alex L.
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 207
Registriert: 23.01.2011, 02:05
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Alex L. » 29.03.2012, 15:24

Spann-Ung hat geschrieben:Lasst euch nicht verrückt machen.

Hier ein lesenswerter Artikel zum Thema:
https://www.stefan-koehn.de/blog/2012/03 ... e-penalty/
Man muss hier aber klar unterscheiden zwischen den Seiten, die Sichtbarkeit verlieren, weil Links aus linkgebenden Netzwerken entwertet wurden und Seitenbetreibern, die von Google über die WMT aufgefordert werden ihr Backlinkprofil zu bereinigen.

Für die erste Gruppe sehe ich auch, dass man einfach Ruhe bewahren sollte. Bei der zweiten Gruppe kann Ruhe bewahren aber doof enden. Ich sage deswegen "kann", weil erstmal einer die Traute haben muss das ohne Änderung durchzustehen, um dann zu berichten, was passiert ist (oder eben auch nicht).

ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 29.03.2012, 15:44

In dem Artikel steht:
Frage 1: Straft Google Linkkauf ab?

Nein! Direkt wird man von Google nicht für einen Linkkauf bestraft.
Chromegate vergessen??!!

Ich halte den Artikel für fatal da vermittelt wird Macht nur weiter so wartet ab es wird schon wieder..

Das Thema wird auf die leichte Schulter genommen, aber bitte...

DerStefan
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2009, 17:09

Beitrag von DerStefan » 29.03.2012, 17:19

Chromegate war ein PR-Gag von Google - also auch darauf nicht reinfallen :) Ich stelle einfach mal folgendes Szenario in den Raum:

Ich betreibe eine Webseite (Beispielsweise sparkasse.de) und habe keinen blassen Schimmer, wie man SEO überhaupt schreibt und ranke dennoch für das Keyword "Kredit" auf 4. Meine Konkurrenten beschießen mich mit billigen Linkpaketen und versuchen mich mit negativem SEO abzuschießen. Hätte ich die Webmaster Tools angebunden, würde Google mir wöchentlich Nachrichten schicken, die mich warnen, weil ich zu unnatürlich Links aufbaue. Ich mache jedoch nichts dagegen, weil ich ja nicht weiß, dass ich unnatürlich Links aufbaue.

Frage an Euch, wird mich Google abstrafen oder nicht? Meine Antwort - Nein! :)

clymanz
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 91
Registriert: 22.09.2010, 15:34

Beitrag von clymanz » 29.03.2012, 17:28

Ich werde mal sehen wie es sich entwickelt und Euch dann berichten.
Die Links, die nach Unnatürlichkeit schreien, werde ich versuchen entfernen zu lassen. Aber sonst versuche ich mal, die Bälle flach zu halten. :)

hanf.org
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 15.03.2006, 12:43

Beitrag von hanf.org » 29.03.2012, 17:28

Hallo,

hat mal jemand untersucht, was für Arten von Webseiten bei welcher Art von Link die Mails gekommen sind?

teliad-Links, linklifter links etc.
Massig Links aus gespinnten Artikeln?
Viele Footer-Links
Zu einseitige Linktexte?

DerStefan
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2009, 17:09

Beitrag von DerStefan » 29.03.2012, 17:30

clymanz hat geschrieben:Ich werde mal sehen wie es sich entwickelt und Euch dann berichten.
Die Links, die nach Unnatürlichkeit schreien, werde ich versuchen entfernen zu lassen. Aber sonst versuche ich mal, die Bälle flach zu halten. :)
Um wieviele Links handelt es sich?

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 29.03.2012, 17:36

hanf.org hat geschrieben:Hallo,

hat mal jemand untersucht, was für Arten von Webseiten bei welcher Art von Link die Mails gekommen sind?

teliad-Links, linklifter links etc.
Massig Links aus gespinnten Artikeln?
Viele Footer-Links
Zu einseitige Linktexte?
Blogpostings, also Backlinks aus Paid AVZ

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

clymanz
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 91
Registriert: 22.09.2010, 15:34

Beitrag von clymanz » 29.03.2012, 17:52

DerStefan hat geschrieben:
clymanz hat geschrieben:Ich werde mal sehen wie es sich entwickelt und Euch dann berichten.
Die Links, die nach Unnatürlichkeit schreien, werde ich versuchen entfernen zu lassen. Aber sonst versuche ich mal, die Bälle flach zu halten. :)
Um wieviele Links handelt es sich?
Also ich hab 2 Stk. die reine Footerlinks sind, eine auf ner Seite mit über 140 ausgehenden Links... Aber zur Sicherheit hab ich auch noch n paar "Grenzwertige" mit entfernt.

Mal sehen, was das für eine Auswirkung hat.

hanf.org
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 15.03.2006, 12:43

Beitrag von hanf.org » 29.03.2012, 17:57

swiat hat geschrieben:
Blogpostings, also Backlinks aus Paid AVZ

Gruss
waren das nur oder vor allem solche Links?

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 29.03.2012, 19:45

ich denke da ist ein Grenzwert erreicht worden, der nach einem festgelegtem Muster automatisch solche mails verschickt, das heisst nichts machen und nur abwarten wird wohl keine gute Idee sein....

ich denke an zwei, drei links wird es in keinem fall liegen, da muss schon mehr dahinter sein :)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag