Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Linkabbau - Mythos

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
dacapo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 288
Registriert: 03.07.2010, 07:55

Beitrag von dacapo » 16.07.2013, 00:17

Servus,
könnten wir bitte mal ontopic kommen? denn die Eingangsfrage von nanos interessiert mich auch. sehr sogar.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

pblack
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2012, 14:58

Beitrag von pblack » 16.07.2013, 11:21

Das einzige, mir im Moment einfallende Projekt, welches wieder "zurück" kam ist die Website von wpmu.
Google dachte wpmu hätte zuviele "money-keywords" [wordpress mu] und bestrafte die Seite.
Durch Linkabbau bzw. Änderungen, schafften sie es wieder zurück.

Hier ein Komplett-Bericht: https://moz.com/blog/how-wpmuorg-recover ... uin-update

Ich denke, es lohnt sich nicht, ein Projekt wieder zu beleben.
Lieber stecke ich die gesamte Energie, in ein neues, sauberes Projekt rein
und mache dafür alles richtig.

Es ist wie mit einer alten Rostlaube, du versucht immer wieder was zu flicken, das ganze Auto ist jedoch heruntergekommen.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 16.07.2013, 11:53

Lieber Nerd,
was soll ich jetzt darauf noch antworten.
Moskau liegt doch gar nicht hinter dem Mond.

Aber Cern erfand erst Mitte der 90-ziger Jahre die allgemein brauchbare HTML-Sprache,
und die Googleleute entwickelten zum Ende des Jahrzehnts mit ihrem Spezialalgorithmus das weltweit am stärksten angenommenes Internet-Adressbuch.

Bis vor kurzem schrieb ich auch noch den Seitenquelltext selber in reinem Html, nur mit einigen Skripten und stylesheet der heutigen Zeit angepasst.

Aber inzwischen erstellt der aktuelle Webmaster dynamische php-Seiten im Datenspeicher auf einem selbst entwickelten Content Management System.

Die Datenmangen haben sich eben geändert.

Vor 10 Jahre bezahlte ich noch für einen 500Megastick über 1000,-Euro und sendete mit einem 750 bit Anschluss.
Heute kostet ein 2 Terrastick zum Teil unter 100,- Euro, und mein Sohn verfügt über eine 60Giga-Flatrate für runde 70,- Euro inkl. Handyanschlüsse.

Die Zeit läuft uns weg, auch ich überlege z.Zt. ob ich mich noch auf Datenbankprogamierungen umstellenl, oder es besser den jüngeren überlasen soll.

Lieber Nerd,
wir werden alle älter