Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Kann man Panda und Pinguin eindeutig erkennen?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
Emily
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 03.11.2006, 23:44

Beitrag von Emily » 10.05.2013, 10:38

Hallo,
mich beschäftigt folgende Frage:

Kann man eindeutig erkennen, ob eine Seite wegen des Panda- oder Pinguin-updates nicht mehr vorne mitspielt oder ob es andere Gründe hat - wie z.b. Wegfall von Backlinks, keinen neuen Content oder Veränderungen an der Seite etc.?

Hintergrund ist folgender:

Ich habe eine Seite, die zwar viel Content besitzt und auch über mind. 2-3 Jahre bei Google unter den ersten 5 war, allerdings habe ich aus Zeitmangel diese Seite seit über einem Jahr etwas stiefmütterlich behandelt und weder den Inhalt geändert/ergänzt, noch für Backlinks gesorgt. Natürlich ist die Seite jetzt nicht mehr vorne, das überrascht mich auch nicht.

Nun will mir ein "schlauer Mensch" klar machen, dass ich mit der Seite in einem der tierischen Updates hänge - welches der beiden er meint, weiß ich nicht.

Lässt sich dies eindeutig feststellen, wenn ja wie?

Die WMT zeigen weder Fehler noch Nachrichten zu unnatürlichen Links an. Es sind alle Seiten im Index.

LG
Emily

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

arañaseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 255
Registriert: 17.02.2011, 17:03

Beitrag von arañaseo » 10.05.2013, 10:46

Es gibt ca. 200 Rankingfaktoren, die eine Rolle spielen können, wenn sich die Rankings verschlechtert haben.

Obs an Panda oder Pinguin lag, ist sicher nicht eindeutig zu sagen aber wenn du dir die genauen Zeitpunkte, da die Rankings schlechter wurden anschaust und das ganze mit den Daten, da entsprechende Updates erfolgt sind gegenüberstellst, kannst du hier sicher mögliche Zusammenhänge erkennen.

IT-Knecht
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 13.02.2004, 09:04
Wohnort: ~ Düsseldorf

Beitrag von IT-Knecht » 10.05.2013, 10:57

Das Problem ist aber, wie bei jeder "Zahlenmystik", dass man immer etwas finden kann.

- Martin

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 10.05.2013, 11:00

Vielleicht gibt dir das Anhaltspunkte:
https://www.sistrix.de/google-updates/

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 10.05.2013, 11:47

Rankingabfälle aufgrund von Panda- oder Pinguin-Updates sind in der Regel auch mit deutlichen Verlusten in der Sichtbarkeit verbunden.
Ein Blick auf die zeitliche Entwicklung eines Sichtbarkeitsindexes im Zusammenhang mit obiger Sistrix-Übersicht sollte das aufklären helfen.

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 10.05.2013, 12:32

KAW hat geschrieben:da ja der Sichtbarkeitsindex auf den Ranking beruht, ist es ja wohl klar, dass der SI abfällt, wenn das Ranking schlechter wird.
Das ist natürlich richtig. Aber ein SI zeigt Sichtbarkeit über i.R. sehr viele Keywords, wohingegen Rankings oft nur für einzelne Keywords geprüft werden. Und ein SI-Abfall kann relativ sicher bezüglich Panda / Pinguin eingeschätzt werden - bei einem Rankingabfall für einzelne Keywords ist das schon schwieriger.

Emily
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 03.11.2006, 23:44

Beitrag von Emily » 10.05.2013, 12:47

Also ist es wie ich vermutet habe, die außenstehende Person kann dies eben auch nicht beurteilen, da sie auf keine Fall beobachtet hat, wann das Ranking sich verschlechtert hat. Ich habs selbst auch nicht getan. Also dürfte das im Nachhinein gar nicht nachweisbar sein und bei aktuellen Prüfungen allenfalls ein Verdacht gehegt werden.

