Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Chilling Effects - Bítte um Rat.

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
glow
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 28.03.2007, 19:32

Beitrag von glow » 26.10.2009, 09:48

Hallo,


meine Seite wurde von Google gebannt zumindestesn aus dem Deutschen Google index.
Meine Frage hat jemand schonmal erfahrung damit gehabt und wenn die Seite wieder in den index kommt, wird diese dann wieder die alten Positionen einnehmen oder denkt ihr das die Seite eigentlich keine guten Chancen mehr hat ?

Danke schonmal

P.S.: Für alle die es wissen wollen, es war eine Erotik Seite.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Keks
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 12.03.2004, 20:13
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beitrag von Keks » 26.10.2009, 10:15

Hallo Glow,

gib mal ein paar weitere Infos zu der Seite

1. FSK 16 oder FSK 18
2. com oder de Domain
3. Text einzigartig oder eigentlich eher kein Text ?
4. Backlinkaufbau übertrieben ?
5. DMOZ Eintrag vorhanden ?

wenn du magst schicke mir einfach mal per PN die URL, ich würde da gerne mal drüber schauen, ich hatte für einen Kunden ein ähnliches Problem, auch Ero Bereich 8)

mfG
Keks

_Angelus_
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 449
Registriert: 19.06.2009, 18:14

Beitrag von _Angelus_ » 26.10.2009, 10:16

Kommt immer auf die Gründe an.
Wenn die Seite komplett gelöscht wurde, würde ich sie aus dem Netz nehmen und unter neuer Domain wieder reinstellen. Aber auch nur dann wenn wirlick alles aus dem Index raus ist.
Fehlerbeseitigung wäre auch keine verkehrte Idee.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


glow
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 28.03.2007, 19:32

Beitrag von glow » 26.10.2009, 10:20

_Angelus_ hat geschrieben:Kommt immer auf die Gründe an.
Wenn die Seite komplett gelöscht wurde, würde ich sie aus dem Netz nehmen und unter neuer Domain wieder reinstellen. Aber auch nur dann wenn wirlick alles aus dem Index raus ist.
Fehlerbeseitigung wäre auch keine verkehrte Idee.
Beim aufrufen meiner URL bei Google kommt ganz untern über den Link " Informationen über die Rechtsgründe "

Ihre Suche h?tte in den Suchergebnissen einen Treffer generiert, den
wir Ihnen nicht anzeigen, da uns von einer zust?ndigen Stelle in
Deutschland mitgeteilt wurde, dass die entsprechende URL unrechtm??ig
ist.


Also es war nicht Google wo die Seite rausgenommen hat, bzw. es hat jemand veranlaßt, ich habe keine üblen Tricks etc. gemacht damit Google mich verbannt.

glow
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 28.03.2007, 19:32

Beitrag von glow » 26.10.2009, 10:22

Achso, es war eine FSK 18 Seite und eine .com Domain der Text war selbst verfasst und es war ein DVD Shop. Backlinkaufbau war natürlich nicht zuviel und nicht zu wenig, vorallem sehr gute Backlinks, habe mit dem Hauptkeys immer aus Seite 1 gestanden.

everflux
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 939
Registriert: 01.05.2006, 17:15

Beitrag von everflux » 26.10.2009, 10:36

Dies "chilling effects" ist doch die DMCA Sache? Hast Du Urheberrechtsverletzungen o.ä. auf der Webseite begangen? (Ruf den zugehörigen Eintrag auf chilling effects doch mal auf - da steht normalerweise worum es geht :D )

Wenn Du keine Rechtsverstöße begangen hast: Hast Du nen echt abgebrühten Konkurrenten :)

So sieht z.B. so ein take down notify aus: https://www.chillingeffects.org/notice.cgi?sID=2782 in diesem Fall war es kreuz.net die einen "Hitlergruß" verwendet hatten.
https://everflux.de/ blogging about life, programming, seo and the net

rocky
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 85
Registriert: 03.11.2003, 14:37

Beitrag von rocky » 26.10.2009, 10:45

@everflux
sag mal wie seht ihr das immer welche da geflogen bzw. chillingeffect bekommen hat. Hab nämlich immer wieder mal solche angesehen aber nix erkannt wer das war.

