Seite 5 von 5

Verfasst: 29.07.2013, 18:03
von Andre (KM)
Maik Neubert hat geschrieben: ui, da liegste aber voll daneben Christian! Nur weil bei dir nichts angezeigt wird, heisst das nicht, das da nichts "verkauft" wird. Es bedeutet nur: das DU dort nichts "kaufen" kannst.
Karl ist halt doch der Beste :)
Habe nur auf diese Antwort gewartet 8)
Christian Eckardt hat geschrieben:
@Maik
Ich weiß was du meinst. Es ging lediglich darum, dass jeder Webseiten-Betreiber selbst darüber entscheiden kann, wie, ob, wann und wieviel er von den Besuchern durch was auch immer in Geld "umwandeln" möchte. Wenn Karl das als Vorzeigemodell für WDF*IDF nehmen möchte, profitiert er nicht direkt von den Besuchern der Seite, sondern von dem Erfolg der Methode.
Das ist mir auch klar. Das wollte ich mit dem Beispiel aber nicht anmerken.
Dann weißt Du leider nicht worum es geht Christian. Stichwort: dynamische Landingpage

Bisschen Input:
https://www.karlkratz.de/onlinemarketing ... dingpages/
https://www.karlkratz.de/onlinemarketing ... age-ebook/
und dann ganz ausführlich als eBook
https://www.landingpage-ebook.de/

Viel Spaß beim Lesen!

Verfasst:
von

Verfasst: 29.07.2013, 18:05
von Sciencefreak
Christian Eckardt hat geschrieben:Leute, das jeder, der hier ließt:
- ein kleines - riesiges Linknetzwerk hat
- viele Tauschpartner hat
- Backlinks mietet
- Backlinks kauft
- Anwendungen programmiert oder
- Designs erstellt die Backlinks des Programmierers/Designers enthalten
- das Geld hat Linkpakete zu kaufen
- eigene Linkbuilder hat
- oder SEO komplett outgesourct hat

..etc.. das ist uns doch wohl allen klar, oder?
also ich für meinen Teil kann alle Punkte verneinen.

Verfasst: 29.07.2013, 18:08
von Christian Eckardt
@ imwebsein
Das ist ja das lustige. Es kennt keiner die Inhalte. Aber jeder hat eine Meinung. :D


@Andre (KM)
Ich kenne Karls Werke ;)


kann mir jetzt mal jemand sagen, ob die Buttons bei der Seite funktionieren oder nicht?

Verfasst:
von

Verfasst: 29.07.2013, 18:30
von Christian Eckardt
sodele.. ich klink mich aus.

Grüße
Chris

Verfasst: 29.07.2013, 21:09
von Lyk
hey leute wegen solchen verkaufseitenverlinkung hab ich ein auffem sack bekommen in meinem thread....

und hier wird fast in jeder seite ein link zu ner verkaufseite gepostet.

wer hat mich den verpetzt? kann doch nicht normal sein^^

mein link war keine 5 std online :evil:

Verfasst: 30.07.2013, 08:29
von xoni
Es ist höchst merkwürdig, dass die Rezensenten allesamt von euch einen Backlink erhalten, wenn Sie eine Rezension schreiben. Ebenso merkwürdig ist es, dass die überaus positiv gestimmten Rezensenten größtenteils ebenso Info-Marketer sind und ähnlich merkwürdige Versprechungen machen
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt :wink:

Verfasst: 05.09.2013, 07:13
von siya
Hallo all

Ich als Seo Anfänger mit kaum Ahnung, aber mit einem guten Gespür für Werbung, war erschrocken als ich die Seite ultimate-seo-coaching.com augerufen habe.

@ Timo Kühne
Mein persönliches Empfinden(vielleicht geht es ja allen anderen Besuchern der Seite anders und ich bin nur ein Sensibelchen)

Ich ich bekomme jede Menge Geschenke aber keine Info über den Preis, dafür soll ich meine Email Adresse eintragen, damit man nebenbei noch ein bisschen Geld mit Datenverkauf machen kann.

Ihr mögt euch ja wirklich was tolles, nützliches.wichtiges,usw. ausgedacht haben,
aber es kommt anders rüber.

