Seite 2 von 4

Verfasst: 30.01.2010, 22:05
von dp-wurzel
Da bin ich ja mal gespannt wer die ganzen Firmen dazu überreden wird, von Windows 2000 auf Windows Vista oder 7 umzusteigen nur weil irgendeine blöde Webseite mit IE6 nicht mehr geht. Wir werden erst umsteigen wenn es keine Sicherheitsupdates für 2000 mehr gibt. Das ist ja schließlich eine Kostenfrage, mal ganz abgesehen davon auf die schnelle ist dann 400 Leuten ein neues Windows beizubringen. Wer soll das bezahlen?

Solche Forderungen können sich nur die ganz großen leisten wie "Datev" oder so und die werden sich hüten.

MfG dp-wurzel

Verfasst:
von




Erfolgreiche und optimale Nutzung mit Magento Shopsystemen! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Magento Shopsystemen und lassen Sie sich beraten!


Lesen Sie die wichtigsten Magento-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Verfasst: 30.01.2010, 22:29
von jackwiesel
Irgendwann mal muss man auch das beste Pferd erschiessen. 2000 war wohl das stabilste Betriebssystem, was MS je gebaut hat.
Die Tatsache, dass gerade das in (immer noch) vielen Firmen eingesetzt wird, würde vermutlich sofort irgend eine Firma auf den Plan rufen, die den Support hierfür übernehmen würden. Kundschaft abzugeben, aus welchen Gründen auch immer, ist gegen die Philosophie von MS.

Verfasst: 30.01.2010, 22:39
von realloader
Bei mir kommen ca 6 % mit dem IE6. Ich gehe davon aus dass das die Leute mit geklauten XP sind und Angst vorm Update haben. Und wenn es nur 3 Prozent sind und der Rest aus irgendwelchen anderen Gründen nicht updated, dann ist mir dass egal. Meine Webseiten sind weitestgehend nach Standart. Wenn deren Browser ein Problem hat ist es auch deren Problem. Die wollen was von mir und meiner Seite. Dann sollen meine Konkurrenz Stunden damit zu bringen die 3% zu befriedigen...

Verfasst:
von

Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Verfasst: 30.01.2010, 22:52
von GreenHorn
realloader hat geschrieben:Bei mir kommen ca 6 % mit dem IE6.
Götterglaube ist vergleichbar mit der Anbetung von Statistiken deren Grundlage man nicht wirklich versteht.

Verfasst: 30.01.2010, 23:34
von SEO-Evangelium
GreenHorn hat geschrieben:
realloader hat geschrieben:Bei mir kommen ca 6 % mit dem IE6.
Götterglaube ist vergleichbar mit der Anbetung von Statistiken deren Grundlage man nicht wirklich versteht.
...den hab ich jetzt auch nicht verstanden.

Verfasst:
von

Verfasst: 30.01.2010, 23:39
von AngelOfDark
Sorry, aber wer jetzt noch freiwillig mit dem IE6 surft, ist meiner Meinung nach selbst schuld und muss damit leben, zerschossene Seiten vorgesetzt zu bekommen
Und auch die Firmen, die wegen angepasster Programmierung nicht updaten können, müssen ja zum Surfen nicht diesen Dinosaurier anbieten
Ich kann das Rumgeheule nicht nachvollziehen, zumal ich das Teil nicht als 'Browser' bezeichnen würde, allein was die Unterstützung von WebSTANDARDS betrifft

Wie sieht es eigentlich mit der Arroganz der IE6-Nutzer aus? *g* Nur deswegen lassen sich alle möglichen Leute graue Haare wachsen, damit Webseiten in allen Browsern ordentlich dargestellt werden. Was für ein sinnfreier Mehraufwand.

hab übrigens nie den Kram benutzt, zumindest eben nicht freiwillig - früher gabs dann eben den Netscape Navigator 3.01 Gold *g*
und ich hüpf auf einem PC auch immer noch mit Windoofs 2000 rum ;)

Dummerweise: kann es sein, dass der Bing-Cache mit ner IE6-Engine dargestellt wird? :bad-words:
Edit: muss mich korrigieren, die komische Darstellung liegt an den falschen Header-Informationen durch diesen 'Infobalken' *brrr*

Verfasst: 30.01.2010, 23:49
von SEO-Evangelium
...so siehts aus. Faulheit gehört bestraft. Und geschäftlich deswegen etwas großartig zu verlieren hat man ja nicht - wegen des bescheidenen Marktanteils der Anfragen über IE6

Verfasst: 31.01.2010, 00:32
von GreenHorn
AngelOfDark hat geschrieben: Wie sieht es eigentlich mit der Arroganz der IE6-Nutzer aus?
So eine dumme Diskusion kann nur in der Service-Wüste Deutschland zu Stande kommen.
Du dummer Kunde, leck mich am Arsch und nutz einen besseren Browser!
Hallo Alter, du nutzt den veralteten grottigen Internet-Explorer.
Meine toole Seite sieht im neuen geilen FF-Browser viel besser aus!

Ein IE6 Nutzer heult hier nicht rum, sondern nur unfähige verspielte Coder!

Verfasst: 31.01.2010, 00:38
von dirk30
Kann auch nicht wirklich nachvollziehen, wo das Problem ist meine User können nutzen was sie wollen meine Seiten funktionieren von IE x.x bis IE x.x einschließlich den 6er problemlos und auf diversen anderen Browsern auch sauber von Firefox, über Safari, über Opera bis hin zu Exoten.

Sind zu 80% handgestrickt ohne CMS vielleicht deswegen.....

Verfasst: 31.01.2010, 00:38
von SEO-Evangelium
GreenHorn hat geschrieben:
AngelOfDark hat geschrieben: Wie sieht es eigentlich mit der Arroganz der IE6-Nutzer aus?
So eine dumme Diskusion kann nur in der Service-Wüste Deutschland zu Stande kommen.
Du dummer Kunde, leck mich am Arsch und nutz einen besseren Browser!
Hallo Alter, du nutzt den veralteten grottigen Internet-Explorer.
Meine toole Seite sieht im neuen Browser besser aus!
Ein IE6 Nutzer heult hier nicht rum, sondern nur unfähige verspielte Coder!
...ganz ehrlich - wen interessiert IE6 noch wirklich. Wen willst du darüber noch erreichen. Und vor allem - wie lange ist das überhaupt noch ein Thema.

Verfasst: 31.01.2010, 00:49
von GreenHorn
SEO-Evangelium hat geschrieben:....wen interessiert IE6 noch wirklich...
Mich nicht, ich nutze ihn gern und laut Stats 12 % der Besucher auch.
Es interessiert nur Jene, die mit ihren miserabelen code regelmäßig Murks erzeugen.

Verfasst: 31.01.2010, 00:50
von AngelOfDark
GreenHorn hat geschrieben:
AngelOfDark hat geschrieben: Wie sieht es eigentlich mit der Arroganz der IE6-Nutzer aus?
So eine dumme Diskusion kann nur in der Service-Wüste Deutschland zu Stande kommen.
Du dummer Kunde, leck mich am Arsch und nutz einen besseren Browser!
Hallo Alter, du nutzt den veralteten grottigen Internet-Explorer.
Meine toole Seite sieht im neuen geilen FF-Browser viel besser aus!

Ein IE6 Nutzer heult hier nicht rum, sondern nur unfähige verspielte Coder!
Da hast Du grad die falsche erwischt: weder habe ich Kunden (oh verdammt, ich baue Webseiten mit Inhalten aus reinem Idealismus *lol* wie absolut furchtbar!!!) noch bin ich unfähig: meine Seiten funktionieren in ALLEN Browsern, wie sie sollen...sagt zumindest Browsershots.

Und nun?

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn der verdammte unsinnige Mehraufwand endlich mal wegfallen würde.
Und alle naselang die Sicherheitswarnungen.

Verfasst: 31.01.2010, 00:57
von e-fee
Wer 'nen Oldtimer fährt, darf sich halt nicht wundern, wenn er öfter mal liegen bleibt oder keine Ersatzteile mehr hergestellt werden.

Und ja, auch ich hatte letzte Woche mal wieder einen nicht geringen Mehraufwand, als ich jemandem ein Template angepasst habe, das auch noch für den IE6 geradezubiegen.

Und nein, ich werde bei der Community-Site, an der ich gerade baue, KEINE großartige Rücksicht auf IE6-User nehmen! Ich werde NICHT auf das geplante Design verzichten, nur weil der IE6 kein PNG mit Alphatransparenz kennt! Die sehen dann halt 'ne graue Fläche statt des sanft durchscheinenden Hintergrundbilds. Das beeinträchtigt die Usability in keinster Weise, nur das Design sieht dann nicht mehr so schön aus (zerschossen ist aber auch nix). Aber darauf legen die Hardcore-IE6-Fetischisten ja ohnehin keinen Wert, wie sie hier im Fred freimütig zugeben!
BTW: Wie kommt man bloß ohne Tabs im Browser aus?

Ach ja: Um Vista habe ich auch einen ganz großen Bogen gemacht. Aber meinen Umstieg von XP auf 7 (Professional 64-Bit) bereue ich bislang in keinster Weise. Rechner läuft seitdem um Längen schneller und stabiler und die Usability ist auch viel besser.

Verfasst: 31.01.2010, 01:01
von GreenHorn
AngelOfDark hat geschrieben: Ich würde mich trotzdem freuen, wenn der verdammte unsinnige Mehraufwand endlich mal wegfallen würde.
Hmmm... Mehraufwand habe ich nie gehabt, sofern ich auch die Validität von css etc. ok war.
e-fee hat geschrieben: nur weil der IE6 kein PNG mit Alphatransparenz kennt! Die sehen dann halt 'ne graue Fläche statt des sanft durchscheinenden Hintergrundbilds.
Wie grauenvoll! Für den Freekstyl gibts bessere Lösunegn.

Verfasst: 31.01.2010, 01:02
von SEO-Evangelium
GreenHorn hat geschrieben:
SEO-Evangelium hat geschrieben:....wen interessiert IE6 noch wirklich...
Mich nicht, ich nutze ihn gern und laut Stats 12 % der Besucher auch.
Es interessiert nur Jene, die mit ihren miserabelen code regelmäßig Murks erzeugen.
...was ist das den nun wieder? Interessiert es nun jemand, oder doch nicht. Mich jedenfalls nicht