Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Wie bezahlen am Internet!?!?!?

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
zufallsquadrat
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 25.11.2013, 14:20

Beitrag von zufallsquadrat » 27.11.2013, 14:08

Ich bezahle am liebsten per Bankeinzug. 8)

Mit diesen ganzen neumodischen Bezahlmethoden wie beispielsweise GiroPay, Sofortüberweisung und PayPal kann ich irgendwie nichts anfangen.

Leleth
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 55
Registriert: 16.07.2013, 15:06
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Leleth » 27.11.2013, 15:39

Ich zahle eigentlich nur per Paypal oder Lastschrift. Paypal empfinde ich eigentlich auch als sehr sicher, der Käuferschutz ist da zum Beispiel richtig gut.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 27.11.2013, 15:50

zufallsquadrat hat geschrieben:Ich bezahle am liebsten per Bankeinzug. 8)

Mit diesen ganzen neumodischen Bezahlmethoden wie beispielsweise GiroPay, Sofortüberweisung und PayPal kann ich irgendwie nichts anfangen.
Paypal ist wie Bankeinzug/Lastschrift. Du zahlst erstmal mit Paypal durch Knopfdruck/Login an der Händler via Kredit. Paypal legt das Geld aus und bucht es dann ein paar Tage später von deinem regulären Konto ab. Kosten entstehen hier nur dem Händler, wie bei Kredikarten eben auch. Wenn alle gängigen Banken weltweit clever gewesen wären, hätten sie selbst so ein Service im Angebot.

zufallsquadrat
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 25.11.2013, 14:20

Beitrag von zufallsquadrat » 27.11.2013, 16:07

Eric78 hat geschrieben: Paypal ist wie Bankeinzug/Lastschrift. Du zahlst erstmal mit Paypal durch Knopfdruck/Login an der Händler via Kredit. Paypal legt das Geld aus und bucht es dann ein paar Tage später von deinem regulären Konto ab.
Das bedeutet aber doch auch, dass ich PayPal sozusagen die Erlaubnis erteile immer wenn Sie es als nötig erachten Geld von meinem Konto abzubuchen? Und sozusagen auch meine Bankdaten in die Hände dieses Unternehmens geben muss, nur damit dieses am Ende eine Bezahlung für mich ausführt?

Einen wirklichen Vorteil gegenüber zu einem simplen Bankeinzug sehe ich da ehrlich gesagt nicht. Macht doch genau das Selbe, nur eben mit einem "Zwischenhändler". Oder sind es die Absicherungen gegenüber einem Bankeinzug, die Paypal so unverzichtbar machen? Bei einem Bankeinzug kann ich mein Geld - wenn etwas mit der Lieferung der Ware nicht passt - auch 5-6 Wochen zurückbuchen lassen.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 27.11.2013, 16:15

Naja, wenn du jemandem erlaubst via regulärem Lastschriftverfahren, dazu gehört auch Zahlung bei Aldi mit EC Karte, Geld von deinem Konto abzubuchen, so teilst du diesen Unternehmen ja auch deine Kontodaten mit und gibst ihnen ebenso das Recht Geld von deinem Konto abzubuchen. Sie dürfen, wie Paypal auch, natürlich nur das abbuchen, was vereinbart wurde. Alles andere wäre ja Betrug.

Der Vorteil mit Paypal im Netz ist, dass du quasi via Knopfdruck bezahlen kannst, statt erst deine Konotdaten anzugeben. Zudem verschicken manche Händler die Ware erst, wenn das Geld von deinem Konto auf ihr Konto überwiesen wurde. Bis die Ware dann bei dir ist, kann so eine Woche mehr in Anspruch nehmen. Nicht jeder mag das. Bei Paypal wird quasi sofort bezahlt und die Ware kann sofort verschickt werden. Bei ebay ist das z.B. so von Vorteil.

Weiterhin bieten die meisten Firmen gar kein Lastschrift an, sondern du musst erst überweisen, Vorkasse. Paypal dient hier auch als Treuhänder. Falls die Ware nicht ankommt, kannst du das Geld via Paypal zurück verlangen, auch wenn ich gelesen habe, dass hier einige Probleme damit hatten. Schließlich muss man ja auch beweisen, dass die Ware wirklich nicht angekommen ist. Und das ist schwierig. Ich persönlich habe in zwei Fällen aber ohne Probleme mein geld zurück bekommen. Hätte ich das auch bei Vorkasse eines ausländischen Händlers wieder bekommen?

Übrigens hat nur Paypal deine Bankverbindung. Wenn du im Netz viel mit Lastschrift bezhalst, hat jeder Hunz und Kunz deine Kontodaten.

winerwald
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 25.11.2013, 11:03
Wohnort: Wien

Beitrag von winerwald » 28.11.2013, 11:31

SeriousBadMan hat geschrieben:Spielt Lastschrift denn nicht auch eine große Rolle?
Überall wo ich kann bezahle ich per Lastschrift (zumindest wenn ich in DE einkaufe). Am wenigsten Aufwand :)
würde eher meinen dass dies eine veraltete Methode ist... abba na ja...
@LisaL bin auch kein PP Fan... mag ich überhaupt nicht...
Ich muss sagen ich komm mit meiner PP KK - Yunacard - sehr gut aus. Ist nicht so überwältigend wie eine "normale KK" und man ist nicht gebunden... so was mag ich gern! ;)

christian1972
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 07.12.2013, 13:47

Beitrag von christian1972 » 07.12.2013, 16:51

Tach ole,

du sagst:
ole1210 hat geschrieben:Paypal boykottiere ich aus Prinzip.
Ich hab als Angestellter viel mit PayPal zu tun gehabt. Kenne die monatelangen völlig unsinnigen Konten-Prüfungen, dass mal eben etliche tausend Euro mit fadenscheinigen Begründungen eingefroren werden etc. So gesehen find ich's gut, dass du den Verein boykottierst.

Wenn man aber via Ebay sein Geld verdient, bleibt einem keine andere Möglichkeit als sich das ans Bein zu binden. Ich hab keine Zahlen parat aber schätze mindestens 50% Ebay läuft über PayPal. Darauf kann kein Händler verzichten. Mit PayPal werden pro Quartal ca. 40 Milliarden US$ umgesetzt. Wen scherts da, wenn irgendjemand den Laden boykottiert...

Traurig aber machste nix.

Gruß Christian
Was du heute kannst besorgen... geht sicher auch noch morgen.
<br><br>Pokerbücher Pokerregeln Pokerstrategie

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 19.12.2013, 11:37

toSeo hat geschrieben:Ein Argument dafür ist der Trust von Amazon und die Tatsache, daß eigentlich jeder Online-Käufer dort ein Konto hat. Mehr braucht man als Kunde nämlich nicht.
Ein weiteres ist das es tatsächlich nicht selten (bei uns ~5%) genutzt wird, weil die Bestellung dann ähnlich bequem ist als wäre man direkt in Amazon. Keine Adresseingabe usw... Für Kunden denen auch das letzte bisschen Privatssphäre beim Shoppen egal ist.

Ich selbst mache PayPal, Sofortüberweisung wenns schnell gehen soll.

Ansonsten sind Bankeinzug, Banküberweisung und Kreditkarte meine Favoriten, warum? Ein hoher Datenschutz ist mir bei Bezahlvorgängen besonders wichtig, am liebsten also Bar im Geschäft.

Disfor
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 31.12.2013, 08:39

Beitrag von Disfor » 31.12.2013, 08:46

PayPal ist an sich ja auch Lastschrift wenn man es so eingestellt hat, oder?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag