Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Falsche Seite im WebCache von Google

Alles zum Thema: Robots, Spider, Logfile-Auswertung und Reports
evel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 11.11.2009, 12:18

Beitrag von evel » 02.12.2011, 15:22

Das ist ja der Knüller,
Das kann gar nicht sein!!! Die .at war immer abrufbar und nie von einer Weiterleitung betroffen.

:-? meistens ist's ja aber doch so, dass die Fehler bei einem selbst liegen und der Bot nur das crawlt, was er crawlen kann
... *gr/hmpf*

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

mano_negra
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2812
Registriert: 23.07.2009, 15:29
Wohnort: la luna

Beitrag von mano_negra » 02.12.2011, 20:05

evel hat geschrieben::-? meistens ist's ja aber doch so, dass die Fehler bei einem selbst liegen und der Bot nur das crawlt, was er crawlen kann
... *gr/hmpf*
vielleicht liegt der fehler doch bei google. denn auch das gibt es. hab schon ein paar sehr komische und lustige sachen gesehen, wo google wirklich verrückt spielte...

evel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 11.11.2009, 12:18

Beitrag von evel » 07.12.2011, 10:23

ha!

um die Sache zu beenden:
Google kann tatsächlich noch nicht von dem ehemaligen 301er ablassen. Das hat sich nun herausgestellt.
Ich habe die Metas der .de geändert. Google hat die auch schön indexiert .... und doch tatsächlich für die .com auch übernommen. Es ist ja nun schon länger keinerlei Verbindung oder Weiterleitung mehr zwischen der .com und der .de aber Google kriegts einfach noch nicht getrennt. :-(
Vielleicht hilft ja ein Canonical doch, um Google mit der Nase drauf zu stoßen, dass die .com auch die .com ist?

LG, evel

Antworten