Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Unnatural inbound links - Webmaster Nachricht

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Neues Thema Antworten
NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 01.09.2013, 09:12

Moin,

hab gerade in den Webmaster Tools eine unerfreuliche Nachricht zu einem meiner Projekte erhalten:

Unnatural inbound links

Hat bestimmt jemand von euch schonmal gesehen? Da wurde festgestellt, dass ich unnatürlichen Linkaufbau betrieben hab.

Das Projekt hatte seit ca. 4 Monaten geschwächelt und 30% Sichtbarkeit verloren. Ich frage mich ob das jetzt eine nachträgliche Info ist oder ob es da um neue Links geht. Kann es sein, dass Google diese Nachricht erst so viel später sendet?

Da ich keinen aktiven Linkaufbau im letzten halben Jahr betrieben habe (könnte auch ein Grund für den Rankingverlust sein :) würde es mich wundern wenn es um neue Links geht, jedenfalls nicht von mir. Das die Konkurrenz schlechte Links gesetzt hat ging mir auch durch paranoidität auch schon durch den Kopf, da ich ein Angebot zum Verkauf des Portals bekommen habe, interessanterweise kurz nachdem es bergab ging. Verkauft habe ich nicht.

So zur Linkproblematik, das Problem ist, dass ich für das Portal garkein starken Linktausch und Linkkauf betrieben hab. Im Gegenteil, ich hatte 1 Link getauscht. Der Rest sind Branchenportale zum Unternehmen, 3-4 Artikel aus relativ angesehenen Artikelportalen, ein paar Blogkommentare und ein paar Forenlinks. Der Rest ist danach wirklich natürlich passiert.

Das ist jetzt irgenwie Glaskugelraten um welche Links ich mich kümmern soll :o

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

uwem
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 03.08.2008, 12:59

Beitrag von uwem » 01.09.2013, 10:31

Ja diese Meldungen sind nur zu gut bekannt ;)

Es müssen aber nicht immer die "neuen" Links sein. Wir hatten diese Meldung auch schon bei Projekten die seit Monaten kein neuer Link dazu kam.

Beschränkt sich der Rankingverlust auf bestimmte Suchbegriffe oder bestimmte URLs? Wenn beispielsweise nur eine URL mit allen Keywords schlechter wird könnten es ggfs die Links sein welche auf diese URL verweisen.

Domains mit Pagerank
kaufen statt Stundenlang Links Tauschen!

NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 01.09.2013, 10:48

Ich glaube ich habe die Schuligen schon gefunden. Sie Startseite rankt schlechter zum Haupt Key habe ich gerade gesehen und dadurch hat die gesamte Seite Relevanz zum Thema verloren und somit auch zu vielen Unterthemen im Ranking Plätze verloren.

Die Schuldigen sind wahrscheinlich die Blog Spamlinks und ein paar uralte Artikel aus Artikelverzeichnissen die wirklich bei einer manuellen Prüfung sofort auffallen, bei denen wird auch der Haupt Key hart verlinkt, die sind kurz und die Artikelverzeichnisse sind unwichtig. Naja wenn ich die rausnehme brauche ich besseren Ersatz, mal wieder Zeit ein bisschen Zeit zu investieren :)

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 01.09.2013, 12:44

@NEO_SEO,

wenn ich den vorletzten Absatz des ersten Posts mit dem letzten Absatz des zweiten Posts vergleiche, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

vision64
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.02.2009, 21:24

Beitrag von vision64 » 01.09.2013, 13:21

also ich würde empfehlen so gut wie alle Keyword-Links zu entfernen oder auf Domain-Links umzustellen. Dann muss halt auch Onpage Passen ;)

lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 21:35

Beitrag von lanza99 » 02.09.2013, 01:54

wir haben diese Meldung vor einem Jahr bekommen und 70% aller keyword-Links entfernt.

Leider wurden wir jetzt trotzdem von Google abgelehnt. Beim Reinclusion-Request kam die Antwort, es wären immer noch unnatural inbound links vorhanden.

