Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Firefox spielt keine Videos mehr ab

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Neues Thema Antworten
Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 25.06.2012, 00:02

Hallo Leute,

ich habe da seit gestern Nacht ein Problem. Ich habe über Nacht meinen Lappy laufen lassen und automatisch einige Seiten angesehen (Besuchertausch). Morgens sah ich dann, dass Firefox eigenartig war; es ließen sich keine Videos mehr abspielen. Die große Youtube Werbung auf der Startseite sehe ich ebenfalls nicht.

Wenn ich also mit Firefox ein YT Video schauen möchte, erscheint "An error occured...", bei anderen Videoseiten ähnliches, es lässt sich nichts abspielen. Lappy natürlich danach runter- und hochgefahren, tut sich nichts.

Mit Chrome klappt alles wunderbar. FlashPlayer habe ich zig mal neu installiert, einige Plugins deaktiviert und aktiviert etc., aber scheinbar klappt da nichts.

Kann jemand helfen?

Grüße
Provo

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


MonikaTS
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3582
Registriert: 07.10.2005, 09:05

Beitrag von MonikaTS » 25.06.2012, 18:52

doofe Frage :Cache vom Firefox total gelöscht ?

das hilft meist bei mir

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 13.07.2012, 15:28

Hey,

ja, mehrmals.

Hier schein Flash ok zu sein, also funktioniert: https://www.schulchemie2.de/fltest1a.htm
Hier klappt es auch: https://www.adobe.com/shockwave/welcome/

Aber Youtube, Myvideo etc. funktioniert noch immer nicht.

CashFlowsMobile
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 59
Registriert: 04.06.2012, 10:59

Beitrag von CashFlowsMobile » 16.07.2012, 11:30

Firefox deinstalliere und neu installieren? Hast Du eventuell ein Addon installiert das stören könnte? Ref-Agent Switcher, SEO Quake etc.?

Viele Grüße

Steven
CashFlowsMobile.com - Warum verdienen Sie mit ihren Handy Usern immer noch kein Geld ?

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 16.07.2012, 17:12

Wenn das mit dem automatischen Besuchertausch zusammenhing, dann nehme ich eher an, dass Youtube die Verbindung gekappt hat, jedoch nicht ohne eine Erkennung zu speichern. Da es nur den FF betrifft, vielleicht erkennt Youtube Dein Profil vom FF? Vor einer Neuinstallation des FF müsstest Du dann auch alte Profilordner löschen.
Scripts und Plugins für Cookie-Hinweise

scysys
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 741
Registriert: 06.12.2008, 22:07
Wohnort: Deutschland

Beitrag von scysys » 16.07.2012, 19:42

Habe es gerade einmal getestet mit Firefox 13.

Selbes Problem bei mir, stört mich aber nicht weiter da ich Ihn kaum nutze :)

Auch eine Neuinstallation hilft nicht, ebenfalls probiert.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 17.07.2012, 01:37

Hi Leute,

also Neuinstallation half nichts, ebenfalls ohne Erfolg nachdem ich FF im "abgesicherten Modus" gestartet habe, also komplett ohne Addons.

Mit dem Gastaccount am Laptop funktioniert FF aber. Komisch.

@scysys: FF macht sich damit nur unbeliebt.. Ich nutze derzeit Chrome für Videos, aber 2 Browser nutzen ist auch nicht das Wahre.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 17.07.2012, 08:28

Na bist Du Dir sicher, dass bei einer Deinstallation/Neuinstallation Dein Profilordner gelöscht und neu angelegt wurde oder hast Du das manuell überprüft? Denn von den Profilen hatte ich schon mehrfach etwas gelesen. Ein paar andere Dateien, in denen etwas Störendes gespeichert sein könnte, sollten bei einer Deinstallation/Neuinstallation auch noch überprüft werden. Der Text bezieht sich leider auf eine alte Version des FF:
Den aktuellen Profilordner umbenennen (z.B. in Firefoxalt) oder löschen. Umbenennen ist besser, da Du dann später deine Lesezeichen und andere Dateien in den neuen Profilordner einfügen kannst.
https://www.browser1.de/browser-forum/fi ... firefoxes/

Das wird aber aktuell sein:
Dieses Profil wird in einem separaten Ordner außerhalb des Programmordners, in dem Sie Firefox installiert haben, gespeichert.
... ... ...
...
Hinweis: Im Normalfall müssen Sie kein neues Firefox-Profil erstellen, außer Sie führen eine Fehlersuche zu einem bestimmten Problem mit Firefox durch.
https://support.mozilla.org/de/kb/firefo ... d-loeschen

Provocateur hat geschrieben: FF macht sich damit nur unbeliebt..
Nicht FF (vermute ich zumindest), sondern YouTube wird für den Benutzer des FF mit dem Profil XY keinen Stream mehr ausliefern, da automatisierte Zugriffe erkannt. Würde aber dem widersprechen, dass es auch bei anderen Videoportalen nicht klappt, womit es mit meiner Vermutung wieder ziemlich wackelig aussieht.

Die Seite https://www.adobe.com/shockwave/welcome/ funktioniert bei mir hingegen nicht, da Shockwave ein anderes Format hat und ich das entsprechende Plugin noch nie installierte. Möglich, dass es auch damit zusammenhängt. Für YouTube Videos braucht die Seite bzw. der Shockwave Player auch nicht unbedingt funktionieren, sondern mit den Einblendungen des Flash Players auf dieser Seite sollte alles in Ordnung sein:

https://www.adobe.com/products/flashplayer.html

Wenn ich nach Shockwave und YouTube suche, dann scheinen auch noch andere damit Probleme zu haben. Nun weiß ich nicht, wie beide Player sich vertragen, vielleicht einfach mal den Shockwave Player deinstallieren oder nur den Flash Player als Standard verwenden.

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 17.07.2012, 13:20

Naja... hab sowieso das Gefühl Flash Player wird immer unzuverlässiger. Vorallem seit FF 13.0. Auch 13.0.1 hat da nicht viel geholfen, bei mir stürzt der Player viel viel öfter ab, als z.B. in FF 10.0.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 18.07.2012, 18:12

Danke, werde das mit dem Profilordner nachher ausprobieren, aber dass mich Youtube gezielt gesperrt hat dürfte ja nicht sein, denn ich kann mit FF keine Videos abspielen, egal ob YT, Myvideo oder Web.de Video oder sonstwas; komplett tot. Aber es müsste schon was mit dem Profil zu tun haben, denn mit dem Gastaccount klappt alles, mit dem Internet Explorer und mit Chrome ebenfalls.

Antworten