Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

ich weiss nicht mehr was ich programmieren soll (ideenlos)

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 12:35

servus,

da ja einige seiten von mir abgeraucht sind, ohne das ich was tat (kein offpage/onpege)

habe ich wieder angefangen zu proggen.

nachdem ich mir paar account maker oder spambot für private nachrichten in facebook /foren, sowie ein kleiner spider gebastelt habe, ist irgendwie die luft raus.
achja diverse scraper waren auch dabei.

ich meine tools gibt es en masse und ich will das rad nicht neuerfinden.
dennoch will ich irgendwie weiter basteln.
zum einen mein skill erhöhen aber vorallem was wirklich nützliches programmieren.

hättet ihr vielleicht ein paar anreize/ideen? tools die ihr gern haben würdet?

danke für eure zeilen

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 12:47

Beitrag von Can » 28.05.2012, 12:55

In welcher Sprache programmierst du denn?

Gruß Can

dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 13:04

java c# kommt auf das ziel an...

vielleicht auch mal klicki bunti prog hauptsache es wird irgendwie eine exe ;)

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 28.05.2012, 13:25

Programmier doch mal ein Facebook-Spiel und wir vermarkten das zusammen! :) Farmville 2.0 oder so! 8)

dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 13:45

denke ich mal drüber nach, mch nur eben den wmt scraper feritg wo ich alle links nach follow /nofollow gescrapt und sortiert habe.
sonstwer eine idee?

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 28.05.2012, 15:08

Ne vernünftige Pinterest-App für Android wäre was sinnvolles.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 28.05.2012, 16:43

dacapo hat geschrieben:nachdem ich mir paar account maker oder spambot für private nachrichten in facebook /foren, sowie ein kleiner spider gebastelt habe
Ich würde deine Programme gerne unentgeltlich testen :D

Im Ernst, ich warte auf deine PN :D

dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 18:49

Provocateur hat geschrieben:
dacapo hat geschrieben:nachdem ich mir paar account maker oder spambot für private nachrichten in facebook /foren, sowie ein kleiner spider gebastelt habe
Ich würde deine Programme gerne unentgeltlich testen :D

Im Ernst, ich warte auf deine PN :D
was willst du da testen? die gennanten progs laufen ab wie ein film.

für das eine oder andere brauchst du ein langen atem oder viele proxys. seit neustens für facebook auch noch eine menge "wegwerf sms" bestätigungs accounts sonst kann man ned mal sich ein (automatisierten) account erstellen.

nein ich rücke die "belästigungsprogramme" nicht raus *g*

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 28.05.2012, 19:19

dacapo hat geschrieben:hättet ihr vielleicht ein paar anreize/ideen? tools die ihr gern haben würdet?
3 STunden vor deiner Frage fragte Jemand nach einem funktionierenden BackLinkChecker
https://www.abakus-internet-marketing.de ... 09118.html

dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 20:25

oki das wäre ein anreiz, da ich eh schon ein spider gebaut habe. mal gucken wie weit ich komme!

ok frage anders gestellt, was erwartet ihr von einen backlinkchecker?

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 28.05.2012, 22:24

dacapo hat geschrieben:ok frage anders gestellt, was erwartet ihr von einen backlinkchecker?
Sollte Links finden, am besten alle und das schnell.

dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 28.05.2012, 23:49

ich mache mir vor der programmierung ein kopf über die ressourcen und darstellung. keine ahnung ob ich das überhaupt gescheit mache.
wenn dann muss ich eh eine server anwendung schreiben und dann in eine db schieben. wo dann die abfragen gestellt werden können. sonst wird das eine downloadanwendung bzw muss immer clientseitig geupdatet werden, quasi wie ein virenscanner.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4023
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 29.05.2012, 00:49

ich frage mich immer, welche vorstellungen manche hier vom internet haben, wenn sie nach einem "backlinkchecker fuer den hausgebrauch, der ALLE links findet" schreien der vom heimischen desktop pc aus laufen soll.
Nicht nur musst du alle webseite laden, parsen und die links lokal speichern, sondern vor jedem aufruf auch noch prioritaeten setzen wie "wichtig" eine seite ist und ob und pruefen ob und wann du diesen link schon gecrawlt hast, entscheiden ob man die seite neu lesen will (neuer content, z.b. neue kommentare in blogs, neue postings in foren) und die links darin re-indizieren.

Ich hatte mal spassenhalber einen bot geschrieben der ein grosses community board nach links durchsucht hat. Selbst wenn der bot pro sekunde mehr als 10 pages geladen hat ist er nie fertig geworden, weil er jedesmal wenn er am ende angekommen ist wieder ein paar tausend postings neu erstellt oder geupdated wurden.
Dabei fielen pro crawl durchlauf ein paar hundert MB an daten an. Diese muessen nach links durchsucht und gespeichert werden; oder zumindest der hash davon. Und glaube mir; selbst wenn deine DB auf einen dedicated server ausgelagert ist und die tables ordentlich indiziert ist und fuer die abfragen optimiert sind, wird deine wald-und-wiesen DB installation dir dabei nicht lange freude machen. Bis zu 4 millionen eintraege im link-table werden vielleicht noch ok sein da dein DSL16000 anschluss hier wohl eher der limitierende faktor sein wird; danach gehts aber abwaerts mit der performance wenn gleichzeitig neue eintraege hinzugefuegt und indexiert werden wollen, waehrend ein andere thread aus dem selben table lesen will.

Die webseite um die es ging hat im moment "nur" einen alexa rank von 300+ (global); jetzt rechne dass mal bitte auf das gesammte internet um.

Kauf dir eine abo fuer einen professionellen BL-checker. Wenn dir die $50-$200/monat dafuer zu teuer sind, dann wird deine thema wohl nicht soviel wert sein dass sich der aufwand der backlink-analyse ueberhaupt erst lohnt.

Dr. Udo Brömme
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 402
Registriert: 21.01.2011, 02:37

Beitrag von Dr. Udo Brömme » 29.05.2012, 10:58

Ähm, es hat doch auch keiner behauptet, dass es einfach oder möglich wäre, so einen Backlink Checker zu schreiben. Deswegen kann ja auch nicht jeder einfach mal schnell sein eigenes Google aufsetzen. Provocateur hat einfach nur seine Wunschvorstellung von einem perfekten BL-Checker gepostet. dass das nicht mal eben so umsetzbar ist, wird ihm auch klar sein.
Aber hauptsache erstmal ausflippen ;)

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 29.05.2012, 11:30

Gibt doch vernünftige Backlinkchecker.

Die eierlegende Wollmilchsau (Desktop App die alle Links findet) gibt's halt nicht.

Sinnvoller wäre da mMn - wenn überhaupt - ein BL-Checker für den Desktop oder auch online (mit Exportfunktion & Captcha-Breaker) der die "guten" BL Checker abfragt und doppelte Einträge automatisch entfernt.

z.B. kostenlose: Backlinkcheck, Wise SEO, seokicks sowie einige engl.spr.
und noch kostenpflichtige (sofern man dort nen Acc hat): Sistrix, Ahrefs, Xovi

Dann noch sortieren und weitere Daten (Anzahl ausgehende Links) erfassen... das ganze wäre dann ein wenig wie SEO Spyglass, nur dass SEO Spyglass eben z.B. NICHT die Daten von WiseSEO, Sistrix etc. drin hat.

PROBLEM: Das Problem wäre wohl, dass das ein ziemlicher Aufwand ist, die ganzen Abfragen aktuell zu halten. Ein Backlinkchecker ändert was an seiner Seite und schon muss anders abgefragt werden bzw. das Tool liefert nichts mehr von dem BL-Checker.

Antworten