Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Schweinegrippe in der EU / Deutschland?

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Neues Thema Antworten
catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 05.05.2009, 22:43

Vielleicht hieß es "schpanische Grippe" weil der Erreger zuerst in Schpanien auftrat und heute heißt es "mexikanische Grippe" weil er (als neuer Stamm) zuerst in Mexiko festgestellt wurde? Ka, aber das erscheint meinereinem am logischsten...

Frag mal beim tropeninstitut in Hamburg nach oder beim Robert-Koch-Dings. Oder im Krankenhaus oder beim Hausarzt Deiner Wahl. Würde mich auch mal interessieren.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 06.05.2009, 08:42

Hobby_SEO79 hat geschrieben:Die Frage war eher darauf bezogen, wieso das lt. Bezeichnung der gleiche Erreger ist? Wieso man heut nicht spanische Grippe sagt sondern die neueren Bezeichnungen verwendet (wie man sie auch nennen mag). Oder gibts da bei H1N1 noch weitere Unterscheidungsmerkmale ...
Mal im Ernst: Du kennst Wikipedia?

https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe
Erster Satz: „Die Spanische Grippe […] durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus (Subtyp A/H1N1) verursacht wurde“
Spanische Grippe ist also ein Ableger und H1N1 ist zumindest keine komplette Virusbezeichnung.

Klick auf H1N1:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neuraminidase
Erster Satz: „Neuraminidasen (Sialidasen) sind eine Familie von Enzymen“
Aha. H1N1 ist also nicht einmal ein Grippevirus. Im weiteren Text erfahren wir, dass das Enzym H1N1 von vielen Viren benutzt wird, um sich aus ihren Wirtszellen zu befreien. Bakterien und Parasiten benutzen es ebenfalls.

Da sind wir jetzt aber in einer Sackgasse, wenn auch einer lehrreichen. Eingabe von „Mexakanische Grippe“:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mexikanische_Grippe
Erste Sätze: Bei der Influenza-Epidemie in Mexiko […] handelt es sich um [… eine neue] Variante des Subtyps A/H1N1.“
Wieder der Hinweis darauf, dass A/H1N1 kein einzelner Virus ist, sondern es Ableger bzw. Varianten davon gibt.

Diesmal ist A/H1N1 komplett verlinkt, ein Klick führt uns zu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Influenzavirus#A.2FH1N1
„A/H1N1 ist ein häufig umlaufender Subtyp der Humaninfluenza.“
„Eine Variante von A/H1N1 konnte als Auslöser der so genannten Spanischen Grippe“
„Ein erneuter weltweiter Ausbruch – die so genannte Russische Grippe – ereignete sich 1977“
„Im April 2009 ereignete sich in Mexiko ein epidemieartiger Ausbruch einer bis dahin unbekannten Variante des H1N1-Subtyps“

Ergo: Wie ich und catcat bereits geschrieben haben, heißen die Dinger Spanische und Mexikanische Grippe, weil sie zuerst dort lokalisiert wurden. Gelernt haben wir jetzt, dass beide Grippeausbrüche zur Schweinegrippe gehören. Was wir uns schon gedacht haben, jetzt aber genau wissen, ist, dass Grippeviren, wie alles in der Natur, mutieren - nennt man Evolution.
Und wir haben gelernt, das H1N1 eigentlich kein Virus ist.


Eigentlich finde ich es ja immer blöde, wenn Leute auf eine Frage mit "Google doch selbst" antworten, aber irgendwie liegt mir jetzt doch die Bemerkung "Das hättest du auch leicht selbst herausfinden können" auf den Lippen - vielleicht, weil ich zum Zusammensuchen obiger Informationen vielleicht zwei Minuten gebraucht habe, zum Zusammenfassen und Aufschreiben für dich aber bestimmt eine Viertelstunde.

michaelis
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 19.02.2009, 11:55

Beitrag von michaelis » 06.05.2009, 08:50

Nicht schlecht!!!!

Coram publico

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

MariaKringe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2009, 09:16

Beitrag von MariaKringe » 06.05.2009, 09:32

ich finde,das ist alles nur panikmache!

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 06.05.2009, 09:39

Genau, die wollen nur von der Finanzkrise ablenken.

michaelis
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 19.02.2009, 11:55

Beitrag von michaelis » 06.05.2009, 09:40

ich finde,das ist alles nur panikmache!
Richtig... das sag ich schon lange...

Ich glaube, so langsam haben das auch die Medien kapiert, denn die bringen auf einmal nicht mehr so viel davon!!!

Hobby_SEO79
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1883
Registriert: 19.06.2008, 23:09

Beitrag von Hobby_SEO79 » 06.05.2009, 13:18

@mork von ork ....
Okay danke! :)

Ja hätte ich machen können mit googeln. Kann auch jeder hier machen der postet! ;)
Etwas Faulheit war dann doch dabei bzw. bin ich der Meinung, dass ein Einlesen für mich da zu langwierig wäre, weil ich mich da null auskenne.

Aber danke für die Info!
Bin halt nicht so der Eugeniker! ;)

Elradon
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 867
Registriert: 23.08.2006, 15:36

Beitrag von Elradon » 06.05.2009, 13:41

Und ich dachte, nachdem nun Zensur kommt, wird aufgrund der Mexikanischen Grippe bald das Kriegsrecht verhängt :roll:

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 06.05.2009, 13:46

MariaKringe hat geschrieben:ich finde,das ist alles nur panikmache!
Ist es auch, in zwei drei Wochen wird man davon rein garnichts mehr lesen oder hören, die Tamiflu Verkäufer bleiben dann auch wieder auf ihrem Zeugs sitzen. :lol:

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 06.05.2009, 14:48

Irgendwo hab ich gelesen, das ein Merkmal einer (angehenden) Diktatur ist, den Pöbel in ständiger Ungewissheit zu halten und schnell wechselnde Ängste zu provozieren...
nur mal so ganz zusammenhanglos eingeworfen.

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 06.05.2009, 18:58

Hobby_SEO79 hat geschrieben:Aber danke für die Info!
Bin halt nicht so der Eugeniker! ;)
Was ist denn ein Eugeniker? - Ach, nee, jetzt muss ich mir meinen Guck-gefälligst-in-der-Wikipedia-Zaunpfahl auf die eigene Birne kloppen. Mist auch ;)

michaelis
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 19.02.2009, 11:55

Beitrag von michaelis » 07.05.2009, 08:38

Ach, nee, jetzt muss ich mir meinen Guck-gefälligst-in-der-Wikipedia-Zaunpfahl auf die eigene Birne kloppen. Mist auch ;)
dann spürst du ihn auch mal^^ ich musste ihn oft selber spüren... jaja die Anfänge... die guten alten Zeiten *lol*

Antworten