@glow
kann auch wegen HC gewesen sein und Juschu hat dich angepisst. Und von daher bist auf .de raus und alle anderen drin. Ist wie bei privata*ma...re
Selbst wenn du z.B. F2F hast aber nette Texte die dieser GmbH nicht gefallen versuchen sie da nen Keil reinzuhauen und Google gibt halt klein bei, warum auch immer.

gruss

glow
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 28.03.2007, 19:32

Beitrag von glow » 26.10.2009, 10:47

Mittlerweile weiß ich das meine Seite von einem Jugendamt gemeldet wurde. Ich habe Kontakt mit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) aufgenommen und habe mit denen telefoniert.
Habe den Herr S. gefragt ob es eine Chance gibt das meine Seite wieder ins Google index reinkommt, er sagte ja wenn ich alle Änderungen vorgenommen habe, leider konnte er mir nicht sagen was für Änderungen, ich bekomme noch eine email meinte er.
Aufjedenfall ist meine Frage an euch

WIRD MEINE SEITE WIEDER DIE ALTEN POSITIONEN EINNEHMEN ? Was denkt ihr ?

everflux
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 939
Registriert: 01.05.2006, 17:15

Beitrag von everflux » 26.10.2009, 11:02

Du hast ja keinen Rankingverlust - es wird "lediglich" nachträglich gefiltert. Also check Deine Seite, stell sicher, dass da nichts jugendgefährdendes drauf verfügbar ist und dann einen Widerspruch an Google schicken.
https://everflux.de/ blogging about life, programming, seo and the net

glow
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 28.03.2007, 19:32

Beitrag von glow » 26.10.2009, 11:06

Ich habe noch eine URL, da könnte ich praktisch meinen jetzigen verbannten Shop da hinleiten selbstverständlich nachdem ich alle Änderungen vorgenommen habe.
Jetzt eine weiter Frage, da ich ja schon viele Backlinks etc. habe auf die alte Domain werden diese ja jetzt auf einmal alle auf die neue Domain weitergeleitet, kann es sein das ich dann vielleicht in einen Filter reinkomme also weiter hinten in den Positionen stehe ?
Ich weiß halt nicht was ich jetzt genau machen soll.

Danke

xAaron
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 329
Registriert: 23.08.2009, 18:10

Beitrag von xAaron » 26.10.2009, 11:13

Ganz schlechte Idee. Probier das Jugendgefährdende rauszufiltern und wende dich dann an google. Aber jetzt umziehen bringt dir höchstens noch mehr Scherereien: wenn du per 301 umleitest, dann wird das an deinem Bann nichts ändern und wenn du deine Seite auf eine andere verlagerst, dann hast du viel dc, keine backlinks und wirst dich irgendwo um Platz 500 wiederfinden.
Also konzentrier dich auf die Wiederaufnahme durch google.
Sehr geehrter Herr SEO Guru, ich habe eine frage zu Ihren Backlink Tipps. Es ist nämlich nicht so einfach ein Raumschiff zu bauen um einen Backlink von der NASA zu bekommen... bitte antworten Sie auf meine Mails. Zitat von winman.de

JR-EWING
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1098
Registriert: 19.02.2004, 10:16
Wohnort: Untermeitingen

Beitrag von JR-EWING » 26.10.2009, 18:43

schließe mich xAaron an - wenn du das umziehst wirst du ja irgendwann wieder vor dem gleichem Problem stehen
Spambot Falle - mein Blog
Wem das Wasser bis zum Hals steht, sollte nicht den Kopf hängen lassen.
Follow me on Twitter @ https://twitter.com/thomas_zeithaml

TBT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 13.02.2008, 16:11

Beitrag von TBT » 26.10.2009, 19:13

glow hat geschrieben:Habe den Herr S. gefragt ob es eine Chance gibt das meine Seite wieder ins Google index reinkommt, er sagte ja wenn ich alle Änderungen vorgenommen habe, leider konnte er mir nicht sagen was für Änderungen, ich bekomme noch eine email meinte er.
Selbst wenn du da noch eine E-Mail bekommst, richte dich schon mal auf die Strafanzeige ein.
Die erzählen viel, bestätigen sogar schriftlich, dass die Seite in Ordnung ist,
und trotzdem wird Anzeige wegen Verbreitung von jugendgefährdenden Inhalten gemacht.

rocky
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 85
Registriert: 03.11.2003, 14:37

