Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Poster für Social Media ( Facebook, Twitter und so weiter )

Alles rund um das Thema Marketing und Webpromotion. Ausnahme Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angebote.
Neues Thema Antworten
sesambrot
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 17.09.2013, 16:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von sesambrot » 17.09.2013, 16:39

Werft Steine falls ich im falschen Bereich bin, bin neu im Forum - Hallo erst einmal :wink:

Ich habe eine Facebook Seite und ein Twitterprofil für meine momentane Website ( würde auch gerne weitere Social Media Kanäle setzen ).
Was ist das beste ( kostenlose ?! ) Tool um ein Tweet / Post was auch immer gleichzeitig an mehrere Plattformen zu senden?
Alles andere ist mir ehrlich zu zeitintensiv, habt ihr da einen Tip für mich was ihr empfehlen könntet?
Habe schon diverse ausprobiert, ich brauch aber eigentlich diese ganzen Feature wie zu einem bestimmten Zeitpunkt senden und so sowieso nicht!

würde mich über ein paar Tips freuen

lg das Brot

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 17.09.2013, 16:48

ifttt.com

gruß

sesambrot
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 17.09.2013, 16:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von sesambrot » 17.09.2013, 17:18

hanneswobus hat geschrieben:ifttt.com

gruß
Kurz und informativ, so gefällt mir das!
Sieht auf den ersten Blick super aus, ich schau es mir mal an , danke dir! Super :)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 17.09.2013, 18:32

jo. kein problem. du kannst dir auch dlvr.it anschauen. hier waere der vorteil, dass da eine sehr gute api-loesung vorliegt.

sesambrot
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 17.09.2013, 16:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von sesambrot » 17.09.2013, 19:06

Ich hab in meinem RSS Feed jetzt schon 30 Artikel drin... Gibts da irgendein Tool für um die bei Facebook zu importieren ( mit datum usw ? . )
Oder sollte ich die einfach weg lassen und praktisch erst jetzt anfangen

danke für deine super Hilfe

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 17.09.2013, 19:30

ja das geht dort. schau dir mal die entsprechenden kanaele an.

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 17.09.2013, 21:19

Geh aber mal davon aus, daß Accounts die nur automatisiert befüllt werden, keinen wirklichen Sinn machen.

Social Media bedeutet mit deinen Kontakten aktiv zu kommunizieren, zu diskutieren. Wenn dir das zu zeitaufwendig ist, dann lass es lieber ganz bleiben.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

sesambrot
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 17.09.2013, 16:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von sesambrot » 18.09.2013, 15:51

ErwinRommel hat geschrieben:Geh aber mal davon aus, daß Accounts die nur automatisiert befüllt werden, keinen wirklichen Sinn machen.

Social Media bedeutet mit deinen Kontakten aktiv zu kommunizieren, zu diskutieren. Wenn dir das zu zeitaufwendig ist, dann lass es lieber ganz bleiben.
Sie machen zumindest den Sinn, das Social Media Profile auf dem neusten Stand sind.
Wie ich bereits sagte, ist die Seite relativ frisch und jetzt gerade kümmere ich mich gerade erst um Traffic , dementsprechend sieht die Aktivität auf facebook und Co aus. Das Thema ist leider absolut keins, wo man öffentlich gefällt mir drückt oder anders dazu Stellung nimmt

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 18.09.2013, 16:22

Sie wirken spammig, wenn du sie nur automatisiert befüllst. Nicht mehr, nicht weniger.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 18.09.2013, 22:44

@erwinrommel,

recht haste und eigentlich muesste man sich vor (!) der verwertung von ifttt.com u. dlvr.it mit der grundlegenden natur der jeweiligen socialmedia befassen. die dinger wirken u.u. voellig verschieden.

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 19.09.2013, 07:52

Ich nutze ifttt übrigens auch, allerdings nutze ich die einzelnen Social Media-Kanäle ansonsten auch allesamt manuell, sodaß die automatisiert eingeparsten Blogbeiträge nur einen geringen Bruchteil am Gesamtinhalt ausmachen.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

inetMark
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 24.04.2013, 08:32

Beitrag von inetMark » 19.09.2013, 09:40

Man kann Twitter- und Facebookprofil verbinden, so dass Tweets automatisch auch bei Facebook gepostet werden! :D

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 19.09.2013, 10:42

inetMark hat geschrieben:Man kann Twitter- und Facebookprofil verbinden, so dass Tweets automatisch auch bei Facebook gepostet werden! :D
Ja, der größte Blödsinn schlechthin. Das ist genau das, was man nicht machen sollte, wenn es authentisch sein soll.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

Kleckerlaborblog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2013, 10:39
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Kleckerlaborblog » 04.12.2013, 17:38

networked blogs für die veröffentlichung von Blogposts bei Twitter und facebook
Mash up Kunst und Design Blog aus Bielefeld
www.kleckerlabor.de

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 05.12.2013, 01:02

Kann mich Erwin nur anschließen - Finger weg von Automatisierung und regelmäßig die eigenen Comments lesen. Ab einer gewissen Größe erwarten die Leute zwar keine direkten Antworten mehr, aber der Aufbau ist schon viel Handarbeit.

Social Media ist kein "Ich spamme meine Inhalte", sondern passiert angepasst auf Account und Plattform. Bei G+ trete ich als Person und Seite auf, so dass ich völlig unterschiedlich poste. Bei FB nur als Seite, aber mit weit größerer Reichweite.

Bei Pinterest ziehen angepasste Bilder, die auf FB vielleicht nicht funktionieren würden.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag