Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Links auf nicht bestehende Unterseiten - entwerten?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
Bodenseeler
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 57
Registriert: 15.04.2012, 20:38

Beitrag von Bodenseeler » 29.01.2013, 08:46

Hallo,

Anfang des Jahres wurde meine Webseite gehackt und jemand bzw. ein Programm hat dutzende neue Unterseiten für meine Homepage erstellt. Diese bestanden aus dem Inhalt meiner Startseite und wilden Text und Bildern aus igendwelchen anderen Seiten zusammenkopiert.

Das Problem habe ich schnell in Griff bekommen, alles gesäubert und dabei natürlich auch diese generierten Seiten entfernt. Mein Problem ist nun, dass dies auch bei anderen Seite vorgekommen ist und diese auf die generierten Unterseiten von mir verlinken. Da diese nicht mehr existieren, wirft mir das WMT nun knapp 200 404-Fehler aus. Ungefähr seit dieses Zeit verlieren ich auch langsam und sukzessive, aber stetig meine Rankings - mag ein Zufall sein. Aber Google wird es sicherlich nicht toll finden, wenn ich einerseits so viele Links von diesen (qualitativ wertlosen) Seiten bekomme, die dann andererseits auch noch auf Seiten verweisen, die nicht mehr existieren.

Was kann ich da machen? Soll ich die Links über WMT entwerten lassen?

Ich bin momentan relativ ratlos.

Vielen Dank und viele Grüße

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

UweT
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5601
Registriert: 03.01.2003, 00:07

Beitrag von UweT » 29.01.2013, 21:08

in gwt einen antrag auf erneute überprüfung stellen, darin den fall genau schildern und welche maßnahmen du ergriffen hast die lücke zu fixen und in welche maßnahmen du eingeleitet hast, sowas in zukunft zu verhindern.

gruß
uwe

Bodenseeler
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 57
Registriert: 15.04.2012, 20:38

Beitrag von Bodenseeler » 30.01.2013, 08:28

Hallo tbone78,

vielen Dank für Deine Antwort.

Aber mein Problem ist nicht, dass Google mir eine Mitteilung gesendet hat, dass meine Webseite infiziert ist. Ich habe die vom Netz genommen und bereinigt, bevor da etwas von Google kam. Aber bevor ich die vom Netz genommen habe, wurden halt "lustig" Unterseiten erstellt und von anderen (ebenfalls gehackten) Seiten darauf verlinkt. Die Unterseiten habe ich natürlich auch gelöscht, die Links gehen dadurch jetzt ins Leere und sind natürlich total spammig.

Und jetzt stehe ich halt vor dem Problem, dass mir zahllose 404-Fehler in den WMT angezeigt werden. Soll ich die ignorieren, die gelöschten Seiten auf die Startseite umleiten oder was soll ich machen? Ich bin da echt ratlos.

Viele Grüße