Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Direktwerbung guter TKP?

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Kevin1992
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 44
Registriert: 03.02.2008, 22:26
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Kevin1992 » 10.01.2013, 00:22

Ich habe eine gut rankende Website im Gesundheitsbereich, zu dieser Krankheit gibt es viele Pharmafirmen (min. 5) die Salben anbieten und diese auch stark bei Adsense bewerben.
Ein Werbeplatz könnte auf meiner Seite sehr lukrativ für die Unternehmen sein, bevor ich aber verhandle wollte ich fragen was ihr denkt, wie hoch in den TKP ansetzen kann?

Grüße

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

waneck
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.04.2009, 13:42

Beitrag von waneck » 10.01.2013, 03:22

Bei einer Nischenwebseite mit wenigen Besuchern würde ich monatliche Festpreise anbieten. Ansonsten können bei lukrativen Werbeplätzen TKP Preise von 20 € und mehr durchaus realistisch sein.

Gruß waneck

manori
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 480
Registriert: 25.11.2009, 20:03

Beitrag von manori » 10.01.2013, 11:39

Ich mache das in einem anderen Bereich sehr erfolgreich. Verkauf die Anzeigenplätze als trafficunabhängige (das trafficunabhängig nicht von dir aus ins Spiel bringen) Imagewerbung zum monatlichen Festpreis.

Je nach Positionierung und Verlinkung deiner Webseite halte ich in dem Bereich wanecks Hinweis für realistisch. Nach ein, zwei erfolgreichen Test mit anteiligen Preisen für optisch kleinere Plätze kannst du bei größeren Plätzen ggf. mehr herausschlagen. Andere Möglichkeit: Niedrigen Einstiegspreis pro Quartal und dann bei Buchungen fürs nächste erhöhen.

Wichtig wird sein, die richtigen Ansprechpartner zu bekommen, denn gerade bei adwordsaktiven Firmen dürften es oft vermutlich Agenturen sein.

Edit
Noch ein genereller Tipp: Achte auf die beworbenen Mittel. Das Arzneimittelrecht ist bei Werbung sehr kompliziert. Da kann man schnell eine Abmahnung bekommen.