Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Lexikon in WP erstellen und einpflegen

Informationen & SEO Tipps zum Einsatz und Verwendung von Blog-, Wiki und Content Management Systemen wie Drupal, Typo3, Wordpress, Reddot, Joomla, Moin Moin, phpWiki sowie Shop-Systemen wie z.B. XT-Commerce, Magento, ePages, Intershop, 1&1 Shops.
Neues Thema Antworten
jabbadu
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 453
Registriert: 25.06.2012, 07:48
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von jabbadu » 29.07.2012, 20:37

Hallo,

ich hab mal wieder eine Frage an die WordPress Spezialisten unter euch..

Eine meiner Seiten läuft unter WordPress.. Die Seite gibt es schon einige Woche, alles relativ frisch ;)

Ich würde nun aber gerne zur Content und Usability Erweiterung ein Lexikon einbauen. Um genau zu sein 2 oder 3 Lexika.
Ein Lexikon zum Thema A, B und C.

Wie kann man sowas am besten mit WordPress umsetzen?
Gibt es PlugIns dafür?
Und noch eine weitere wichtige Frage ist, kann man die Begriffe, die auf der kompletten Seite auftauchen auch automatisch auf das Lexikon verlinken lassen? :P

Besten dank :)q

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Unique Contents
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 21.07.2011, 18:33

Beitrag von Unique Contents » 29.07.2012, 22:37

Es gibt da einen Blogbeitrag in dem erklärt wird, wie man sowas nett umsetzen kann. Bei mir hat´s zwar leider nicht geklappt, aber vielleicht hast du ja andere Themes und kannst es ohne Probleme so umsetzen.

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 08:58

Beitrag von Keyser Soze » 30.07.2012, 08:18

Ich lasse auf allen Seiten meines Blogs viele Begriffe aus einem Glossar meiner Webseite verlinken, das sich außerhalb des WordPress-Blogs befindet. Dafür habe ich mir ein eigenes Plugin geschrieben, das nur aus einem 10-Zeiler besteht, in dem im Grunde nur die Glossar-Begriffe aus der DB gelesen werden und dann in einer Schleife alle per preg_replace() ersetzt werden für den WordPress-Filter namens "the_content"... ist also kein großer Akt, das selber zu machen, war in 5 Minuten erledigt.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


jabbadu
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 453
Registriert: 25.06.2012, 07:48
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von jabbadu » 30.07.2012, 11:54

Danke für die Antworten..
Nur wie befürchtet funktioniert der Blogbeitrag bei meinem verwendetem Theme leider nicht :(

Und um mir ein eigens Plugin zu schreiben, fehlen mit leider die nötigen Kenntnisse.. auch wenn es nur eine Zeile Code wäre - ich wäre überfordert! :D

MonikaTS
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3582
Registriert: 07.10.2005, 09:05

Beitrag von MonikaTS » 30.07.2012, 13:50

ach da nimm doch fertiges Plugin

https://wordpress.org/extend/plugins/gd- ... ies-tools/

und vergiss Blogbeiträge zum Thema aus dem Jahr 2008 dazwischen hat sich Millionen Mal was getan

du brauchst von demPlugin "Taxonomien",
liefert dir dann sogar das alphabetische Widget dazu

und hast du prinzipiell Fragen was denn eine Taxonomie ist, dann verweis ich dich auf einen meiner älteren -aber immer noch gültigen Artikel-

https://www.texto.de/taxonomie-guide-fuer-wp-3-0-946/

und magst du diese Lexika Seiten eigens gestalten
wäre es gut, wenn du weißt wie WOrdPress mit "templates" an sich umgeht, das steht dann hier
https://www.texto.de/das-geheimnis-der-w ... ucken-600/

ist quasi das Schlagobers //die Sahne auf das LexikonTörtchen ;)

Antworten