Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Adsense deaktiviert

Alles zum Thema Google Adsense.
Neues Thema Antworten
mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 21.02.2011, 05:41

nun nicht ganz. der acount ist noch aktiv, weil google sagt man muesse nachbessern.
frage ist nur, an wen richtet man sich, wenn man die werbung geaendert hat?
so das das ganze noch mal von denen ueberprueft wird.
any idea?
regards

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 21.02.2011, 08:06

Steht doch alles in der E-Mail. Ich vermute, Du meinst die 3-Tage-Nachbesserungsfrist. Google prüft es nach der Frist selbst und schickt Dir auch keine weitere Mail.

Sei froh, Du bist zumindest so erfolgreich mit der betreffenden Site, dass Dich ein Konkurrent denunziert hat. ;)

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 21.02.2011, 10:39

ja es hat den anschein.

aber in der mail stand nichts, nur das ich drei tage zeit hatte, aenderte auch die werbung.
aber sie waren anscheinend immer noch nicht zufrieden.
darum werbung weg, acount aber noch aktiv...und wo frage ich wieder nach zu wiederaufnahme?

sind ja alles noreply mail adressen von denen.
gruss

StarBuG
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.2010, 21:14

Beitrag von StarBuG » 21.02.2011, 11:28

Hast du denn jetzt wirklich alles was gegen die AdSense Richtlinien verstößt von deiner Seite entfernt? Und wie sieht es aus mit Maßnahmen, dass zukünftige Verstöße nicht mehr vorkommen? Erst wenn du beides erledigt hast hat dein Reinclusion Request überhaupt auch nur den Hauch einer Chance.

https://www.google.com/adsense/support/ ... wer=113061

Ach ja, beim Schreiben des Antrags sollte der Tonfall freundlich und einsichtig sein.

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 21.02.2011, 11:53

hi StarBuG,
es ist noch nicht mal mein eigener acount, ich hatte adsense dort optimiert und war 2 jahre ohne beanstatung gelaufen.

wie SloMo schon sagt, ich gehe davon aus, der besitzer wurde angeschiessen, darum nun der stress.

nahm auch alles brav raus, plazierte nur ein seitenbanner, mit kontrast farbe.
frage mich persoehnlich was daran nun auch verkehrt war..wie auch immer.
werde nun eine kontrast farbe einpflanzen, das einem die augen rausfallen, weil die beanstatung am anfang, war, das es halt zu sehr angepasst war.

na ich schreib die mal an.

hofflich, nett zuvorkommend. :P

thanks

StarBuG
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.2010, 21:14

Beitrag von StarBuG » 21.02.2011, 12:10

Meistens sind inhaltliche Verstöße wie Bilder aus dem Erotikbereich, Erwähnung von Waffen, Gewalt, etc. der Grund für so eine Email.
Also nicht die Werbung an sich sondern die Inhalte zu denen die Werbung angezeigt wird.

Wenn du wegen zu viel Blending angeschrieben wurdest, lies doch mal hier:
Is too much blending bad for business?

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 21.02.2011, 12:36

der grund war,
GEFUNDENE VERSTÖSSE:

IRREFÜHRENDE ANZEIGENIMPLEMENTIERUNG

naja, man kann sich da streiten, wie gesagt es wurde gaendert, obwohl es nicht mal extrem krass war, wie man es auf anderen webseiten sehen kann.

der hohn an sich nur ist zb. googles link leiste...das ist doch veraepplung pur...und die wird von google selbst angeboten.
man sieht nur das keyword...also welche expectations wird ein user haben, der auf ein keyword klickt!?
da klickt man nur drauf mit... "good luck"... oder man erwatet, das es einem auf der selben domain, zum schluesselwort bringt..warum sieht denn das button menu wie ein menu aus *heuchel*

also das selbe zaehlt fuer mich in deinem posting, der user wird sich nicht verrascht fuehlen, sondern eher, sich verklickt "fuehlen" und wird wieder zureuck browsen oder halt total abspringen.

aber wie oft gehts du selbst rueckwaertz im nets, wenn du die info die du erwartet hattest nicht bekamst. denke dies macht man recht oft.

fuer mich zaehlt nur A/B testing mit adsense und was den meisten umsatz bringt bleibt drin.

StarBuG
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 17.12.2010, 21:14

Beitrag von StarBuG » 21.02.2011, 12:40

Ich markiere meine Werbung als Werbung um eben meine Kunden nicht in die Irre zu führen.
Daher auch der Link oben ;)

mauri
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 672
Registriert: 15.08.2003, 06:04
Wohnort: Wo es keinen Schnee gibt.

Beitrag von mauri » 21.02.2011, 12:52

bei spiegel online sehe ich das auch immer. freut sich ein user darueber? ich weiss es nicht, ich schaetze die user so ein, das sie wissen, was werbung ist und was nicht, auch ohne den extra hinweis.
aber da fummelt wohl jeder selber etwas rum.
spannend waere es wieder, wenn man sagt ACHTUNG ACHTUNG Werbung!!!
dann bekaeme das ganze wieder so einen kleinen anreiz. :wink:

Antworten