Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

affiliwelt.net stellt neues Feature vor - VenAds

Merchant News - Informationen und Erfahrungen zu den bekannten Affiliate Portalen.
Neues Thema Antworten
SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 14.04.2010, 12:28

Ich poste hier mal eine Werbemail von Affiliwelt.net, die gestern in mein E-Mail-Postfach geflattert ist. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen. Bin mit Affiliwelt weder verwandt noch verschwägert.

Gruß
Slomo

-------------------------------------------------------

affiliwelt.net stellt neues Feature vor - VenAds

Sie haben nun die Möglichkeit mit unserem neuen Features "VenAds" Ihre Werbefläche gewinnbringend und kalkulierbar zu vermarkten. So brauchen Sie nicht das passende Werbemittelangebot für Ihre Website suchen, sondern werden einfach von Interessierten gefunden. Sie müssen sich nicht extra neu anmelden, sondern können dies bequem in Ihrem Affiliate- Account erledigen.


"VenAds" funktioniert folgendermaßen:

Sie hinterlegen im Modul "VenAds" die Werbefläche, die Sie anbieten möchten und legen fest, welchen TKP (=Tausend-Kontakt-Preis) oder monatlichen Fixpreis Sie gerne hätten. Anschließend müssen Sie den generierten Scriptcode auf Ihrer Webseite an der entsprechenden Stelle einbinden. Die Interessenten können Ihnen nun im Gegenzug entweder Ihr Angebot annehmen oder Ihnen ein Gegenangebot nach deren Vorstellung vorschlagen. Falls Ihnen nun ein Angebot zusagt, können Sie dies annehmen und auf Ihrer Webseite wird daraufhin an der festgelegten Stelle das Werbemittel zu sehen sein.

Wenn Ihnen nun die angebotene Vergütung zusagt, können Sie diese annehmen und es wird sofort ein Werbemittel auf Ihrer Website zu sehen sein. Solange es noch kein passendes Angebot für Sie gibt, bzw. Sie sich noch für keines entschieden haben, wird der Default-Adcode oder eine Standardrotation eingeblendet. Der Vorteil dieses Modules ist, das Ihr Werbeplatz zu keinem Zeitpunkt leer ist und Ihnen kein Umsatz entgeht.

Die Abrechnung erfolgt dann durch die Berechnung der eindeutigen (Unique) Views und je nach Vereinbarung per TKP oder monatlich als Fixpreis.

Die affiliwelt.net VenAds befinden sich derzeit noch in der offenen Beta-Erprobungsphase. Sollten Fehler auftreten, so wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse: venads@affiliwelt.net

Jetzt Anmelden:
https://www.affiliwelt.net
___________________________________________________________

Alle Angaben ohne Gewähr. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
Es gilt grundsätzlich die Programmbeschreibung auf affiliwelt.net

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


0815popo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 159
Registriert: 21.06.2005, 10:56

Beitrag von 0815popo » 14.04.2010, 23:17

Es ist sicher eine Alternative für Leute die von AdSense gesperrt wurden...

Ich bin dank AdSense so bequem geworden, dass ich solche Mails lese und dann in den Ordener Spam verschiebe. Das ist sicher borniert und wird sich rechen. Aber ich bin nun mal dank AdSense so bequem geworden...

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 15.04.2010, 00:34

KAW hat geschrieben:Hallo,

ich habe jetzt nicht nachgeschaut, wie das wirklich ist, aber nur mal auf die Mail bezogen, hat die Sache für mich einen Haken.

Gibt es noch keine verbindliche Werbung, wird eine Rotation angezeigt, auf die ich keinen Einfluss habe, was da angezeigt wird?

Sind denn die Werber bzw. die Leute, die dort ihre PP eingetragen haben, überhaupt bereit und haben die Zeit, sich passende Websiten rauszusuchen und irgendwelche Angebote zu prüfen?
Kann mir vorstellen, dass die kleinen Shopbetreiber das versuchen werden.

opustrader
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 137
Registriert: 25.09.2006, 10:29

Beitrag von opustrader » 25.05.2010, 18:44

Hi,

ich wollte den Thread mal wieder nach oben holen. Hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Gruß

Andi

holgi74
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 379
Registriert: 03.02.2007, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von holgi74 » 30.03.2012, 13:08

warte immer noch auf mein Guthaben nach der Abmeldung als Merchant

meine Erfahrung - Finger weg

Ralph Absalon
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2009, 09:26

Beitrag von Ralph Absalon » 02.04.2012, 13:29

Hat sich denke ich wohl Erledigt mit dem Geld :)
https://www.affiliwelt.net/information.html

holgi74
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 379
Registriert: 03.02.2007, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von holgi74 » 02.04.2012, 15:08

habs Freitag auch telefonisch erfahren.

Ich frage mich nur wie man als Affiliate-Netzwerk , was eigentlich keine Vorkosten zu leisten hat , eine Insolvenz droht.

Merchants müssen erst einzahlen , bis das Programm startet und Publisher erhalten das Geld vom Merchant.

Schon komisch das Ganze ...

Yel nats
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 28.06.2004, 07:50

Beitrag von Yel nats » 02.04.2012, 15:26

Die entsprechende GmbH betreibt ja noch andere Sachen als dieses Affiliate-Netzwerk.

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 02.04.2012, 17:00

holgi74 hat geschrieben:Ich frage mich nur wie man als Affiliate-Netzwerk , was eigentlich keine Vorkosten zu leisten hat , eine Insolvenz droht.

Merchants müssen erst einzahlen , bis das Programm startet und Publisher erhalten das Geld vom Merchant.
Mitarbeiter, Marketing, Büro, Computer usw. kostet alles Geld. Und diese Ausgaben entstehen oft schon, bevor du einen Cashflow hast. Also wenn man jetzt nur das Affiliatenetzwerk-Geschäft betrachtet.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

superclix
Superclix-Mitarbeiter
Beiträge: 144
Registriert: 17.08.2009, 16:34

Beitrag von superclix » 03.04.2012, 10:36

Kenner aus der Branche wundern sich über die Insolvenz nicht, bereits letztes Jahr hatten wir gewarnt:
https://clix.superclix.de/aktuell/2011/0 ... g-erlaubt/

Bitte also zweimal hinsehen, gerade im Affiliate-Marketing und bei Partnerprogrammen :wink:

Antworten