Seite 1 von 1

Kann das sein? Was tun?

Verfasst: 03.07.2011, 00:23
von Verzweifelt33
Hallo Freunde,

eben gerade hat Google mein Hauptprojekt (Startseite) unter den 3 wichtigsten Keywords aus dem Index geschmissen. Die Seite wurde zu den entsprechenden 3 Keywords nicht einfach nach hinten geschoben sondern es ist nicht einmal mehr auf der letzten Seite zu finden. Es ist komplett raus. Unterseiten sind, soweit ich das gesehen habe, nicht betroffen und ranken weiter unter anderen Keys.

Das Projekt ist 5 Jahre alt und es war seit über 2 Jahren im Ranking recht stabil. Die Richtlinien wurden eingehalten und es wurde nichts "Verbotenes" gemacht. Auch habe ich in den letzten Monaten keine neuen Links dazu bekommen sodass man dieses Problem nicht mit "zu viele neue Links" erklären kann.

Das einzige was mir aufgefallen ist. Google hat mir schon recht häufig per Post Adwords-Gutscheine geschickt die ich aber nie eingelöst habe.

Am 1. Mai habe ich dann eine Mail (diesmal kein Brief) bekommen mit einem Adwords-Gutschein im Wert von 200 % des Normalen (was sonst per Brief kam). Auch diesen Gutschein, er war bis zum 30. Mai gültig, habe ich nicht eingelöst - sprich - keine Adwords gebucht. Am 1. Juni bekam ich eine neue Mail mit dem Hinweis, dass der Adwords-Gutschein um einen weiteren Monat (bis zum 30. Juni) verlängert wurde. Aber auch hier habe ich keine Adwords gebucht.

Nun - in der Nacht vom 2ten zum 3ten Juli wurde mein Projekt bei den 3 wichtigsten Keys aus dem Index geschmissen ohne, dass ich weiß warum. Den einzigen Zusammenhang sehe ich zu den nicht gebuchten Adwords. Da der letzte Gutschein ja verlängert wurde und mich da irgendwer „auf dem Schirm hatte“, habe ich die Vermutung, dass Google mich dazu drängen wollte Adwords zu buchen und nun, weil ich es nicht gemacht habe, haben Sie mich "bestraft".

Kann das möglich sein? Hat jemand von Euch soetwas schon einmal bei sich beobachten können oder etwas ähnliches gehört? Was tun?

Gruß Verzweifelter

Verfasst:
von

Verfasst: 03.07.2011, 00:38
von nanos
Die Serps von Google haben rein gar nichts mit Google Adwords zu tun.
Mehr kann man dazu nicht sagen.

Verfasst: 03.07.2011, 00:42
von Barthel
Ich würde zumindest bis morgen früh warten, Google macht aktuell böse Sachen mit den SERPs, vor allem nachts... Die denken wohl, dass da alle schlafen und sie machen können, was sie wollen...

Ich hab vor ein paar Tagen mal etwas in der Art Firmenverzeichnis für ein bestimmtes Gebiet gesucht und war total baff, dass es zu dem Thema nichts gab. Bin mit nem dicken Grinsen in's Bett und am nächsten Morgen sahen die SERPs dann ganz anders aus ;)

Verfasst:
von
SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Verfasst: 03.07.2011, 00:44
von Verzweifelt33
nanos hat geschrieben:Die Serps von Google haben rein gar nichts mit Google Adwords zu tun.
Mehr kann man dazu nicht sagen.
Ja - das ist schon klar. Ich gehe aber davon aus, dass bei Google die linke Hand weiß was die rechte Hand macht.

Wenn man fies wäre, könnte man, da man den Seitenbetreiber mit zahlreichen Gutscheinen nicht von den Adwords überzeugen konnte, ihm mal zeigen wer "Chef im Hause ist" und ihn erstmal kalt stellen damit er "lernt", dass das "Adwords-Buchen" nicht nur für Google vorteilhaft ist.

Warum es jetzt zu dieser Abstrafung kam, ist ansonsten nicht ersichtlich. Ernsthaft! Bin sprachlos!

Verfasst: 03.07.2011, 00:51
von Verzweifelt33
Zeigt Google eigentlich, bei Abstrafungen, über die Webmastertools einen Hinweis an? Hab ich soetwas nicht mal vor einiger Zeit gelesen?

Bei mir ist leider nichts zu sehen.

Edit: Die 3 Keywords (bei denen ich gekickt wurde) wurden in den Webmaster Tools unter "Suchanfragen" bisher als die 3 wichtigsten Trafficbringer angezeigt. Jetzt sind sie in den Webmastertools komplett verschwunden.

Shit eh! Katastrophe hoch zehn!

Verfasst: 03.07.2011, 01:08
von Barthel
Und du bist dir sicher, dass du nichts böses gemacht hast? Die WMT reagieren nämlich eigentlich sehr langsam auf Veränderungen... Aber wie gesagt: einfach mal bis morgen abwarten ^^

Verfasst: 03.07.2011, 01:14
von Verzweifelt33
Das einzige was ich gemacht habe.

Am 18.06. habe ich gesehen, dass ein Chinese mein gesamtes Projekt 1 zu 1 kopiert hat (alle Texte und das gesamte Design) und auf einer Domain (registriert in Peking) veröffentlicht hat.

Wenn ich einzelne Textphrasen gesucht habe, war mein Projekt immer auf Platz 1 und die China-Kopie erst unter "die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen" zu finden. Sprich - Google hat die Kopie schon als solche erkannt und nirgends angezeigt.

Trotzdem habe ich dann am 18.06. einen Spamreport über die Webmastertools abgesetzt.

Aber warum soll dafür denn jetzt mein Projekt bestraft worden sein? Das passt irgendwie nicht zusammen.

Der Chinese ist übrigens immer noch mit der Kopie im Index (auch wenn er nirgends prominent zu finden ist). Wenn jetzt, hypothetisch, mein Spamreport bearbeitet wurde und ein Rater, weil er meine Seite begutachtet hat, mich abgestraft hat (warum auch immer) dann müsste die China-Kopie doch auch aus dem Index entfernt worden sein. Ist sie aber nicht.

Edit:
Ich gehe jetzt erstmal schlafen und hoffe, dass der Spuk morgen wieder vorbei ist.

Verfasst: 03.07.2011, 11:07
von Verzweifelt33
Puhhhh. Meine Seite ist wieder da wo sie war. Auch in den Webmaster Tools sind die Keys wieder auffindbar. Ich hatte deswegen ganz schlecht geschlafen.

Woran es jetzt lag - keine Ahnung aber es scheint alles wieder in Ordnung zu sein.

Ich rolle deshalb jetzt (imaginär) ein 100 Liter Fass kühles Hefe-Weizen in die Runde, schenke aus und stoße mit Euch an. Prost. ;-)

Verfasst: 03.07.2011, 12:55
von Barthel
Habs doch gesagt, Google spinnt nachts rum ^^

Verfasst: 03.07.2011, 19:21
von Meditak
Das kann öfters mal passieren dass komplette Keys aus den Serps fallen, im Normalfall sind sie nach wenigen Stunden/Tagen wieder an gleicher oder besserer Stelle da ;)