Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Was tun mit (sehr vielen) alten Artikeln?

Informationen & SEO Tipps zum Einsatz und Verwendung von Blog-, Wiki und Content Management Systemen wie Drupal, Typo3, Wordpress, Reddot, Joomla, Moin Moin, phpWiki sowie Shop-Systemen wie z.B. XT-Commerce, Magento, ePages, Intershop, 1&1 Shops.
Neues Thema Antworten
kaeschdin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 166
Registriert: 28.08.2007, 12:36
Wohnort: Berlin

Beitrag von kaeschdin » 04.09.2013, 16:13

Hi,

ich betreibe eine Serienvorschau-Seite mit inzwischen rund 15.000 Artikeln. Die Seite gibt es seit 1,5 Jahren.

Jede Folge jeder Serie ist ein Artikel. Am Tag nach der Sendung bekommt ein Artikel die Kategorie Archiv, damit er nicht mehr bei der Vorschau einer Sendung erscheint, aber dennoch nicht gleich off ist, falls jemand einige Tage später noch in Google danach sucht.

Lange Zeit hat mich die Flut an Artikeln im Backend nicht gestört. Vor einigen Monaten habe ich damit begonnen, alle paar Wochen Artikel auf Review zu setzen , die älter als 6 Monate sind. Diese Artikel sind dann also nicht mehr online.

Letzte Woche habe ich das wieder mit schätzungsweise 500 Artikeln gemacht. Heute morgen waren alle Moneykeys abgestürzt (Seite 1/2 auf >Seite 6). In WMT sehe ich, dass es > 1.700 Nicht-Gefunden-Fehler gibt. Alle aus den letzten beiden Monaten, alle nach dem Schema:

https://www.domain.de/serie-datum-episode/feed

Betrifft nur alte Artikel, die ich auf Review gesetzt habe. Man kommt allerdings nicht auf eine Fehlerseite.

Darüber hinaus gibt es fast 3.000 404-Fehler in WMT, die aber gar keine sind. Linkschema wie oben, nur ohne /feed

Interessanterweise sind das Artikel, die ich auf Review gesetzt habe. Komischerweise sind diese immer noch online. Und es ist auch kein 404-Fehler.

Eigentlich waren die Keys in den letzten beiden Wochen auf dem Weg nach oben. Seit drei Tagen sind die Adsense-Leistungen eingebrochen (CTR und RPM halbiert). Sonst nicht Auffälliges (auch nicht bei den Links oder so).

Mehrere Fragen:

Wie würdet ihr es grundsätzlich handhaben bei dieser Menge an Artikeln? Einfach alle veröffentlicht lassen? Es kommen pro Woche ein paar hundert hinzu.

Können die Fehler mit dem Ranking-Absturz zu tun haben?

Sind es wirklich Fehler? Einfach alle "als korrigiert markieren" und das Thema ist gegessen?

Bin gespannt auf eure Antworten.

Kerstin
Zuletzt geändert von kaeschdin am 05.09.2013, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.

Tomasso
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 864
Registriert: 17.11.2006, 17:31
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Tomasso » 05.09.2013, 16:37

Die Texte sind einfach nur kopiert -> DC. Auf Dauer wirst du damit vermutlich keinen großen Erfolg haben.

Bilder wurden auch kopiert. Hast du dafür eine Genehmigung? Sonst könnte das ganze eventuell teuer werden...

kaeschdin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 166
Registriert: 28.08.2007, 12:36
Wohnort: Berlin

Beitrag von kaeschdin » 05.09.2013, 18:33

Tomasso hat geschrieben:Die Texte sind einfach nur kopiert -> DC. Auf Dauer wirst du damit vermutlich keinen großen Erfolg haben.

Bilder wurden auch kopiert. Hast du dafür eine Genehmigung? Sonst könnte das ganze eventuell teuer werden...
Selbstverständlich habe ich die Genehmigung. So wie tvspielfilm.de etc. auch.

Das war aber nicht die Frage.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag