Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

ajax webseite eingebaut, ruft immer ne datei auf die es nich

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
Neues Thema Antworten
mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 25.01.2010, 18:37

habe ne ajax template eingebaut, laeuft alles, aber ich habe auf dem webserver dermassen vielle error meldungen, weil eine datei fehlt. wenn ich mir die seite anschaue, sehe ich den "call" der datei nicht. wie kanns kommen?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Stephan Zöllner
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 26.11.2009, 19:37
Wohnort: Westerstetten

Beitrag von Stephan Zöllner » 25.01.2010, 22:05

Die Glaskugel ist heute aber schmuzig ;)

Suche mal im PHP, JS ... Quelltext nach dem Namen der fehlenden Datei.
Irgendwo muß er ja definiert werden. Suche auch nach Name und Extention getrennt, denn möglicherweise wird der Datei-Name auch zusammengesetzt.

Solche Dinge sind beim Proggen oft die Ursache.
Besonder blöde sind da die fehlenden Debugger: FF und JS-Debugger einklinken kann auch bei der Fehlersuche helfen.

Fremde Scripte kopieren und modifizieren ist sehr angenehm / bequem aber es rächt sich manchmal erheblich beim Fehler suchen weil man etwas verwendet das man nicht vollständig versteht und kontrolliert.

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 26.01.2010, 05:29

glaskugel ist gut, ich hocke wohl vor ner mattscheibe.

ich sehs nicht...finde den call der datei, aendere den pfad, dann gehts ajax nicht mehr.


das template mit script wurde frei gestellt, also darf ich das nehmen ohne ein schlechtes gewissen zu haben ;)

hm...sollte wohl bei denen mal anfragen, vielleicht ist es auch ein fehler derer.

danke dir!

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 26.01.2010, 09:08

ahhhhhhhhhhhhhhh, der fehler ist kein fehler.
aber die datei (txt) die da aufgerufen wird, erneuert sich alle 6sec, somit oefters nicht vorhanden, da sie gerade geladen wird.

macht sinn

Stephan Zöllner
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 26.11.2009, 19:37
Wohnort: Westerstetten

Beitrag von Stephan Zöllner » 26.01.2010, 10:11

Der Hinweis auf das Kopieren und Modifiziweren hatte nichts mit Rechten oder Klau zu tun!
Wenn man Andere Programme benutzt ist es wirklich oft ein Problem, daß man selten vollständig versteht was sie tun! Oft fehlt nämlich eine vollständige Dokumentation ...

Schön daß Du die Ursache gefunden hast!
Kannst Du die Erneuerungs-Frequenz nicht etwas senken, damit die Kollision derZugriffe seltener wird?

Solche Log-Einträge und fehlermeldungen mußt Du nämlich beim Auswerten filtern sonst stimmt Deine Statistik Hinten und Vorne nicht ...

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 26.01.2010, 12:03

"I recommend that you use 'upload file as temporary and rename' option on the clientraw realtimeftp .. that will minimize missing clientraw.txt entries in your server log."

werde seinen vorschlag mal ausprobieren.

keine sorge hatte dich nicht wirklich missverstanden, nur erklaeren wollte, da man es so lesen koennte.

Stephan Zöllner
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 26.11.2009, 19:37
Wohnort: Westerstetten

Beitrag von Stephan Zöllner » 26.01.2010, 18:36

It's no Bug! It is a feature ;-)

Gruß in die Karibik!

Antworten