Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Alt-Attribute bei Bildern

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 18.07.2013, 22:24

Tag Leute.

Ich hätte zum oben genannten Thema mal Fragen.
Habe Seiten zur Webanalyse. Und bei einem Punkt kommt folgende Meldung:
Alt-Attribute bei Bildern
Fehlende Alt-Attribute führen dazu, dass Screenreader, wie sie u.a. von Personen mit eingeschränktem Sehvermögen benutzen, den Inhalt der Bilder nicht näher ermitteln können.



Was genau muss man da machen das es richtig gemacht wird?
Es besteht aktuell eine Homepage mit circa 80-100 Bilder im Onlineshop.

Muss man nun jedes einzelne Bild neu bearbeiten?

Was genau muss man da nun machen?
Kann da jemand ein beispiel nennen wie man da vorgehen muss.

Dafür danke ich euch vielmals

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 18.07.2013, 22:35

Guten Tag,

das sieht im HTML Code so aus:

Beispielhaft ein Bild aus meinem Blog:

<img class="size-full wp-image-1409 alignright" title="Panda 26 ist draußen" alt="Panda Update" src="https://imwebsein.de/wp-content/uploads/ ... panda3.jpg" width="230" height="211">

Bei Bildern hast du Titel (Title), ALTtag und die Beschreibung.

Titel: Dies ist die Überschrift sozusagen. Wenn du mit der Maus über das Bild gehst, bekommst du dieses angezeigt.

Alt: Dies wird wie von dir schon genannt, immer dann verwendet wenn ein Bild nicht angezeigt werden kann, oder bei Programmen die Bilder Aus-/Vorlesen.

Die Beschriftung würde direkt unter dem Bild stehen, ist manchmal auch im Rahmen. Je nachdem wie man das einstellt. Diesen Text sieht der Besucher also sofort.

Bei sehr vielen Modulen wie Wordpress Joomla etc. kann man das im jeweiligen Editor einstellen. Einige Bilder werden aber so geladen, dann muss man schon direkt in den Quellcode rein.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 19.07.2013, 16:41

Na ja, ich halte die Benutzung von titel und alt im Bilderlink schon für eine leichte Übertoptimierung.

Ich kenne nur den Titel als Linkbeschreibung und das alt ausschließlich für Bildbeschreibung.

Klar, setzt man beides, liest der Browser nur das erste, und das Alt könnte schon zu viel sein.

<a href="https://www.undefiniert.de/rosen.html" titel="bunte rosen"> Rosenseite mit großer Auswahl </a>

<img src="images/rose.jpg" width="600" height="450" border="0" alt=" rote rose im blumenbeet" style="border: 3px solid #green; ">

Ich lese aus dem alt, einen Alternativtext, zur Untermalung des natürlichen, der Grad zum Spamm ist da meiner Ansicht nach sehr schmal.