Seite 1 von 1

Extremer Einbruch der Einnahmen 18. Oktober Google AdSense

Verfasst: 04.11.2012, 15:04
von xxxo
Hallo zusammen,

ich habe ein eher unschönes Anliegen und werde mich kurz fassen. Ich verwalte einen mit AdSense verbundenen Youtube Account und schalte Werbung in Form von InScreen Pop Ups und Video Prerolls.

Vom 17. auf den 18. Oktober sind meine Google AdSense Einnahmen mehr als halbiert worden. Ein Abfall von über 50% an Anufrufen und Einnahmen finde ich mehr als dubios. Wäre ein langsamer und kontinuirlicher Abfall würde ich mich nicht beschweren, aber dieser harte Schnitt ist für mich verwirrend.

Hat hier jemand eine Erklärung dazu? Mit dem publizierten Content wird es nur bedingt zu tun haben, denn es wurde im gleichen Rhytmus und gleicher Qualität veröffentlicht wie zu Zeiten, wo die Aufrufzahlen doppelt so hoch waren.

Also: Wie kann es sein, dass vom 17. auf 18. Oktober meine Aufrufzahlen halbiert worden sind, wenn es nicht direkt mit meinem Content zu tun haben kann?


Mit bestem Gruß
xxxo

Verfasst:
von

Verfasst: 04.11.2012, 19:22
von Bodo99
Vielleicht sind Werbepartner weggebrochen/abgesprungen? Sind die Besucherzahlen denn gleich geblieben?

Verfasst: 04.11.2012, 20:10
von xxxo
Hey Eric,

habe ich wohl nicht deutlich genug gemacht:

Einbruch der Klickzahlen um 50-60%
Damit verbundener Einbruch der Einnahmen um ca. 55-65%

Ich habe viele ups and downs mit meiner Partnerschaft mitgemacht, aber dieser Einbruch ist schon brutal. Am gleichen Tag geschehen wie die Google Börsenpanne...
https://www.telecom-handel.de/News/Markt ... bricht-ein

Kann da eine Verbindung liegen? Wenn ja, wäre ich wohl nicht der Einzige..

Vielen Dank für die Hilfe bereits!

xxxo

Verfasst:
von

Verfasst: 04.11.2012, 20:34
von mtx93
Tja, da wollten die dann wohl Geld sparen und haben sich dein Youtubekonto rausgesucht und nur die Hälfte gezählt. Nun ist Google wieder im Plus.

Im, Ernst, was ist daran nicht zu verstehen?

Das deine Einnahmen runter gehen wenn die Klickzahlen runter gehen ist doch wohl klar. Schließlich wirst du zu 99% für die Klicks bezahlt.

Warum klicken Leute? Weil sie Interesse haben, zu klicken.

du mußt verstehen, wie die andere Seite funktioniert - die Seite, die dich bezahlt.

Nein, nicht Google. Google bezahlt dich nicht für Werbung.
Google ist nur der Mittelsmann, der den Werbern (Adwords) die Publisher (Du aka Adsense) mittels ihrer Technik (Ads & Adwords) zusammen bringt.

Der Adwordswerber bietet eine Summe X auf deine Werbefläche, das höchste Gebot bekommt den Verzug. Dahinter steht dann noch ein Verteilungsalgo und es ist auch in der Realität etwas komplexer, aber in Prinzip ist es so.

Brechen deine Klicks weg, dann kann z.b. jemand mit schlechter Werbung bei dir werben.

Weil z.B. der "gute" Werber seine Kampagne eingestellt hat, oder Google gerade zuviel "billige" Werbung hat, die sie ja auch ausliefern müssen.

Da kann aber Google (und so ist das bei allen Werbeplatformen) nichts für.

Ansonsten gibt es noch einige andere Gründe, warum die Werbung schlechter wird.

Z.B. kann dich in den SERPS eine andere Seite überholt haben, das macht manchmal eine Menge aus.

Jeden Tag auf die Einnahmen schauen und im Kaffeesatz lesen ist eine ganz schlechte Idee und der Anfängerfehler #1. Manche fangen dann an, in Adsense die Einstellungen zu verändern usw, was meist eher nach hinten los geht.

Einfach abwarten - Adsense ist ein Börsenplatz, keine Festpreisplatform.

Verfasst: 04.11.2012, 21:02
von xxxo
Hey mtx93,

vielen Dank für deine gut gemeinten Erklärungen! Ich habe schon begriffen, wie das läuft und das hier ist nicht mein erstes Jahr AdSense. Das ich keine andere Wahl habe, als abzuwarten, ist vollkommen klar. Das ändert jedoch nichts daran, dass ich einen plausiblen Grund für mein Anliegen suche. Alle deine Anregungen und Erklärungen können mir trotzdem nicht sagen, was Gründe für einen so harten Schnitt sind. Die Tendenz geht weiter nach unten und wenn ich das auf den Rest des Monats grob interpretiere, knallen mir die rein monatlichen Youtube Aufrufszahlen von 1,2mio auf 0,5 runter.

Gibt es hier eventuell Experten, die mir erklären können, was der Grund für einen solchen Einschnitt innerhalb eines Tages ist? Seit dem 18. Oktober wurden meine Clickzahlen mehr als halbiert. Aus 40.000 täglichen Videoaufrufen wurden 18.000 Videoaufrufe. Ich suche nach einer Erklärung für diesen Einbruch.

Mit bestem Gruß
xxxo

Verfasst: 04.11.2012, 21:42
von Bodo99
Schau doch wie deine Video bei der Youtube Suche zu den entsprechenden Keywords ranken. Wahrscheinlich ranken sie schlechter als früher.

Verfasst: 05.11.2012, 19:11
von heinrich
Woher kam dein Traffic? Wenn da Leute immer über bestimmte Keys gekommen sind und es an dem Tag eine Veränderung der Rankings gab, ist das durchaus plausibel. Gibt ja auch positive Sprünge, wenn ein Thema von heute auf morgen plötzlich aktuell ist und man eine Seite genau zu den Keys hat - da hab ich schon mal Sprünge von 100 Visits/Tag auf 5000.

Verfasst: 05.11.2012, 19:20
von mtx93
xxxo hat geschrieben:Hey mtx93,

vielen Dank für deine gut gemeinten Erklärungen! Ich habe schon begriffen, wie das läuft und das hier ist nicht mein erstes Jahr AdSense. Das ich keine andere Wahl habe, als abzuwarten, ist vollkommen klar. Das ändert jedoch nichts daran, dass ich einen plausiblen Grund für mein Anliegen suche. Alle deine Anregungen und Erklärungen können mir trotzdem nicht sagen, was Gründe für einen so harten Schnitt sind. Die Tendenz geht weiter nach unten und wenn ich das auf den Rest des Monats grob interpretiere, knallen mir die rein monatlichen Youtube Aufrufszahlen von 1,2mio auf 0,5 runter.

Gibt es hier eventuell Experten, die mir erklären können, was der Grund für einen solchen Einschnitt innerhalb eines Tages ist? Seit dem 18. Oktober wurden meine Clickzahlen mehr als halbiert. Aus 40.000 täglichen Videoaufrufen wurden 18.000 Videoaufrufe. Ich suche nach einer Erklärung für diesen Einbruch.

Mit bestem Gruß
xxxo
Hm, ist ja gut, das du ein Ahnung hast, aber...
Deine Frage nach dem Warum: Wie zum Teufel soll dir das einer erklären?

Auf welcher technischen Basis?

Wir kennen weder deine Seiten, noch deine Traffikdaten, noch irgendwas.
Was erwartest du für eine Antwort?

Da war ein Angriff der Cylonen an dem Tag? El Ninjo Auswirkungen?

Sorry, aber das ist doch genau, was ich dir versuchte zu sagen:
Das kannst nur du feststellen. Und wenn du keine Rankingdaten der Zeit davor hast, dann kannst selbst du nur raten wie jeder andere auch.

Gehe einfach mal vom einfachsten aus: Woher kam dein Traffik?
Google SERPS? Wie bekommt man da Traffik? Ranking?
Hatst du Konkurrenz bekommen? Andere Quellen? Wie steht es da?

Da du ja selbst sagst, es nicht zu wissen - tja, nun weißt du, warum
man die Traffiksourcen tracken sollte.

Ohne das ist es völlig unmöglich eine irgendwie vernünftige Aussage zu machen.

Verfasst: 05.11.2012, 22:28
von xxxo
Hallo mtx93 und heinrich,

vielen Dank für die Anregungen. Mit Google SERPS werde ich mich mal auseinandersetzen. Glaube aber nicht, dass das das richtige Tool ist, wenn ich lediglich Werbung auf Youtube schalte und nicht auf Homepages? Was Konkurrenten angeht kann ich nichts direktes feststellen, es geht um einen individuellen Künstler. Ich wollte nicht dass mir hier wer eine Mustererklärung gibt, die Anregungen die ich jetzt bekommen habe sind jedoch Motivation weiter zu ermitteln!

Ich danke euch.

xxxo

Verfasst: 06.11.2012, 02:51
von mtx93
Hm, nichts für Ungut, aber die letzte Post zeigt, das dir völlig die Basis fehlt, zu verstehen, was passiert ist.

Wir haben dir ziemlich genau gesagt, was es sein könnte. Zu 99% ist der Grund einer von denen, die wir dir angedeutet haben.

Dein Problem ist, das du nicht im Ansatz verstehst, wie der Zusammenhang zwischen Taffik, Klick & Youtube ist.

Wir sollen dir ein Ei erklären ohne die Henne zu erwähnen. Das wird nicht funktionieren.

Verfasst: 09.11.2012, 21:50
von Siddi
Ich glaube am besten kann man es so erklären: Deine Videos werden wohl nicht mehr gefunden... oder nur noch sehr schwer und dadurch sehe auch weniger Leute deine Videos und können somit auch nicht auf Werbung klicken.

Das dürfte es zu 99 % sein.