Seite 1 von 1

Backlinks nach Domainwechsel mitnehmen ?

Verfasst: 05.01.2013, 14:17
von djad
Hallo Leute,

ich habe da mal eine Frage :)
Ein Onlineshop hatte mal eine Domain zb domain.com
Aus mir unerklärlichen Gründen hatte der Besitzer sich dann den gleichen Domainnamen mit der .de angelegt also domain.de angelegt.

Eine Weiterleitung wurde dann von der c.om auf die .de Seite eingerichtet.
Nur hat die domain.de weitaus weniger Backlinks als die domain.com was auch ein KO Kriterium im Ranking ist.

Wie kann kan Google mitteilen dass die Backlinks nicht verloren gehen ?
Was muss man genau in die .htaccess reinschreiben ?

Danke für Tipps :)

Verfasst:
von

Verfasst: 05.01.2013, 15:24
von ElDiablo
Eigentlich reicht eine 301 Weiterleitung auf alle Unterseiten, dann lenkt Google den Großteil des Linkjuice um. Du kannst noch in den Webmastertools melden, dass sich die Seite geändert hat.


RewriteEngine on
#
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.newdomain\.com
RewriteRule (.*) https://www.newdomain.com/$1 [R=301,L]

Verfasst: 05.01.2013, 16:19
von djad
Vielen Dank für die schnelle Antwort

Also dieser Befehl kommt dann in die .htaccess der neuen Domain in meinem Fall die .de Domain rein oder ?

In deinem Beispiel steht ja nichts von der alten Domain.
Unter welchem Punkt finde ich das in den Webmaster Tools?
Finde den Wald vor lauter Bäumen nicht :)

Verfasst:
von
SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Verfasst: 05.01.2013, 16:55
von bbnetch
logischerweise in die alte domain, und nicht in die neu.
du willst ja die alte domain auf die neue umleiten, da macht es wenig sinn bei der neuen domains auf sich selber umzuleiten :)