Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Welchen PC kaufen?

Forum rund um das Thema Hardware für Webmaster.
Neues Thema Antworten
azgm
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 05.09.2011, 04:05

Beitrag von azgm » 13.10.2012, 22:09

Hallo zusammen

Bin gerade am überlegen mir einen neuen PC zu holen, da mein jetziger des Öfteren abk…t.

Vllt. Habt Ihr hier ein paar Tipps für mich, bin voll der Laie in Computer.

Monitor ist klar, soll ein 27“ ran.
PC sollte am besten ausreichend Arbeitsspeicher haben und ein Duo oder Quad sein. Zum Preis sag ich mal so 400-500 für PC mehr aber nicht.
Beim Betriebssystem lasse ich mich auch gerne eines besseren belehren.
Festplatte würden 100 GB reichen, aber so was gibt es wohl nicht mehr.

Genutzt wird der PC überwiegend für Grafiksachen, habe meistens 3 verschiedene Browser auf mit ca. 30-40 offenen Tabs. Dann lass ich noch einige Programme neben her laufen die auch recht viele Ressourcen fressen.( das könnte ich zur Not auch auf den anderen laufen lassen)

So gibt es da aktuell eine Empfehlung von Euch welchen ich mir da nächste Woche im Mediamarkt, Promarkt, Metro oder Saturn gleich mit nehmen kann?

Achso, ne Kamera bzw. Spiegelreflex für Anfänger um die 200-300 Euro wenn ich schon mal da bin und jemand einen Tipp hat, währe auch super.

Schon mal Danke und ein schönes Restwochenende

Grüße

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Exelfoli
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 154
Registriert: 17.08.2012, 12:36

Beitrag von Exelfoli » 14.10.2012, 03:14

Was darf/soll es denn kosten ?

jelem
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 620
Registriert: 10.05.2006, 07:48

Beitrag von jelem » 14.10.2012, 08:30

Was darf/soll es denn kosten ?
Zum Preis sag ich mal so 400-500 für PC
Ich suche auch grade ´ne neue Kiste. Die muss nicht mal viel können. Hab derzeit noch ein Teil bei notebooksbilliger im Auge.
Aber wenn hier einer einen andere Onlineshops empfehlen kann.....

azgm
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 05.09.2011, 04:05

Beitrag von azgm » 14.10.2012, 09:07

die werden mich bestimmt alle auslachen wenn ich mir jetzt einen neuen PC hole so kurz vor Weinachten. Aber was soll ich machen wenn ich mit meinem jetzigen nicht ordentlich arbeiten kann.

Also 400-500 Euro höchstens für PC. Im Moment habe ich 4 GB Arbeitsspeicher, Win XP Prof. auf einen AMD 64X2 Dual Core Proccesor 6000+ 3,1 Ghz, aber meine Kiste ka..t andauernd ab.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 14.10.2012, 09:12

azgm hat geschrieben:Achso, ne Kamera bzw. Spiegelreflex für Anfänger um die 200-300 Euro wenn ich schon mal da bin und jemand einen Tipp hat, währe auch super.
Eine Spiegelreflex für 200 bis 300 Euro? Da würde wohl jeder seine Marke empfehlen, weil sich ein Wechsel nicht mehr lohnt, nachdem die ersten Zusatzobjektive usw. angeschafft wurden. Achte darauf, dass sich das Objektiv beim Scharfstellen nicht mit dreht, sonst kannst Du Polfilter und einige Blenden vergessen.
Hatte mit Praktica begonnen, da im Kleinbildbereich einzige Marke im ehemaligen Ostdeutschland, bin dann auf Canon EOS umgestiegen, da erste Kamera mit Flüsteraufzug und die USM-Objektive beim Scharfstellen wohl schneller als andere sein sollen. Doch da müsstest Du Deine Preisspanne etwas nach oben korrigieren.

azgm
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 05.09.2011, 04:05

Beitrag von azgm » 14.10.2012, 09:39

Hallo Melegrian

hab mir mal ein paar Test's angesehen und finde die Nikon nicht schlecht. Auf ebay ist grad ein Ausstellungsstück dabei(hat also Gebrauchsspuren) Die hat zwar nicht die Mega viele Sensor-Auflösung(10,2) aber für den Anfang sollte diese doch reichen?
Nikon D3000 KIT AF-S DX 18-55 VR Digitalkamera, Spiegelreflex Aussteller (253DC) für 329,-

Aber wichtiger ist mir immer noch der PC damit ich wieder ordentlich arbeiten kann.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 14.10.2012, 10:29

Ja, die Nikon wird auch gut sein. Ein D3000 KIT erhältst Du aber auch bei Amazon für 359, wie ich gerade sah und da wäre es dann ein neues Kit. Es sei denn, die Buchstabenkürzel, die ich aus dem Stehgreif nicht zuordnen kann, haben da jetzt eine Bedeutung, die sich im Preis niederschlagen. Der Sensor im DX-Format ist zumindest groß genug, wie ich gerade las und dadurch sollte die Auflösung vermutlich besser sein, als bei einigen Kameras mit mehr Megapixeln, aber kleineren Sensor.

Antworten