Ärgert euch bitte nicht über meinem Kommentar, ist nur mein Empfinden.

Gruß
siya

Sorry hatte nicht gesehen das schon 5 Seiten gepostet wurden evtl. ist das schon alle sgesagt worden.

Verfasst: 05.09.2013, 08:20
von jabbadu
Mein persönliches empfinden ist das ich mit der Methode, wie das Produkt verkauft wird, große Probleme habe.

Ich bewundere das eure Kollegen die euer Produkt bewerten und getestet habe am Markt einen stellenwert eingenommen haben den ich nie verstehen werde. Wenn ich Ralf Schmitz in irgendeinem Video sehe schalte ich direkt auf Stumm und versuche so schnell es geht das X zu finden um den Browser und somit das Video zu schließen.

Wie gesagt, mit eurem Produkt habe ich kein Problem, eher die Art und Weise wie ihr es verkauft. Ich bin kein großer Fan dieser Landigpages, bin aber immerwieder erstaunt das diese noch funktionieren.

Aber wenn ich dann die ganzen Info-Marketer in euren Rezessionen sehe wird mir einfach nur schlecht, das ist einfach nur einfallslos und meiner Meinung nach verkaufen die "Experten" nur Schrott.
Aber das wird an anderer Stelle ja mehr als ausgiebig Diskutiert.

Wie gesagt, mich würdet Ihr eher Ködern wenn ihr eine schöne Webseite aufbaut, mit einer Navigation, Informationen und alles etwas transparenter machen würdet. Siehe moz.com

Wie gesagt, nur die Methode wie Ihr an die Leute herantretet finde ich absolut zum Kotzen.. fehlt nur noch das Ihr ein Video von irgendeinem Strand dreht und sagt das wir ab heute, dank des Tools nie wieder arbeitet braucht.
Na ja, ist nur meine Empfindung wenn ich die Seite sehe..

Viel Glück mit dem Tool!

Verfasst: 11.09.2013, 03:33
von Yves
Keine Ahnung ob euer Tool/Kurs gut oder schlecht ist, aber Anfängern zu Blogkommentaren und anderen Spamlinks zu raten, bei der Entwicklung von Google in den letzten 2 Jahren finde ich eher bedenklich. Die verbrennen damit auf lange Sicht doch nur Ihre Domains...

Verfasst: 11.09.2013, 09:38
von hanneswobus
naja wie ich diese pauschalisierungen in der seo "liebe". gut und bewusst gesetzte blogkommentare koennen durchaus wirken, so lange man dinge wie "kommentare" als ein normales bestandteil des kommunikationskonzeptes begreift. ich wuesste beim besten willen nicht, wie man mit ordentlich gesetzten kommentaren auf blogs eine seite verbrennen kann.

gruß

Verfasst: 11.09.2013, 20:04
von Yves
Das will ich gar nicht bestreiten, aber selbst mit Erklärung glaube ich kaum das ein Anfänger das selbst mit Anleitung richtig einschätzen kann.

Allerdings muss ich mich wohl wirklich etwas korrigieren, immerhin wurde bei der Beispiel Domain immer der gleiche Name bei den Blogkommentaren benutzt und keine Keyword Links. Das ist schonmal nicht ganz so schlimm.

Und natürlich kann man mit Massenweise Blogkommentaren, Webkatalogen, Pressemitteilungen und Social Bookmarks eine Domain schädigen, selbst wenn es halbwegs sinnvoll gesetzt wird.

Verfasst: 11.09.2013, 20:35
von hanneswobus
yves,

jep aber "massenweise" ist eine "menge", die ein existierender mensch nicht manuell produzieren kann. pressemitteilungen und socialbookmarks wuerde ich auch etwas staerker hinterfragen und ich wundere mich - ganz ehrlich -, dass noch so viele kollegen auf diese medien setzen.

Verfasst: 09.10.2013, 10:53
von Allesgute
staendig-muede.de rankt aktuell irgendwo nahe bei 100, hoffentlich haben die Kurs Teilnehmer nicht auch solche Rankings.