Seite 1 von 1

Richtlinien für Webmaster und Werbung

Verfasst: 06.10.2012, 09:14
von Linka
Hallo zusammen,

anlässlich der Überarbeitung der Richtlinien für Webmaster habe ich dort mal wieder reingeschaut und gesehen, dass u.a. gegen die Richtlinien verstößt:

"Textanzeigen, die PageRank weitergeben"

Nun frage ich mich: Wird jetzt jede Seite abgestraft, die Google AdSense verwendet? Denn soweit ich sehen kann, sind die Links in den Adsense-Anzeigen in aller Regel nicht nofollow.

Entsprechendes gilt auch für nahezu jeden Code der von einem Affiliate-Netzwerk kommt.

Und sind wirklich nur Textanzeigen gemeint? Dürfen Banner-Links als ruhig Pagerank weitergeben?

Verfasst:
von

Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Verfasst: 06.10.2012, 09:20
von MonikaTS
die sind bei mir seit ewigst und drei Tage auf nofollow, soweit ich das beeinflussen kann

Verfasst: 06.10.2012, 11:04
von Linka
Wie kann das denn z.B. bei Adsense beeinflusst werden?

Verfasst:
von
SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Verfasst: 06.10.2012, 12:39
von MonikaTS
Linka hat geschrieben:Wie kann das denn z.B. bei Adsense beeinflusst werden?
diese Frage stellt ich bereits Googlern und es kam keine Antwort ...

Verfasst: 06.10.2012, 12:47
von ThatsLife
Also mit Adsense dürfte es gar keine Probleme geben. Die Anzeige wird über https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js ausgeliefert. Die robots.txt von https://pagead2.googlesyndication.com/ sieht so aus:

Code: Alles auswählen

User-Agent: *
Allow: /ads/preferences/
Disallow: /
Noindex: /
Im Prinzip so wie das Quality Team das will robots oder nofollow.

Verfasst: 07.10.2012, 08:05
von Linka
Hallo ThatsLife!

Herzlichen Dank für Deine super hilfreiche Antwort!

Das hatte ich noch nicht gewusst. Aber jetzt ist es sonnenklar: Wenn die im Link angegebene url die Suchmaschinen aussperrt,, wird auch kein Pagerank weitergegeben und ein "nofollow" im Link ist überflüssig.

Verfasst: 07.10.2012, 08:17
von holgi74
das die Links der Adsense Anzeigen PR weitergeben ist mir jetzt auch neu

werde mal meine robots auch anpassen

Verfasst: 07.10.2012, 08:23
von Vegas
holgi74 hat geschrieben:werde mal meine robots auch anpassen
Mußt Du nicht, der oben angegebene Code von ThatsLife stammt von der Seite über die Google Adsense überall einbindet und diente nur zur Veranschaulichung, daß genau diese Anpassung auf der/den eigenen Seite(n) unnötig ist.

Verfasst: 07.10.2012, 09:35
von MonikaTS
holgi74 hat geschrieben:das die Links der Adsense Anzeigen PR weitergeben ist mir jetzt auch neu

werde mal meine robots auch anpassen
erklärst du mir wie?
8)

Du wirst doch hoffentlich nicht das da

User-Agent: *
Allow: /ads/preferences/
Disallow: /
Noindex: /

in deine Robots.txt geben :o


++++++++++++++++++++++++++++

Verfasst: 08.10.2012, 00:09
von Vegas
MonikaTS hat geschrieben:Du wirst doch hoffentlich nicht das da

User-Agent: *
Allow: /ads/preferences/
Disallow: /
Noindex: /
Versuch macht kluch ;)