Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Website mehrsprachig machen, Google?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Neues Thema Antworten
Sebastian_Bremen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2013, 13:25
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sebastian_Bremen » 11.09.2013, 13:50

Hallo,

ich beschäftige mich erst seit relativ kurzer Zeit mit Seo und hab daher mal ne Frage, zu der ich bisher keine Antwort gefunden habe.

Wir haben vor kurzem unsere Firmenwebsite komplett relauncht und ranken auch mitterweile wieder ganz passabel bei Google etc.

Nun möchten wir unsere Seite auch wieder mehrsprachig machen. Als CMS nutzen wir Joomla 2.5. Wenn nun die komplette website mit englischer Übersetzung existiert, ändert sich ja auch die URL und es wird ein Länderkürzel vorgeschaltet. Also adresse.de/unterseite/artikel wird zu adresse.de/de/unterseite/artikel und zusätzlich kommt noch adresse.de/en/englische-unterseite/artikel hinzu.

Dadurch ändert sich im Prinzip ja die komplette Seitenstruktur und die "alten" Seiten sind unter einer neuen URL erreichbar.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Google das ganze so toll finden wird. Und nochmal wieder so weit nach hinten fallen möchten wir auch ungerne.
Wie ist bei sowas denn der beste Ablauf? Oder kümmert es Google am Ende doch nicht?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Sciencefreak
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 21.05.2013, 18:08

Beitrag von Sciencefreak » 11.09.2013, 14:06

Wenn jetzt aktuell nur die deutschsprachige Seite online ist, würde ich die Seiten später (wenn beide Sprachversionen online sind) per 301 Redirect auf die neue deutschsprachige Seite weiterleiten.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 11.09.2013, 16:01

Das macht glaube ich Joomla automatisch? Schon ne Weile her als ich das bei Joomla mal gemacht habe, aber ich glaube das das System die Weiterleitung automatisch eingerichtet hat.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 11.09.2013, 16:02

@imwebsein

joomla plus "joomfish" loest das. ich bin aber nicht sicher, ob "joomfish" auf der aktuellen version v. joomla lauffaehig ist.

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 11.09.2013, 16:53

Ich würde die deutschen URLs ganz so belassen, wie sie sind und nur die zusätzlichen Sprachen dann in ihre jeweiligen /en/, /fr/ oder was immer Ordner stellen, deutsch muss ja nicht in einen /de/ Ordner, da kann man ruhig von einer durchgehenden Logik abweichen.

Sebastian_Bremen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2013, 13:25
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sebastian_Bremen » 12.09.2013, 08:45

Danke für die Antworten!

Joomfish scheint in der Tat automatisch auf de/ weiterzuleiten.

Noch besser scheint mir aber fast der Vorschlag von luzie. Ich werde mich mal schlau machen ob das mit irgendeinem plugin oder sogar joomfish zu realisieren ist.

Sebastian_Bremen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2013, 13:25
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sebastian_Bremen » 12.09.2013, 10:32

Eine Frage die sich mir nun noch stellt:

Die URL's ohne de/ werden sauber auf die mit de/ umgeleitet.

Aber: Innherhalb des Menüs stehen die Links natürlich alle trotzdem mit de/, was google ja quasi dennoch zu einer neuen Seite bzw. neuen Url führt wenn die Seite gecrawlt wird und dann duplicate Content erzeugt. Sehe ich das richtig?

Sebastian_Bremen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2013, 13:25
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sebastian_Bremen » 12.09.2013, 10:56

Eine Frage die sich mir nun noch stellt:

Die URL's ohne de/ werden sauber auf die mit de/ umgeleitet.

Aber: Innherhalb des Menüs stehen die Links natürlich alle trotzdem mit de/, was google ja quasi dennoch zu einer neuen Seite bzw. neuen Url führt wenn die Seite gecrawlt wird und dann duplicate Content erzeugt. Sehe ich das richtig?

blondes-gift
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 182
Registriert: 15.02.2012, 20:26

Beitrag von blondes-gift » 12.09.2013, 15:41

Joomla kann mittlerweile auch die Mehrsprachigkeit. Dazu braucht man kein joomfish mehr.

Sebastian_Bremen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.09.2013, 13:25
Wohnort: Bremen

Beitrag von Sebastian_Bremen » 16.09.2013, 09:09

blondes-gift hat geschrieben:Joomla kann mittlerweile auch die Mehrsprachigkeit. Dazu braucht man kein joomfish mehr.
Dass Joomla Mehrsprachigkeit kann weiß ich, es ging auch vielmehr um die sich ändernde Linkstruktur :wink:

Antworten