Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

eCPM-Aenderung mit Stichtag 23. August

Alles zum Thema Google Adsense.
Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 24.08.2008, 22:44

Hallo!

ich frage mich ob an den Algos gedreht wurden, oder eine saisonale Schwankung auftritt. Hat jemand ab dem 23. August eine signifikante Aenderung beim eCPM? Also Verdoppelung aus dem Nichts? Wobei der Klickpreis die Hälfte der Steigerung ausmacht und die andere Hälfte aus dem "Mehr an Klicks" resultiert. Von mir aus meldet Euch auch, wenn sich alles halbiert hat.

Ich notiere zudem eine signifikante Steigerung bei der "gefühlten" Qualität der Ads. Ich spreche von einigen unrelevanten Ads, die wie weggefegt sind.

Seltsamkeiten: vor den Wartungsarbeiten vom 23. war es noch lau im Konto, dann wurde für den 23. ordentlich draufgebuttert (Allerdings nicht weiter zurückliegend!), wie ich am 24. festgestellt habe. Ich spreche von einer wundersamen eCPM-Vermehrung über Nacht... :o

Meine These ist, dass Qualität der Seite neu bewertet wurde und dadurch bessere Ads und höhere Klickpreise Standard sind. Oder andere These: zudem der Anteil an gewerteten Klicks sich verbessert hat... (womöglich: Schwarzer-Rahmen-Test).

Ich hoffe, das bleibt stabil. Gerne melde ich mich wieder, wenn alles wieder zusammenbricht. 8)

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Anonymous

Beitrag von Anonymous » 24.08.2008, 23:21

erstmal ein paar Tage beobachten, vorher kann man ja eh nix sagen...

Bergen
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 24.10.2006, 21:55

Beitrag von Bergen » 25.08.2008, 01:52

Bei mir um 40% zurückgegangen. Jetzt nur noch ein eCPM von 65$. Scheiße, bald muss ich wieder ehrlich arbeiten gehen. :cry:

Elmar2
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 812
Registriert: 05.04.2004, 23:49
Wohnort: in deinem Computer

Beitrag von Elmar2 » 25.08.2008, 07:04

Am Wochenende kann man nun ohnehin schon mal gar nichts sagen. Da kommt ja z. B. das Wetter noch mehr zu Tragen als sonst schon.

Wobei ich interessanterweise erstmals an einem Sa. keinen Einbruch habe wie sonst immer. Ich denke aber, dass es das Wetter ist :wink:

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 25.08.2008, 07:13

Hallo! Zu früh: da gebe ich recht...

Was Wochenden anbelangt eigentlich auch. Wobei etwas Extremes wie "am Samstag und Sonntag mehr zu verdienen als am Donnerstag oder Freitag" schon sehr aussergewöhnlich ist.

Noch habe ich die seltsame Eingebung, die würden zumindest an meinem Rad zurückdrehen...

Na ja was solls...

Nutzer0815
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1545
Registriert: 26.03.2008, 15:13
Wohnort: Mountain View (Kalifornien)

Beitrag von Nutzer0815 » 25.08.2008, 07:15

ich konnte nichts beobachten - bei mir ist alles beim Alten - und letzte Woche hatte ich auch nen stärkeren Mittwoch, Donnerstag gehabt als - alle Mittwoche und Donnerstage davor - aber alles wieder beim Alten ...

Matthias711
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 72
Registriert: 29.11.2006, 08:56

Beitrag von Matthias711 » 25.08.2008, 08:40

Kann ich auch nicht bestätigen. Durch die Bank ist bei mir immer der Sonntag sehr gut, der Montag geht auch noch. Samstag ist immer ganz ganz schlecht, der Freitag auch, aber immernoch besser als Samstag.

Für besagten Zeitraum: Der 22. war überdurchschnittlich gut. Der 23. war unterdurchschnittlich schlecht, der 24. war Normalgut.

Fazit:Irgendwie sind da zu viele Zufallskomponenten mit bei, um ein wirklich klare Aussage treffen zu können, da auch die durchschnittlichen Klickpreise bei mir sehr schwanken. Da gibt es Tage mit durchschnittlich 5Cent und Tage mit 20Cent, wie soll man da allgemeingültige Aussagen treffen...

Manchmal glaube ich eher, daß Google einem einen "Verdienstkorridor" zuteilt und diesen irgendwie steuert. Fast immer, wenn ich einen Tag mit 4-fachem Normalverdienst habe, kann man davon ausgehen, daß die nächsten Tage sehr schlecht werden - bis man dann wieder beim durchschnittlichen Monatsverdienst liegt.
Ich weiß, Statistik, und Google wäre ja auch blöd wenn man hinter die Kulissen schauen könnte.

Matthias

JenaTV
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 900
Registriert: 24.05.2004, 11:00
Wohnort: Jena

Beitrag von JenaTV » 25.08.2008, 08:48

Matthias711 hat geschrieben: Manchmal glaube ich eher, daß Google einem einen "Verdienstkorridor" zuteilt und diesen irgendwie steuert. Fast immer, wenn ich einen Tag mit 4-fachem Normalverdienst habe, kann man davon ausgehen, daß die nächsten Tage sehr schlecht werden - bis man dann wieder beim durchschnittlichen Monatsverdienst liegt.
Und auch umgekehrt.... :wink:

GreenHorn
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4487
Registriert: 19.12.2005, 15:01

Beitrag von GreenHorn » 25.08.2008, 09:14

Matthias711 hat geschrieben: Manchmal glaube ich eher, daß Google einem einen "Verdienstkorridor" zuteilt und diesen irgendwie steuert.
Klingt ungeheuerlich ist aber wirklich spürbar. Der Korridor (Trust) wird breiter, bei langjähriger "unbefleckter" publisher Karriere...

Elmar2
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 812
Registriert: 05.04.2004, 23:49
Wohnort: in deinem Computer

Beitrag von Elmar2 » 25.08.2008, 11:27

Auch bei befleckter, Greenhorn. Ich weiß es :D

Aber ansonsten sehe ich das auch so, man hat in der Tat einen Korridor, in dem man sich bewegt und ich rede hier auch nicht von ein paar hundert Klicks/Tag sondern deutlich mehr, so dass die üblichen statistischen Schwankungen durch die Fallzahl geglättet werden.

aber wenn es zuviel wird, stellt irgendjemand einen Schalter um und alles ist wie immer.

GreenHorn
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4487
Registriert: 19.12.2005, 15:01

Beitrag von GreenHorn » 25.08.2008, 16:21

Elmar2 hat geschrieben:Auch bei befleckter, Greenhorn. Ich weiß es :D
Das klingt sehr beruhigend, denn wer ist schon frei von Fehlern... :wink:

Lord Pixel
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 601
Registriert: 24.08.2007, 17:06

Beitrag von Lord Pixel » 25.08.2008, 19:32

Auch bei mir ist nichts runtergegangen. Werden wohl natürliche Schwankungen sein.

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 08:58

Beitrag von Keyser Soze » 25.08.2008, 21:03

Rem hat geschrieben:Hat jemand ab dem 23. August eine signifikante Aenderung beim eCPM? Also Verdoppelung aus dem Nichts?
Hey, willkommem im Club. Bei mir ging es schon am 21. August los, aber es war auch eine Verdopplung. Erst leiden wir zusammen und nun geht es zusammen wieder aufwärts. :lol:
Aber ich wollte noch nix schreiben, weil ich dem ganzen noch nicht traue (und auch weiß, wie schnell es von heute auf morgen wieder abwärts gehen kann).

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 26.08.2008, 03:16

Seit drei Tagen verzeichne ich enorme Einnahmesteigerungen (nicht ganz verdoppelt, aber fast). Gestern ein neuer Einahmerekord, heute wird der Rekord wohl wieder gebrochen. Von mir aus kanns so weitergehen :-)

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 26.08.2008, 11:52

Hallo!

Man hat mir zwar gesagt, dass ich zuwarten soll mit dem Freudengeschrei und gestern war wirklich wieder ein Tag zum Heulen, aber heute packt google innerhalb einer Stunde zwischen zwei Logins wieder eine Schippe drauf (also von 11 auf 12 verdoppelt sich der eCPM).
Hey, willkommem im Club. Bei mir ging es schon am 21. August los, aber es war auch eine Verdopplung. Erst leiden wir zusammen und nun geht es zusammen wieder aufwärts.
Tja, ich drück uns allen die Daumen!

Ansonsten bleibt's wohl spannend. Also ziemlich schwankend auf jeden Fall und nichts für schwache Nerven!

Antworten