Seite 1 von 1

Rotierende Grafiken zur aufhebung von DuplicateContent ?

Verfasst: 17.07.2012, 16:15
von ActiveO2
Mein Chef hat für unsere Unternehmensseite eine Schweizer SEO Agentur beauftragt um die Klicks zu steigern. Nun bauen die hunderte an Landingpages mit verschiedenen Titels und Spammen (aus meiner Sicht) Google damit voll. Eine kleine DuplicateContent Analyse zeigt folgende Ergebnisse bei den per Script erstellten Sites untereinander:

HTML fingerprint:100.00%
HTML distribution value: 99.84%
Total HTML similarity:99.92%
Standard text similarity:93.46%
Smart text similarity:84.12%
Total text similarity88.79%

Nun habe ich das Unternehmen angeschrieben und gefragt was das soll, da es aus meiner Sicht DC ist und hier nicht einmal 30 % unterschied zu sehen ist. Als Argument wurde gesagt das die 10 Angebotsgrafiken (mit hinterlegten Link) pro Seite rotieren und somit kein DC mehr besteht.

Meiner Meinung nach ist das doch Quatsch oder ? Es sind immer die 10 gleichen Gafiken mit dem gleichen Link auf der Seite, nur die Ansicht bzw. eine Grafik ist mal oben und eins mal unten. Es sind immer die gleichen Bilder bzw. hinterlegten Links.

Danke

Verfasst:
von

Verfasst: 17.07.2012, 16:30
von chris21
100% BS was dort Dir gegenüber behauptet wird.

Eine "SEO Agentur", die per Skript Mikrosites erstellt ist Gift für Euer Webangebot: Im besten Falle nutzlos, im schlimmsten schädigend, aber ganz sicher keinen Cent wert.

Schnellstens aus dem Vertrag raus und notfalls anwaltlich prüfen lassen, ob und wie man gegen deren bisherige Arbeit vorgehen kann.

PS: Dies ist meine persönliche Meinung anhand der von Dir präsentierten Fakten - und keine Rechtsberatung etc. pp.

Verfasst: 17.07.2012, 16:34
von ElDiablo
Ich halte das für Quatsch.
Würde mal fragen, ob sie eine gute Haftpflicht haben, wenn sie Euch die Seite abschießen ;-)

Wie wird denn verlinkt? Immer per Bild?

Verfasst:
von

Verfasst: 17.07.2012, 18:28
von ActiveO2
die gehen wie folgt vor:

wir haben selber eine Seite mit dem Titel "Pepsi Cola kaufen günstig bei ...."
^^ Die Seite haben sie kopiert und ein kleinen extra Text generiert der sich abheben soll und nennen die 30 neuen Seiten jetzt:

"Pepsi Cola kaufen"
"Coca Cola kaufen"
"Sinalco Cola kaufen" etc.

Bei den neu erstellten Seiten der SEO-Agentur wird gerade mal der Titel und im Text etwa 3 mal das Titel Keyword ausgetauscht. Der Rest bleibt gleich. Also alles für die ganz easy per script gebaut. Die 30 neuen Seiten haben für google also somit aus meiner Sicht DC Status.

Bezahlung an die SEO Agentur erfolgt erst wenn Conversion erzeugt werden. Da diese schnell hingeschusterten Sites aber eher unserer Domain schaden bin ich am Überlegen die Zusammenarbeit zu kündigen.

Verfasst: 17.07.2012, 18:55
von fuNi
nicht überlegen, handeln! das wird nie und nimmer gut gehen...

Verfasst: 17.07.2012, 22:10
von Beloe007
Wow auf der eigenen Seite solche Texte, vertrau deiner Nase.

Verfasst: 17.07.2012, 23:50
von HaraldHil
ActiveO2 hat geschrieben:Bei den neu erstellten Seiten der SEO-Agentur wird gerade mal der Titel und im Text etwa 3 mal das Titel Keyword ausgetauscht.
Simpler Spam.

Verfasst: 19.07.2012, 17:26
von ActiveO2
Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe heute ein Schreiben an mein Cheff fertig gemacht damit die Vertrag gekündigt wird.