Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Weiterleitung bzw. Modrewrite eines ganzen Ordners Startseit

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Neues Thema Antworten
sabat
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2007, 20:25

Beitrag von sabat » 23.05.2009, 08:53

Hallo,
nachdem ich zuvor eine statische Webseite mit angehängtem Blog hatte, also meinedomain.de und Blog auf meindomain.de/wordpress - habe ich alles auf WP umgestellt und möchte nun, wenn noch eine URL aus der alten WP Installation (aus /wordpress) aufgerufen wird (die nicht mehr existiert) - die Leute einfach auf die Startseite weiterleiten.

Also alle Zugriffe auf das Verzeichnis /wordpress sollen auf der Startseite landen.

Was müsste in die htaccess rein?

sab
Zuletzt geändert von sabat am 23.05.2009, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 23.05.2009, 09:12

Redirect permanent /wordpress/ /

sabat
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2007, 20:25

Beitrag von sabat » 23.05.2009, 09:17

funktioniert leider nicht:

die alte url wird als 500 internal server error ausgegeben
oops,
sogar die ganze domain ist damit nicht aufrufbar, alle seiten haben 500

Übrigens:
normale weiterleitungen funktonieren:
Redirect 301 /wordpress/ https://meinedomain.de/
oder
Redirect 301 /profil.html https://meinedomain.de/profil/

aber z.B.
Redirect 301 /wordpress/?p=91 https://meinedomain.de/
funktioniert nicht, da die neue URL als https://meinedomain.de/?p=91 ausgegeben wird und natürlich nicht vorhanden ist

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 23.05.2009, 10:25

sabat hat geschrieben:
Redirect permanent /wordpress/ /
funktioniert leider nicht: die alte url wird als 500 internal server error ausgegeben
[…]
normale weiterleitungen funktonieren:
Redirect 301 /wordpress/ https://meinedomain.de/
Kann nicht sein. Das ist der gleiche Aufruf, nur dass du statt des Schlüsselwortes permanent den entsprechenden Wert 301 angegeben hast und statt eines Zielpfades eine komplette Domain.
Hast du dich eventuell vertippt? Schau doch bitte mal in dein Fehlerprotokoll, dort befindet sich die genaue Ursache für den 500er, würde mich sehr interessieren.
Redirect 301 /wordpress/?p=91 https://meinedomain.de/
funktioniert nicht, da die neue URL als https://meinedomain.de/?p=91 ausgegeben wird und natürlich nicht vorhanden ist
Ach so, ich hatte dich so verstanden, dass du alles, was vorher in /wordpress/ lag, jetzt unter / liegen hast.

Von pauschalen Weiterleitungen halte ich nix, denn ich fühle mich als Besucher immer etwas veräppelt, wenn ich eine Seite X aufrufe, weil ich dort eine bestimmte Information X erwarte, dann aber stattdessen auf die Startseite gekippt werde, wo ich gar nicht hinwollte.

Ich weiß nicht, ob du deine alte Wordpress-Installation mitsamt Daten über Bord gekippt hast, aber falls nicht, solltest du dich bemühen, die alten URLs auch weiterhin auf ihre Inhalte verweisen zu lassen. Das müsste möglich sein, wie wird denn deine neue Wordpress-Installation aufgerufen, d.h. was steht in deiner /.htaccess drin?

sabat
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 46
Registriert: 11.05.2007, 20:25

Beitrag von sabat » 23.05.2009, 11:15

Die alte Wordpress Installation ist gelöscht. Der Blog war noch nicht richtig angelaufen, deswegen ist die kompakte Weiterleitung auf die Startseite nicht schlimm. Alle Inhalte sind übertragen und auch von der neuen Startseite aus zugänglich. Für die SUMAs waren die alten Blogseiten sowieso nicht relevant.
Die neuen Seiten haben nun auch neue (speaking) URL's statt bisher meinedomain.de/wordpress/?p=91.


Die Weiterleitung Redirect 301 /wordpress/ https://meinedomain.de/ klappt auch wirklich nur für die alte Seite https://meinedomain.de/wordpress/, die dann auf https://meinedomain.de/ umgeleitet wird, aber nicht für die Unterseiten, die in diesem Ordner lagen.

Auch wenn du pauschale Weiterleitungen nicht magst, weißt du wie es geht?
Ich muss jetzt erstmal los, wegen der Fehlermeldung schau ich heute abend nach.

sab

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 23.05.2009, 12:05

sabat hat geschrieben:Auch wenn du pauschale Weiterleitungen nicht magst, weißt du wie es geht?
Da du die Parameter weghaben willst, musst du auf mod_rewrite zurückgreifen:

RewriteRule ^/wordpress/ /? [R=301,L]

Mit mod_alias sähe es fast genauso aus, Muster und Ziel wären gleich:

RedirectMatch 301 ^/wordpress/ /?

Das Problem ist nur leider, dass RedirectMatch das Ziel 1:1 übernimmt, du würdest also auf example.com/? landen. RewriteRule löscht das Fragezeichen, wenn dahinter nichts mehr kommt, Ergebnis ist also wie gewünscht example.com/, obwohl /? vorgegeben ist.

Antworten