Beitrag von rocky » 26.10.2009, 21:46

kann da TBT nur zustimmen.
Lass Dir von dennen nix erzählen. Gebe Dir den Tipp die Seite zu schliessen aber nicht umzuleiten. Die haben Dich im Visier (hört sich ja heiss an...007 lasst grüssen) und die Umleitung bleibt dann das selbe. Im Gegenteil die sagen dann das Du es sogar Vorsätzlich machst.
Aber wenn Du schon was von Bpjm hast, dann musst Du wohl das schreiben von Juschu.net "übersehen" haben, denn meist kommt das vorher um seine Fehler zu bereinigen. Naja, selbst dann geht es meist weiter...... selbst bei ganz einfachen Texten in dennen mal das Wort mit F.....n oder Schl....n vorkommt.
Und noch ein Tipp: Telefonier nicht....wenn schon Kontakt dann schriftlich.

@xxAron
Google macht da garnichts mehr, dennen ist es wurscht. Nehmen einen aus .de index raus und gut ist es für die Moralapostel in .de. Auch wenn man noch über die .com rankommt. Es geht meist nur um pillepalle text, noch nichtmal um richtig harten HC. War halt nen netten "Kollegen" im Weg und wie überall hier im Lande ist es auch in diesem Biz an der Ordnung andere anzupi**en die evtl. den Dreh raushaben oder das Glück hatten vorne mitzumischen. Wehe dem der a bissl schweinischen Text oder ein Bild das nicht so hundertpro verpixelt ist.

Und wie immer, alles nur meine Meinung und keine Empfehlung oder gar eine Aufforderung irgendwelcher Straftaten. Schön an die Gesetze halten.

gruss

seonewbie
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1939
Registriert: 21.10.2006, 20:50

Beitrag von seonewbie » 27.10.2009, 01:22

Dein Ranking ist dein geringstes Problem! Du befindest dich in
großer Gefahr das dein Biz und e.v.t. deine ganze Existenz
zerstört wird!

Ganz schnell runter von der .de Domain und auf eine .com mit
sicherem Whoisprotect. Z.B.

https://www.kolido.net/ besser
https://www.******.org/

Du bekommst eine Anzeige und die werden deine BWA oder Bilanz
verlangen. Die Strafe richtet sich nach deinen Einnahmen! Wenn
Du das bezahlt hast wirst Du nie wieder Ruhe haben die werden
immer wieder etwas auf deiner Seite beanstanden. Die haben Leute
die insbesondere bei denen die einmal gezahlt haben und wo Anschrift
und Adresse veriviziert haben täglich nach neuen verstössen suchen
und egal wie klein die sind die Anzeigen! Immer dran denken da geht
es ums Geldverdienen nicht um Jugendschutz! Machst Du falsche Angaben
oder die denken das Du flasche Angaben machst reicht ein Anfangsverdacht
und Du hast morgens um 6 Uhr 10 Beamte vor der Tür für eine
Hausdurchsuchung.

Lies mal im Jagin https://www.jaginforum.de/ oder https://www.no-limits.biz/

Jugendschutz.net:
https://www.jaginforum.de/avs-kjm-diskus ... z-net.html

Das ist keine Jugendschutz sondern eine Mafia die sich vom
Deutschen Staat eine Persilkarte zum Geldeinsammeln geholt
haben. Das sind nichts anderes als Abmahnanwälte der untersten
Schublade da geht es um Geld nicht um Jugendschutz!

Ganz ehrlich raus mit der Firma aus Deutschland z.b. eine Ltd
in Belize, Niederländische Antillen ... wenn die Deutschen deine
Seiten nicht wollen warum gibst Du ihnen die Steuer daraus? Steuern
zahlt man deswegen weil ein Land einem das arbeiten ermöglicht mit
einer Infrastruktur die es schafft. Deutschland macht für dich das
genaue Gegenteil! Also raus mit der Firma und den Einnahmen!

Du bist in großer Gefahr lies den Thread und wenn Du Post von
denen bekommst nimm Dir einen Anwalt der auf Erotik Biz
spezialisiert ist!

Gruß

Micha
Suche Linktausch zum Thema Mode. Bitte PM
Backlink-Generator | Artikelverzeichnis | PageRank | SEnuke X
Don't smoke, don't fight, don't light no cigarettes,
Or else you'll wind up in the can!
No jokes, no rights, sit tight, don't fool around,
You are a guest of Uncle Sam!
AC/DC "I'll be damned"

Antworten