Auch das Detox-tool dürfte hier bei einer mittleren oder gar "giftigen" Wertung der Seite keinen Aufschluss über den Grund geben (Panda oder sonstige Faktoren) oder sehe ich das falsch?

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 10.05.2013, 15:08

Emily hat geschrieben:Also dürfte das im Nachhinein gar nicht nachweisbar sein und bei aktuellen Prüfungen allenfalls ein Verdacht gehegt werden.
Doch, das ist im Nachhinein nachweisbar - anhand des SI-Verlaufes bzw. der o.g. Sixstrix-Übersicht (einfach mal die Domain durchlaufen lassen)!

Emily
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 03.11.2006, 23:44

Beitrag von Emily » 10.05.2013, 15:28

Habe jetzt besagte Domain dort durchlaufen lassen und finde dort eine Berg-und-Tal-Fahrt würde ich meinen.

In 2011 gings 5x nach oben und 1x nach unten.

In 2012:
-3 -1 +3 -6 +18 -75 -75 -39 -38 -48 -6 +69 +76 +22 -7 -7 +7 -7 +458 +36 +93 +31 +16

2013 +31 +16

Wie würdet ihr Fachleute das deuten? Bei den letzten 7 updates gabs deutlich Plus, da glaube ich dass der Panda mir doch nicht so böse ist. Hab da allerdings keine nennenswerten Kenntnisse.

Sollte vlt noch dazu sagen, dass die favorisierten Suchbegriffe saisonbedingt ganz unterschiedlich stark gesucht werden.

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 10.05.2013, 16:10

Da wird Pand und Pinguin getrennt ausgewiesen - das sollte man nicht über einen Kamm scheren (sind halt verschiedene Ursachen und damit auch unterschiedliche Lösungsansätze).

Emily
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 89
Registriert: 03.11.2006, 23:44

Beitrag von Emily » 10.05.2013, 17:59

Bei den Zahlen für 2012 entfallen -38 und -75 auf Penguin, der Rest ist Panda. Es werden für Penguin überhaupt nur in 2012 die beiden updates angezeigt.

Habe ich nun ein Pandaproblem, Penguinproblem oder beides?

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 10.05.2013, 18:26

Sistrix hat im letzten Jahr 2 Updates in der Panda&Pinguin Überschneidungswoche gefahren.

Gleich mal die Werte ab, wann es genau zu den Verlussten gekommen ist, guck ob Du WMT Warnungen zu Links hast und prüfe mal allgemein Daten wie Absprungraten und Verweildauer.

Das Detox von Christoph hab ich persönlich noch nicht gebraucht, um schlechte Links zu finden - aber Links abbauen ohne die Ursache zu kennen, halte ich eh für grundfalsch.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 10.05.2013, 18:53

Emily hat geschrieben:Auch das Detox-tool dürfte hier bei einer mittleren oder gar "giftigen" Wertung der Seite keinen Aufschluss über den Grund geben (Panda oder sonstige Faktoren) oder sehe ich das falsch?
Detox gibt auch teils bei Seiten die im Pinguin stecken keinen einzelnen roten Wert aus, das Tool ist sicher nicht schlecht, aber nur ein Baustein einer umfassenden Ursachenanalyse.

Prinzipiell kann man Pinguin und Panda nur anhand der Daten wie Rankings & Sichtbarkeit, iVm dem Bild was sich Onpage und Offpage bietet diagnostizieren, meist aber sehr eindeutig. Das ist auch im Nachhinein gar kein Problem, außer die Domain wäre in allen bekannten Tools die etwas wie Sichtbarkeit und historische Rankings ausweisen nicht erfasst.

Schwierig sind nur Pinguin 1 und Panda 13, da sie sehr nahe beieinander lagen und somit bei Seiten die Onpage und Offpage Baustellen aufweisen eine eindeutige Diagnose erschweren.

Viel problematischer als die Identifikation eines Filters oder einer Penalty ist die allgemeine Panik, so manche angebliche Abstrafung ist ganz einfach im Linkgraphen als Wegfall wichtiger Links zu identifizieren.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten