Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

20 Beispiele wie man nicht auf Blogs kommentieren sollte...

Ein wichtiges Thema für einige Suchmaschinen. Dieses Unterforum dient zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Link-Marketing, Linkbaits, Widgets, Ideen die Linkerati zu finden und wecken!

(Kein Link Farm / Linktausch Börse usw.)
Neues Thema Antworten
IchBinsDennis
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 15
Registriert: 25.02.2013, 16:20

Beitrag von IchBinsDennis » 28.07.2013, 02:00

Ich dachte ich liste hier mal 20 Kommentare auf, die ich manuell von meinem englischen Blog in den Spam Ordner verschoben hab. Ich fange immer an mit meinem Denkerguss gefolgt von dem Kommentar auf den mein Gedanke bezogen ist. Ich denke jeder Blogger hier kennt es und vielleicht habt ihr ja 20 Beispiele zu bieten? Ich fang dann mal an:

1. Ich fühl mich ja sowas von geehrt... da haben doch glatt zwei Personen in einer meinen Blog gefunden:

"We stumbled over here by a different web page and thought I may as well check things
out. I like what I see so now i am following you.
Look forward to finding out about your web page again."

2. Dieser spammer hat einen vielversprechenden Artikel von mir gefunden, aber wie er mit mir in verbindung bleiben kann, das hat er in nicht herausgefunden. Eigentlich schade, wo der Link zum Impressum doch nur 100 pixel über dem Artikel zu finden ist:

"Thanks for the auspicious writeup. It in reality used
to be a enjoyment account it. Glance advanced to more introduced agreeable from you!
However, how can we keep in touch?"

3. Schön das meine Website für ihn relevant war, sein Kommentar hingegen nicht, denn da ich seinen Kommentar in einem Blog Post ohne Text und mit nur einem Bild von meiner Katze gelösch habe, fragte ich mich inwiefern meine Katze ihm in seinem Leben geholfen hat. An dem nicht vorhandenen Text kann es ja nicht gelegen haben:

"This website was… how do I say it? Relevant!
! Finally I’ve found something which helped me. Cheers!"

4. Ah hi there! Greetings! I can remember you! You tried to spam my blog already a few times. Scheint als hätte ich sogar Stamm-Spammer:

"Hello it’s me, I am also visiting this site on a regular basis, this web page is actually pleasant and the viewers are genuinely sharing nice thoughts."

5. Sehr lustig auch dieser Herr, der ein Strandfoto auf meinem Blog gefunden hat ohne Text. Er war so begeistert, dass er natürlich gleich nachhakt und nach einem Fazit und der Quelle fragt...

"Thank you, I’ve just been searching for information approximately this topic for a while and yours is the best I’ve came upon so far.
However, what about the bottom line? Are you sure about the source?"

6. Ich war ihm ja wirklich dankbar für sein Kompliment, aber sein Viagra link hat mich dann doch überzeugt, den Kommentar zu löschen:

"I truly value this short article post.Much thanks once more. Want more."

7. Passend zu meinem Artikel über Photoshop, will der mit mir über Sinn und Unsinn von Kreditkarten diskutieren:

"They are particularly dumbfounded after learning that I have lived for 15 months and also have yet begun to examine super real but, you do not need another charge card as it is – you’ll be happier without a whole new one."

8. Tut mir leid aber ich bin schon handsome und vorallem smart, ansonsten hätte ich sein Kommentar durchgelassen:

"These two suits will make you look handsome and smart, but it should have enough flexibility to stretch and bend comfortably.
It is not made the right fabric. So how do you find a professional or country club look, perfect for men
of all age groups."

9. Ich spiele zwar kein Basketball und Schuhe hab ich genug.. dennoch ist mein Horizont nun dank dieser Person erweitert:

"This set of basketball shoes Nike Zoom Hyperfuse WBF Tony Parker, Nike Zoom Hyperfuse
FIBA collection is available in two pleasing
color combinations. This is done air max femme using
a fairly mundane color gray in the middle comes out
as exciting as ever."

10. Vielen dank für die Blumen aber auf solch User wie den hier kann ich dann doch verzichten:

"Hi to all, how is the whole thing, I think every one is getting more from this web site, and your views are good in support of new users."

11. Noch so ein Fan, der mir Komplimente macht und mich gerne unmittelbar an seine scheiß Website weiterleiten würde:

"After checking out a few of the blog posts on your website, I truly like
your way of writing a blog. I book-marked it to my bookmark site list and
will be checking back soon. Please check out my web site
as well and let me know your opinion."

12. Und manchmal ist deren englisch so grotte, dass man garnicht weiß von wem die jetzt eigentlich sprechen. Hier mal so ein Indischer-Seo-Klassik-Kommentar wie ich ihn liebe:

"If some one desires expert view on the topic of running a blog afterward i advise him/her
to go to see this web site, Keep up the fastidious job."

13. Dem hier sollte man erklären, dass man eine Website nicht always bookmarken muss... eigentlich reicht auch einmal:

"Thanks for your marvelous posting! I really enjoyed reading it, you can be
a great author. I will always bookmark your blog and will often come back later on.
I want to encourage continue your great job, have a nice holiday weekend!"

14. Andere sind so richtig dreist. Diese Person macht gleich mal Eigenwerbung auf einem blog post mit einem Foto von einem der Hunde meiner Familie:

"hello there puppy fans,

you may love my youtube dog online video
have fun with it!"

15. Ich spiele keine Playstation sondern PC und schreibe auch nur über diesen aber egal:

"PSN Code Generator"

16. Ich habe auch nichts anderes erwartet und genaugenommen muss man es mir nicht immer und immer wieder erzählen:

"You’ve made some decent points there. I checked on the internet to find out more about the issue and found most people will go along with your views on this site."

17. Ich bin zwar noch nicht Vater, aber vielen dank für die Info:

"When you are expecting a baby, typically the anticipation of having a baby can be overwhelming. There are actually actions you can take, still to assure that you will be ready for your crews as well as birth process. Here are a few ideas: Research job approaches. One of the best steps you can take yourself plus your baby is always to take advantage of infirmary giving birth courses."

18. Immer diese Experten die um einen Gegenbesuch betteln:

"Nice weblog over here! I’ll just wanna thank you for that. If you like to visit my website check out our website to please! thanks for visiting!"

19. Dieser Kommentar landete auf meinem Wordpress Blog:

"Hey! I know this is kind of off topic but I was wondering which blog platform are you using for
this site? I’m getting tired of WordPress because I’ve
had problems with hackers and I’m looking at options for another platform. I would be awesome if you could point me in the direction of a good platform."

20. Interessant wenn es Leute gibt die wissen wie man ein Kommentar auf einem Blog veröffentlich, aber nicht herausfinden wie man genau diesen Blog abonnieren kann:

"Excellent beat ! I wish to apprentice at the same time as you amend your web site, how could i subscribe for a blog site? The account helped me a applicable deal. I were a little bit familiar of this your broadcast provided brilliant clear concept"

Ob manuell gespamt oder via Tools. Ich frag mich aus welchem Geist solch bekloppten Kommentare entspringen? Ich tippe irgendwie auf pakistanische oder indische Möchtegern-SEO´s. Zu traurig wenn am anderen Ende einer 5$ ärmer ist, weil er solch Experten auf z.B Fiverr gefunden hat.

Habt ihr bessere Beispiele? Immer her damit :D

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 10:39

Beitrag von Beauty » 29.07.2013, 09:47

Du weißt aber schon, dass das alles Bots und gespinnte Texte sind, oder?

Unique Contents
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 21.07.2011, 18:33

Beitrag von Unique Contents » 29.07.2013, 11:13

Also ich les den Spam bei mir gar nicht. "Button Spam leeren" reicht mir in der Regel :lol:

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 29.07.2013, 11:45

Askimet lässt so einen Müll doch schon nimmer durch ...

IchBinsDennis
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 15
Registriert: 25.02.2013, 16:20

Beitrag von IchBinsDennis » 29.07.2013, 15:00

Beauty hat geschrieben:Du weißt aber schon, dass das alles Bots und gespinnte Texte sind, oder?
Natürlich. Das schrieb ich ja auch am Ende. Noch nie nen bot genutzt aber wird es da nicht auch die möglichkeit geben die Texte selbstzuverfassen und als mehrere Vorlagen zu speichern? Weil solch spuncomments, lässt doch kein Mensch durch.
ElDiablo hat geschrieben:Askimet lässt so einen Müll doch schon nimmer durch ...
Wenn die URL Askimet bereits bekannt ist, dann hast du recht. Akismet lernt von seinen Usern. Alle Comments oben sind manuell von mir in den spam Ordner geschoben worden, damit Akismet das diese Domains merkt und die nächsten Blogger von diesen verschont bleibt. Mein Spamordner ist noch viel voller und dank Akismet muss ich mich tatsächlich nicht immer um solchen Spam kümmern. Da hast du recht. Aber ich kann nur nochmal sagen... bei weit über 500 Blog Posts, kommen immer mal wieder welche durch und das sind dann wohl die Domains die Akismet noch nicht kennt. (Ich fahre aber ganz gut indem ich so oder so keine Comments durchlasse und alle manuell vorher prüfe).

Der Thread hier war auch nicht als jammern gedacht sondern ich dachte ich könnte dem einen oder anderen ein lächeln spenden :D

Und da ich vor paar Tagen hier erst einen Thread erwischt habe wo jemand fragte warum denn all seine Kommentare nicht durch gehen, dachte ich es ist immernoch passen mal zu zeigen, wie man nicht kommentiert. Und ich wette es sind eben nicht alle von den obigen Beispielen gespinnt sondern manch einer vielleicht sogar selbst verfasst :D

Ich denke einfach jeder von uns hat schonmal nen Kommentar geschrieben um einen Link zu bekommen. Nur das kann doch wohl nicht so schwer sein sich einmal den Artikel durchzulesen und passend dazu einen Kommentar zu schreiben?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag