Seite 1 von 1

Wordpress durch .htaccess schützen

Verfasst: 12.04.2013, 11:03
von dp-wurzel
Hallo,

Ich habe zwei Wordpress-Installation durch Einsatz einer .htaccess Datei für den wp-admin Bereich "etwas sicherer" gemacht. Dort schreibe ich nur selbst und kenne natürlich dann die Zugangsdaten.

Aber was kann ich bei einer Wordpress-Installation machen, bei der es verschiedene Autoren gibt? Die müssen ja ans wp-admin ran kommen. Kann ich das Blog trotzdem irgendwie "sicherer machen"?

MfG dp-wurzel

Verfasst:
von

Verfasst: 12.04.2013, 11:15
von Infinit
Ich schütze mein WP mit dem
Limit Login Attempts Plugin.
Funktioniert hervorragend, gerade auch gegen die BF Attacken.

Verfasst: 12.04.2013, 12:56
von dp-wurzel
Danke! schau ich mir mal an.

MfG dp-wurzel

Verfasst: 16.04.2013, 11:19
von Steven23
Ist WP denn so unsicher?

Verfasst: 16.04.2013, 11:49
von xoni
Ist WP denn so unsicher?
ganz aktuell ...

https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 94366.html

Verfasst: 16.04.2013, 12:08
von pimpi

Verfasst: 16.04.2013, 15:01
von dp-wurzel
@xoni
Da war ich ja gerade noch rechtzeitig dran>:-)

Verfasst: 28.06.2013, 13:21
von axelm
und manche plugins geben auch nur das gefühl von Sicherheit https://www.kuketz-blog.de/htaccess-schu ... ern-teil4/

Verfasst: 28.06.2013, 17:11
von dreamy
Du könntest für jeden Autor Benutzerdaten in der .htaccess hinterlegen, oder für den admin und für alle Autoren getrennte.