Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

In den GWMT eine Menge 404-Fehler

Alles zum Thema: Robots, Spider, Logfile-Auswertung und Reports
Neues Thema Antworten
Habe
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 11.06.2008, 22:58

Beitrag von Habe » 16.08.2012, 22:31

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand einen Tipp für mich? Folgendes "Problem":

In den Webmastertools werden mir über 500 Fehler (Antwortcode 404) angezeigt.
Alle diese Fehlermeldungen beruhen auf folgender Problematik - als Beispiel:

https://www.meinedomain.de/die-drei/ (diese URL hat es auf meiner Site nie gegeben!)
Verlinkt über: https://de.ventro.org/sok/sokrates-drei-siebe

Im Grunde immer das Gleiche:

In den WMT wird als Fehler von mit eine Seite mit einer URL angezeigt, die es so nie gegeben hat. Diese Seite/URL wird von der Suchergebnisseite der

https://de.ventro.org/Suchbegriff verlinkt.

Wenn ich das richtig verstehe, kommt der Crawler von dieser Ventro-Suchmaschine, findet aber nicht den von dieser Suchmaschine generierten Link - auch deshalb, weil es diese URL nie gegeben hat - und interpretiert dies dann als 404-Fehler.

Wenn es nur wenige Fehlermeldungen dieser Art wären, würde mich das nicht weiter stören - aber bei über 500! Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

Soll ich diese Fehlermeldungen in den WMT "Als korrigiert markieren"? Sie ignorieren? Bin etwas ratlos. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Würd mich freuen!

HaBe

sirmark
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 19.08.2010, 15:40

Beitrag von sirmark » 17.08.2012, 11:55

Ich kämpfe nach wie vor mit über 100.000 solcher und ähnlicher Fehler auf einer meiner Seiten .... wenn Du die 404 als eingehender (falscher) Link interpretieren kannst, setzen den Fehler als korrigiert (wie es gitschi geschrieben hat). Untersuche aber sporadisch jeden Fehler, ob er nicht irgendwie ÜBER Deine Seite generiert wurde. Viele Fehler stammen daher, dass der G-Crawler einen Link nicht vollständig übernimmt (da ein Leerzeichen im Link vorkommt oder ein HTML-Zeilenumbruch vorkommt). Hier kann man nacharbeiten.

ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 17.08.2012, 21:04

Der Google Bot hat auch manchmal eine Macke, ich kenn das. 404er in wmt angezeigt mit domain.de/blabla/blalb.... der Link kommt dann aus irgendeinem Verzeichnis wo längere Links abgeschnitten (Linktext) werden aber korrekt auf die Zielseite verweisen. Gelöst markieren und fertig.

Habe
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 11.06.2008, 22:58

Beitrag von Habe » 19.08.2012, 19:56

Danke Euch! Dann werde ich sie mal als korrigiert markieren!

Bilderkiste.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 319
Registriert: 02.04.2006, 19:03
Wohnort: Kreuztal

Beitrag von Bilderkiste.de » 27.01.2013, 10:37

Nach dem Markieren mit "gelöst" kommen die aber immer wieder, wenn Google das nächste Mal die Seiten mit den fehlerhaften Links crawlt. Oft sind es noch nicht mal Links, sondern nur Textfragmente ohne Verlinkungen, die wie eine URL aussehen, denen Google da folgt. Wenn ich hier rein schreibe: www.test.de/mein-link... dann wird Google das in den WMT der Seite Test.de als fehlerhaften Link angeben :-(
Verkaufe Versicherungs-Vergleiche-Domain www.binso.de - Bei Interesse bitte PN

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag