Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Wertgutachten und Finanzierung

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Neues Thema Antworten
izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 230
Registriert: 23.04.2006, 00:29

Beitrag von izzak » 04.09.2013, 12:57

Salve,

ich hatte schon länger die Idee, nur wird es jetzt erst langsam konkret. Gerne würde ich Wohneigentum erwerben bzw. finanzieren und dachte da zwecks Bonität, ob es nicht Sinnvoll wäre z. B. ein Wertgutachten zu einer/mehreren WebProjekten erstellen zu lassen, um damit bei der Bank als Selbständiger, mit zusätzlicher Kreditsicherheit zu wedeln.

Frage wer erstellt Wertgutachten für Projekte,, hab im Netz nur 0815/Webdesign-Agenturen gefunden (Sedo macht nur Domainbewertung)

Frage jemand schon Erfahrung gemacht bei einer Bank, mit solcher oder ähnlicher (angeblichen) Kreditsicherheit, hatte mal vor nem Jahr ca. nen Artikel gelesen, das die Commerzbank Domaingutachten akzeptiert hatte.

In Südkorea ist das Gang und Gäbe, aber in der BRD kein Plan.

Also wäre für Meinungen, Tipps etc. Dankbar...

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

punchi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 25.08.2011, 11:43

Beitrag von punchi » 04.09.2013, 15:30

Die Bank wird ein Verkehrswertgutachten von der Liegenschaft verlangen, denn diese ist grundbücherlich belastbar. Ich gehe davon aus, dass für die Finanzierung ebenfalls ein Einkommensnachweise erbracht werden muß.

Ein Gutachten über Dein "virtuelles Vermögen" wird die Bank kaum nehmen, da hier nichts belastet werden kann. Das wäre wie wenn Du als Einzelhändler der Bank ein Gutachten über Deinen Warenbestand abgeben würdest.

Im Prinzip handelt es sich bei derartigen Bewertungen um eine Unternehmensbewertung.

izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 230
Registriert: 23.04.2006, 00:29

Beitrag von izzak » 04.09.2013, 17:51

OK...also ganz normale Due-Diligence-Prüfung / Bewertung.

Das mit Einkommensnachweisen und Verkehrswertgutachten ist klar, wie bei jeden Immobilienerwerb. Wollte nur schauen wie weit ich den kreditfähigen Spielraum ausreizen kann.

Danke dir.

Antworten