Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Kann ich mir die Indexierten-Seiten auswerfen lassen?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 24.09.2013, 15:40

Hallo liebe Community,

meine Frage steht mehr oder weniger schon oben im Titel. Ich habe mich erkundigt und versucht mir die bei Google indexierten Links raus zu lassen, doch leider bisher ohne Erfolg. Benötige ich für so etwas ein Tool wie Xovi oder Sistrix?

Der Grund hierfür ist, ich will es eigentlich gar nicht sagen, aber wir stellen unsere komplette URL-Struktur um und möchten aus diesem Grund die indexierten Seiten weiterleiten um einen (erneuten) Rankingverlust zu umgehen.
Der Grund hierfür ist relativ leicht zu erklären wir wollen von dieser URL

http:// www. domain .de/1.virutelle Ebene/2. Virtuelle ebene/1.kategorie-2.kategorie/3. Virtuelle ebene/artikelname-artikelnummer .html
auf
http:// www. domain .de/artikelname-artikelnummer .html

Zudem wollen wir die virtuellen ebenen entfernen wenn man sich im Shop bewegt.

Ein weiteres Problem haben wir mit den URLs wo die Filterung mit einfließt, Beispiel:
http:// www. domain .de/1.virtuellebene .html?ws_filter[category]=(Zahl)ws_filter[attribute][]=(zahl)

Würdet ihr an dieser Stelle eine Weiterleitung einbinden oder Google auf irgendeine Art und Weise eine Info zukommen lassen, das sich jetzt einiges ändert?

Die Fragen hören sich höchstwahrscheinlich sehr stümperhaft an, aber leider weis ich nicht wie ich hier vorgehen soll...

Vielen Dank im Voraus

Grüße

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Ena
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 08.03.2013, 10:41
Wohnort: Köln

Beitrag von Ena » 24.09.2013, 16:12

Hallo,

du findest deine indexierte Seiten bei Google selbst. Hier ein Beispiel mit der Apple-seite: https://www.google.de/#q=site:+http%3A% ... .apple.com

Weiterleiten? Ja!
URL an den Google-Index senden? Ja!

Vg Ena

fullhouse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.10.2012, 16:19

Beitrag von fullhouse » 24.09.2013, 19:20

Ena hat geschrieben: du findest deine indexierte Seiten bei Google selbst. Hier ein Beispiel mit der Apple-seite: https://www.google.de/#q=site:+http%3A% ... .apple.com
Nicht ganz korrekt. Ich würds damit probieren:
https://www.google.de/#q=site:www.apple.com

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 25.09.2013, 07:26

Danke euch beiden.

Gibt es aber keinen anderen Weg, weil ich kann mir ja hiermit nichts exportieren lassen um es mir z. B. in Excel aufzulisten...
Ena hat geschrieben: Weiterleiten? Ja!
URL an den Google-Index senden? Ja!

Vg Ena
Mal überspitzt gefragt, ich kann Google nicht sagen "Hey ich mach meine URLs neu, Hau doch mal bitte alles ausm Index und indexier es neu", wobei ich dann hier meine ganzen Rankings verliere, oder?!

fullhouse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.10.2012, 16:19

Beitrag von fullhouse » 25.09.2013, 07:34

Mach doch einfach eine 301-Weiterleitung der Artikelseiten, die diesen ganzen Kram "/1.virutelle Ebene/2. Virtuelle ebene/1.kategorie-2.kategorie/3. Virtuelle ebene/" rausschmeisst. Dann weiss auch Google bescheid. (Um sicherzugehen, die aktuelle sitemap.xml dann gleich noch in den Webmastertools melden.)

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 25.09.2013, 07:39

Das Problem ist, dass in der jetzigen URL-Struktur nicht immer diese Reihenfolge eingehalten wird...

Mal haben wir 3 virtuelle Ebenen, mal nur 2, mal nur die 2. Kategorie, mal die 1. und 2., das ganze wiederrum mit einer 3. Kategorie...

Da dies ein großes Durcheinander ist wollen wir da mal ordentlich aufräumen damit es mal "Bergauf" geht und nicht wie jetzt stagniert...

lautzeichen
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 09.04.2013, 13:39
Wohnort: Sauerland

Beitrag von lautzeichen » 25.09.2013, 08:50

Ich steh vor einem ähnlichen Problem und würde, nach Recherche, behaupten, dass in diesen Fällen (keine Systematik in den URLs) nur manuelle 301er möglich sind. Das ist kacke bei annähernd 2000 Seiten, ich hab aber keine andere Lösung gefunden.

Lasse mich aber gern belehren!

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 25.09.2013, 08:56

Ich habe zur Zeit laut WebmasterTools knapp 40.000 Seiten indexiert, bei dieser Anzahl per Hand vorzugehen wäre ich wohl definitiv zu langsam und mir würden Reihenweise Crawling-Fehler auflaufen.

Alles auf die Startseite weiterleiten möchte ich natürlich auch nicht, macht keinen guten Eindruck...

fullhouse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.10.2012, 16:19

Beitrag von fullhouse » 25.09.2013, 10:39

Ich denke schon, dass eine Lösung möglich ist, die mit einigen wenigen Regeln auskommt. Die Lösungsfindung ist jedoch eine Frage des Kosten-Nutzen-Verhältnisses.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 11:46

mt,

ein loesungsansatz waere ein eigener google-quellcodecrawler. ich schaue nachher mal in mein delphi-quellcode-archiv rein, wenn ich da kurzfristig eine kleine miniapp "basteln" kann, gebe ich die als freeware frei. wie sollen denn bei euch die ergebnisse ausgegeben werden? als csv? als xls? als html-tabelle?

gruß

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 25.09.2013, 11:55

Das wäre natürlich pferekt, mir wäre am Liebsten eine CSV oder XLS-Datei :)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 11:58

mt,

ganz tief in meinem archiv habe ich einen algo gefunden, der sowas macht :-)

gruß.

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 25.09.2013, 12:02

:crazyeyes: super, denke mal das relativ zeitnah ein Link von dir folgt? :wink:

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 12:07

@mt,

ja - rechne mal im laufe des tages. :-)

gruß

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 20:39

@MT

meinen indexchecker findest du auf: https://bit.ly/19zXtPX.

gruß

Antworten