Wir wissen gar nicht, was wir jetzt machen sollen. Wir haben 2 Mitarbeiter 4-5 Monate in Vollzeit alle Linkpartner anschreiben lassen und nun war alles umsonst. Alle unsauberen und unnatürlichen Links wurden entfernt und trotzdem...

NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 02.09.2013, 09:34

Wenn ich jetzt die Links löschen lasse oder verändere und dann ein Reinclusion-Request mache, wäre das nicht ein Schuldeingeständnis? Könnte mir vorstellen, dass Google das so wertet und einen trotzdem oder gerade deswegen abstraft.

lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 21:35

Beitrag von lanza99 » 02.09.2013, 10:47

Das wird so oft diskutiert mit dem Schuldeingeständnis, aber Google hat die "Schuld" ja sowieso schon erkannt.
Wenn man wegen Mordes schon zu lebenslänglich verurteilt wurde, wird ein Schuldeingeständnis die Strafe eher mindern als erhöhen..., wenn man (Zitat Google) glaubwürdig macht, dass man es in Zukunft besser machen wird.

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 02.09.2013, 11:04

Ein Problem bei Reconsideration Requests ist, dass der - aus "erzieherischen Gründen" - nur durchgeht, wenn auch der letzte Spam-Link weg ist, auch wenn der in Wirklichkeit schon gar nichts mehr ausmacht und das Linkprofil im Prinzip gesäubert ist. Deshalb würde ich mir wegen der Ablehnung weniger den Kopf zerbrechen, wenn ich nur für mich selbst weiss, dass das Problem eigentlich behoben ist.

lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 21:35

Beitrag von lanza99 » 02.09.2013, 11:11

ja aber die manuelle Abstrafung sorgt dafür, dass die Seite nicht gefunden wird. Also wieso Problem behoben.... Die Suchergebnisse sind nicht besser geworden nach der Ablehnung...

NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 02.09.2013, 11:30

Wurde in diesem Fall eigentlich schon manuell eingegriffen oder wird die Mail auch automatisch versendet? Ist ein Reconsideration Requests pflicht oder kann ich auch einfach Links bereinigen und sehen wie sich die Situation entwickelt?

simonm
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 32
Registriert: 29.08.2013, 08:48

Beitrag von simonm » 02.09.2013, 11:48

Hallo NEO_SEO, das frage ich mich auch gerade ich habe auch Links entfernen lassen und wollte jetzt evtl. einen Antrag stellen. Also bei mir war das so, dass ich in der Kategorie Manuelle Maßnahmen einen Eintrag hatte mit einem Beispiel Link - diesen habe ich entfernt lassen und nun ist der Link auch weg.

Aber was nun!?

Mit freundlichen Grüßen

Simon

NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 02.09.2013, 12:31

Ich habe keinen Beispiellink aber den brauche ich auch nicht unbedingt. Bei mir steht auch das nur ein bestimmter Teil der Seite betroffen ist und nicht die ganze Seite. Ich habe auch immernoch unverändert Traffic. Also ich denke die Nachricht kam stark Zeitverzögert, weil ich einen größeren Trafficverlust eigentlich vor ca. 4 Monaten erhalten habe.

Was nun, gut Frage, ich werde wahrscheinlich alle Spamverdächtigen Links löschen, ein Request senden und hoffen und danach weiter weniger Verdächtige Links aufbauen. Parallel baue ich ein neues Portal :D vie zu tun

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 02.09.2013, 14:22

Google überprüft (auch manuelle) Maßnahmen regelmäßig - und hebt Penalties auch stillschweigend von selbst wieder auf, wenn die Gründe entfallen sind. Reconsideration kann das nur beschleunigen, im Prinzip geht's auch von alleine. (Ob dann das ursprüngliche Ranking zurückkommt ist eine ganz andere Frage, das hängt davon ab, wie viel die jetzt entwerteten Links vorher gezählt hatten)

NEO_SEO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 19.11.2009, 14:21

Beitrag von NEO_SEO » 02.09.2013, 15:07

Gut zu wissen, danke

Antworten